News
Kalender
Wetter
Kontakt
Anfahrt
Mitglied werden
Links             Impressum

Aktuelles


Aufstieg der Herren 40 in die Bezirksliga 13.08.2016

Die Herren 40 des TSV Sundern haben den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft.


Vordere Reihe: Carsten Siekmann, Mario Richter, Markus Weisphal
Hintere Reihe: Martin Bäcker, Thomas Beckmann, Dirk Bäcker, Roland Hoffmann
Es fehlt: Detlev Gottewick
Mit sportlichen Grüßen
Mario Richter (1. Sportwart)
Achtung Sonntag ist unser Sommerfest 08.08.2016

Spielbeginn ist um 11 Uhr.

Wer es nicht pünktlich schafft, kann auch später noch einsteigen.


Der Modus ist so gewählt, dass wirklich jeder mit jedem spielen kann (egal welche Spielstärke jemand hat).
Hier steht der Spaß und das Gesellige im Vordergrund.

Wer möchte darf gerne eine Kuchen- oder Salatspende mitbringen.

Unsere Hobbywartin Gaby Merten freut sich über viele Teilnehmer.

Mit sportlichen Grüßen
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Hobbyspieltage und Sommerfest12.06.2016
Liebe Vereinsmitglieder,

Nachdem die Meisterschaftsspiele am 12. Juni beendet werden, wird es bei uns auf der Anlage am Wochenende auch wieder leerer. Deswegen haben wir nun die Möglichkeit etwas für unsere neuen Mitglieder und die Hobbyspieler zu tun.

Wir bieten ab dem 26. Juni für alle im Verein, die noch Spielpartner suchen, Termine an um sich kennenzulernen, sich zu verabreden und an diesen Tagen Tennis zu spielen.

Treffzeiten sind: Donnerstags ab 15.30 Uhr und Sonntags um 10.30 Uhr.

Also einfach vorbeikommen und mitspielen!

Des Weiteren möchte ich schon einmal auf unser Sommerturnier aufmerksam machen.
Dieses findet in dem Modus des Eröffnungsturniers am 14. August um 11.00 Uhr statt.
Hier freuen wir uns auf einen geselligen Tag mit spannenden, lustigen Doppelspielen und gemeinsamen Grillen. Freunde und Bekannte dürfen gerne an diesem Tag mitspielen und bei uns reinschnuppern.


Am 5. Juni wurde ein Schlüssel mit einem blauen Anhänger mit der Aufschrift Haustürschlüssel gefunden, wer diesen vermisst wendet sich bitte an Wolfgang Möller.

Mit sportlichen Grüßen
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Jetzt hat auch der TSV Sundern einen Defibrillator30.04.2016
Auf dem Eröffnungsturnier am 24. April wurde durch Herrn Andreas Kelch von der Volksbank Herford dem Tennisverein Sundern ein Defibrillator überreicht. 2/3 der Kosten übernahm die Volksbank, den Rest haben die Mitglieder aufgebracht.

Die Mitglieder, die trotz des Aprilwetters zahlreich erschienen waren, überzeugten sich wie einfach die Handhabung eines solchen Gerätes ist. Einmal in die Hand genommen und aufgeklappt, schon sagt einem das Gerät was man zu tun hat.

Sollte es zu Herzflimmern oder Herzstillstand bei einer Person kommen, dann kann durch Einsatz eines solchen Gerätes das Leben derjenigen Person gerettet werden.

Nachdem die neue Vereinsfahne durch den Präsidenten Roland Hoffmann und dem Geschäftsführer Andreas Niesing gehisst wurde, startete dann der sportliche Teil des Tages mit einem Doppelturnier.
Der Modus war so gewählt das alle Spielstärken gegeneinander spielen konnten. Der Verlierer des ersten Spiels hatte im darauffolgenden Spiel immer 30:0 Vorsprung. Das sorgte für ausgeglichene Spiele.

Ein Novum an diesem Tag war, das zwischenzeitlich der Platz vollkommen weiß war. Aber die Graupelschauer sollten den Ablauf nicht stören, wir hatten an diesem Tag ja auch viele sonnige Abschnitte. So wurden bis in den späten Nachmittag bei ausreichender Verpflegung viele spannende Spiele ausgetragen.

Mit sportlichen Grüßen
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Defibrillator: Übergabe und Einweisung24.04.2016
Liebe Vereinsmitglieder,

heute um 11 Uhr beginnt unser Eröffnungsturnier. Wir haben reichlich Bratwürstchen und Kuchen eingekauft.
Also lasst uns nicht im Stich und kommt zahlreich!

Die Volksbank hat den Übergabetermin für den Defibrillator bestätigt.
Die Einweisung durch das DRK kann leider erst am Freitag den 29. April um 17 Uhr im Clubhaus erfolgen.

Mit sportlichen Grüßen
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Platzfreigabe & Saisoneröffnungsturnier11.04.2016
Liebe Vereinsmitglieder,

die Platzanlage ist hergerichtet und am Donnerstag den 14. April werden die Plätze 2-4 für den Spielbetrieb freigegeben. Hierzu beachtet bitte die Anlage des technischen Leiters.

Wie bereits angekündigt findet unser Eröffnungsturnier am Sonntag den 24. April statt. Beginn ist um 11 Uhr. Die offizielle Einladung hierzu wird als Anlage beigefügt.

Das Eröffnungsturnier ist eine gesellige Veranstaltung und daher auch für alle Mitglieder und Spielstärken geeignet.

Ich wünsche allen eine schöne Sommersaison.

Anlagen:

 
           Platzfreigabe                   Saisoneröffnung
Mit sportlichen Grüßen
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Eröffnungsturnier & Arbeitseinsatzpläne22.03.2016
Liebe Vereinsmitglieder,

die Plätze sind abgeräumt und die Platzbaufirma kann nun die Anlage spielfertig machen.

Das Eröffnungsturnier musste auf den 24. April verschoben werden, da am 1. Mai schon Mannschaftsspiele sind. Beginnen wir also dieses Mal ein bisschen eher. Wer zu dieser geselligen Veranstaltung Freunde oder Bekannte mitbringen möchte darf das gerne machen.

Hier erhaltet ihr die von Wolfgang Möller erstellten Arbeitseinsatzpläne:

 
        Frauen                                 Männer

Die zu erledigenden Arbeiten werden wie immer, mit unserem technischen Leiter Wolfgang Möller abgesprochen.

Mit sportlichen Grüßen
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Vorbereitung der Plätze, erste Info's zur Jahreshauptversammlung13.03.2016
Liebe Vereinsmitglieder,

am kommenden Samstag den 19.03. treffen wir uns um 10.30 Uhr auf der Anlage um die Plätze für die Platzbaufirma vorzubereiten. Wolfgang Möller bittet um zahlreiche Unterstützung (s. Anlage). Hier können schon die ersten Arbeitsplatzstunden geleistet werden. Wer sich noch befreien möchte schreibt bitte an: wolfgang-moeller@teleos-web.de, damit die Pläne rechtzeitig erstellt werden können.

Die Plätze werden je nach Wetterlage wie im Vorjahr Mitte April eröffnet. Hierzu gibt es dann kurzfristig eine Rundmail. Am 1. Mai findet unser Eröffnungsturnier für alle Mitglieder und Freunde statt. Die Volksbank wird an diesem Tag den Defibrillator übergeben.

Auf der Jahreshauptversammlung wurde der 1. Vorsitzende Roland Hofmann, der 2. Vorsitzende Carsten Siekmann, der technische Leiter Wolfgang Möller und die Hobbywartin Gaby Merten wiedergewählt. So macht der Vorstand in gleicher Zusammensetzung wie im Vorjahr weiter.


v.l.n.r.: Wolfgang Möller, Patrick Meyer, Mario Richter, Carsten Siekmann, Gabriele Merten, Roland Hoffmann,
Bodo Broszeit, Detlef Koch, Andreas Niesing
Unsere langjährigen Mitglieder wurden geehrt:
für 40-jährige Mitgliedschaft (Eintrittsjahr 1976)
  • Gerald van Pels
für 25-jährige Mitgliedschaft (Eintrittsjahr 1991)
  • Heinz Ebler
  • Detlef Koch
  • Hannes Lammering
  • Ulrich Steinmann

v.l.n.r.: Carsten Siekmann (2. Vorsitzender), Hannes Lammering (25 Jahre), Detlef Koch (25 Jahre),
Ulrich Steinmann (25 Jahre), Gerald van Pels (40 Jahre), Roland Hoffmann (1. Vorsitzender). Nicht auf dem Bild: Heinz Ebler

In kürze wird auf unserer Homepage das Protokoll zur Jahreshauptversammlung eingestellt.

Mit sportlichen Grüßen
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Einladung zur Jahreshauptversammlung20.02.2016
Liebe Vereinsmitglieder,

hier erhaltet Ihr die Einladung zur Jahreshauptversammlung, die am 4.3. um 19 Uhr im Vereinsheim stattfindet.

Außerdem den Vordruck zur Befreiung vom Arbeitseinsatz, den Herr Möller falls gewünscht bis zum 20.3. zugesandt haben muss.

 
        Einladung zur JHV               Arbeitsbefreiung  

 

Lieber ist es uns allerdings, wenn Ihr als Vereinsmitglieder helft unsere Anlage mit instand zuhalten.

Die Platzbaufirma wird Ende März anfangen, die Plätze herzurichten. Je nach Wetterlage dauert es dann noch 2-3 Wochen bis darauf gespielt werden darf. Es wird hierzu zeitnah noch eine Info erfolgen.

Das offizielle Eröffnungsturnier wird am 1. Mai stattfinden. Wir hoffen dort auf eine zahlreiche Teilnahme da dort auch der Defibrillator angebracht und vorgestellt wird.

Mit sportlichen Grüßen
Andreas Niesing (Geschäftsführer)


2015

Abräumen des letzten Platzes, Rückblick 2015, Ausblick auf die Saison 201608.11.2015
Liebe Vereinsmitglieder,

wir werden jetzt endgültig den Winter einläuten und am Samstag den 14.11.2015 um 11 Uhr den letzten Platz abräumen.
Es wäre schön, wenn uns dabei einige Leute unterstützen würden, da auch noch einiges an Laub wegzuräumen ist.

Das Spendenziel Defibrillator ist soweit erreicht worden und wir werden diesen im Rahmen des Eröffnungsturniers 2016 von der Volksbank übergeben bekommen. Da erfolgt dann auch noch eine Einweisung an dem Gerät.
Hier noch einmal einen herzlichen Dank allen Spendern die dieses möglich gemacht haben.

Nun noch ein kleiner sportlicher Rückblick

Vereinsmeister wurden:
Im Einzel: Pascal Lechtermann – Mario Richter 6:1 6:3
Im Doppel: Paul Haase, Thomas Beckmann gegen Mario Richter, Roland Hofmann 6:1 6:2

Erstmalig wurde bei uns auf der Anlage ein LK 40 Turnier erfolgreich durchgeführt. Die Sieger kamen geschlossen aus unserem Verein.
Sieger der A-Runde wurde Carsten Siekmann gegen Roland Hofmann in einem spannenden Match mit 3:6 6:2 und 10:8
Noch enger ging es im Endspiel der B-Runde zu. Hier gewann Andreas Niesing gegen Wolfgang Rieso 2:6 6:2 und 19:17
Es ist geplant dieses Turnier nächstes Jahr auf den Herrenbereich zu erweitern.

Ausblick auf die Tennissaison 2016

Kleine Änderung bei dem Vereinsbeitrag: der 1. Halbjahresbeitrag wird bereits Mitte März eingezogen, da um diese Zeit auch immer einige Zahlungen fällig werden. Die Platzbaufirma wird versuchen, das die Plätze bis Mitte April wieder spielbereit sind.
Hier sind wir wie immer vom Wetter abhängig.

Wir werden nächstes Jahr auch Termine für Hobbyspieler (Damen, Herren) einrichten, da wir einige Neuaufnahmen zu verzeichnen hatten und es ganz schön ist mal andere Spielpartner kennenzulernen.
Wenn Ihr noch Wünsche und Anregungen habt, dann nehme ich die gerne entgegen.

Ich wünsche auch im Namen des Vorstands eine schöne Adventszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Andreas Niesing
(Geschäftsführer)
Abräumen der Plätze07.10.2015
Die Platzanlage wird am Samstag, den 24. Oktober 2015 geschlossen.

Wir treffen uns um 10:30 Uhr an der Anlage, um sie für die kalte Jahreszeit winterfest zu machen. Der Vorstand hofft auf viele Helfer.

Wer seine Arbeitsstunden noch nicht komplett abgeleistet hat, sollte die Gelegenheit auf jeden Fall nutzen.

Platz 3 bleibt geöffnet solange die Wetterverhältnisse mitmachen.
viele Grüße
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Sperrung der Plätze für Kreismeisterschaften19.08.2015

Aufgrund der Kreismeisterschaften sind alle Plätze
am Donnerstag, den 20.08. ab 18:30 Uhr und
am Samstag, den 22.08. den ganzen Tag gesperrt!

viele Grüße
Mario Richter (Sportwart)
TSV Aktuell13.08.2015
Liebe Tennisfreunde, die Mannschaftsspiele sind beendet und wir haben dieses Jahr mit den Herren wieder einen Aufsteiger zu feiern. Alle Spiele wurden gewonnen so dass nächstes Jahr in der Kreiskliga aufgeschlagen wird. Hierzu herzlichen Glückwunsch.

Alle anderen Mannschaften konnten sich in Ihrer Klasse behaupten. Die einzelnen Ergebnisse sind auf unserer Homepage unter Teams nachzulesen.

Dort ist auch eine Spendenticker zu unserem Defibrillator eingestellt.
Es ist der jeweilige Stand (z. Zt. 555 Euro) ablesbar. Wir werden jetzt mit der Volksbank ein Gespräch über die Anschaffung führen.

Die nächsten Termine stehen auch schon fest. So finden vom 20.–23. August die Kreismeisterschaften statt. Die Spiele werden in Hiddenhausen und tlw. auch bei uns ausgetragen. Bitte näheres dann auf der Homepage oder im Aushang nachlesen. Den genauen Ablauf erfahren wir erst nach dem Meldeschluss am 15.8.15.

Die Vereinsmeisterschaften im Einzel finden vom 4.9. bis 6.9. und im Doppel vom 18.9-20.9. statt. Am Clubhaus hängen die Listen, wo sich jeder eintragen kann.

Erstmalig findet bei uns vom 10.-13. September ein LK-Turnier für Herren 40 statt. Wenn wir dort positive Erfahrungen machen ist eine Ausweitung dieses Turniers denkbar.

Am Samstag dem 26. September findet dann noch ein Flutlichtturnier für jedermann statt.
Wir hoffen auf viele Teilnehmer an dieser geselligen Veranstaltung. Nähere Infos dazu werden dann noch zeitnah erfolgen.
mit sportlichen Grüßen
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Vereinsmeisterschaften im September06.08.2015
Ab dem 12.08. hängen Listen für die Vereinsmeisterschaften am Clubhaus aus. Wer teilnehmen möchte, soll sich bitte dort eintragen.
Der Modus entscheidet sich nach Teilnehmerzahl.

Termine

Einzel: 04.09. - 06.09.
Doppel / Mix: 18.09. - 20.09.

LK Turnier Altersklasse 4026.07.2015
Vom 11.9.-13.9. richten wir ein LK Turnier für die Altersklasse 40 aus.
Dies ist offen für Spieler der LK 1-23.
Anmeldungen werden ab dem 1.7. entgegen genommen.
Mannschaftsmeisterschaften28.06.2015
  11.07. - 11 Uhr   25.07. - 11 Uhr
  Team A   Team B   Team A   Team B
1. Pascal Lechtermann 1. Carsten Siekmann 1. Pascal Lechtermann 1. Mario Richter
2. Roland Hoffmann 2. Lennart Schmidt 2. Holger Ziemer 2. Roland Hoffmann
3. Andre Lechtermann 3. Mario Richter 3. Detlev Koch 3. Wolfgang Rieso
4. Wolfgang Rieso 4. Thomas Rave 4. Torben Dedert 4. Thomas Rave
5. Detlev Koch 5. Torben Dedert 5. Bodo Broszeit 5. Christopher Theis
6. Jürgen Kronshage 6. Christopher Theis 6. Jürgen Kronshage 6. Andre Lechtermann
* Ersatzspieler: Andreas Niesing * Ersatzspieler: Christoph v.d. Osten

Modus: 2 Gewinnsätze, 3. Satz als Champions-Tie Break
Im Doppel kann im jeweiligen Team aufgestellt werden wie gewünscht, keine Anwendung der Quersummen-Regelung !!!
Verlierer-Team zahlt das Grillen an dem jeweiligen Spieltag!

Mixed-Turnier22.06.2015
Liebe Vereinsmitglieder,

am Sonntag den 28.06.2015 richtet der TSV ein Tennis–Mixed–Turnier aus.
Gaby Merten kümmert sich um die Ausrichtung und den Ablauf des Turniers.
Beginn ist um 10.30 Uhr.
Wie immer ist für Essen und Getränke gesorgt.

Wer noch ein Salat oder Kuchen mitbringen kann, darf das gerne tun. Eine Liste für die Anmeldung hängt auf der Anlage aus... ansonsten könnt Ihr Euch auch gerne per Mail bei gabrieley.merten@gmx.de tun.

Also verpasst dieses Highlight nicht und meldet Euch fleißig an oder kommt so vorbei.
Die Spielstärke ist egal... wichtig ist der Spaß am Tennis!

------ Achtung exklusiv wird eine Schaumkussauffangmaschine aufgebaut !!! ------

Tag der offenen Tür06.06.2015
Wir suchen Spender: Defibrillator, gebrauchte Tennisschläger30.05.2015
Hallo liebe Mitglieder,

wir haben uns vom Vorstand entschlossen einen Defibrillator anzuschaffen. Wir wissen das wir damit im Notfall Leben retten können. Es stellte sich für uns vor allem folgende Frage:

Darf ich als Laie einen Defibrillator benutzen?

Ja, mittlerweile befinden sich an vielen öffentlichen Plätzen Defibrillatoren, die auch Laien bedienen können. Die Handhabung der Geräte ist einfach und eine elektrische Stimme gibt Handlungsanweisungen.
Nach dem Anbringen der Elektroden am Brustkorb, die anhand von Bildern erläutert wird, misst das Gerät automatisch, ob Kammerflimmern vorliegt und wann der Stromstoß abzugeben ist. Man kann also den Defibrillator nicht zur falschen Zeit oder versehentlich aktivieren und dem Patienten auf diese Art schaden.

2/3 der Anschaffungskosten trägt die Volksbank. Für die restlichen 700 Euro suchen wir Sponsoren. Wenn nur jedes Mitglied 5 Euro spendet dann haben wir den Betrag schnell zusammen. Wer spenden möchte bitte auf unser Konto bei der VB Herford überweisen:
IBAN: DE45 4949 0070 0128 0008 00
BLZ: 49490070
Konto-Nr.: 128 000 800
Kennwort: Defibrillator
Eine Spendenbescheinigung wird bei Bedarf ausgestellt (bitte kurze Info an mich).

Tennisschläger für den Tag der offenen Tür

Wir werden am 20.06. einen Tag der offenen Tür veranstalten(nähere Infos in Kürze). Hierfür suchen wir noch Sachspenden in Form von Tennisschlägern. Wer also seine nicht mehr benötigten Schläger spenden möchte, hinterlegt diese mit einem kleinen Vermerk im Clubhaus.
Vielen Dank und freundliche Grüße sendet
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Saisoneröffnungsturnier28.04.2015
Am 26.04. fand unser Saisoneröffnungsturnier unter Leitung von Andreas Niesing, Gabi Merten und Vanessa Grauer statt.

Nach dem hissen der Vereinsfahne wurde der Spielmodus bekannt gegeben.

Mit anfänglich genau 16 Teilnehmern waren alle Plätze belegt. Weitere Teilnehmer und Zuschauer stießen während der laufenden Spiele hinzu.

Sieger wurde Tim-Linus Westerwelle, der Torben Dedert mithilfe des von Gabi Merten organisierten Minispiels Boccia während unserer Grillpause einholte.

Zweitplatzierte wurden Christoph von der Osten und Torben Dedert mit jeweils 7 Punkten und 27 gewonnen Gesamtspielen.

Neben den zu gewinnenden Karten für die Gerry Weber Open am 13.06. wurden unter allen Teilnehmern weitere Karten für die Bundesliga in Halle verlost.


vorne v.l.n.r.: Tim-Linus Westerwelle, Christoph von der Osten, Torben Dedert
mitte v.l.n.r.: Gabi Merten, Doris Möller, Gerda Theis, Carsten Siekmann, Mario Richter, Andreas Niesing, Vanessa Grauer
hinten v.l.n.r.: Andre Lechermann, Wolfgang Möller, Patrick Meyer, Hermann Dedert, Detlef Koch, Christopher Theis
Administratorin
Vanessa Edwine Grauer
Platzeröffnung12.04.2015
Gute Nachrichten,
sollten schnell weitergeleitet werden.

Am Dienstag, den 14. April werden die ersten Plätze zum Spielen freigegeben.

Ob alle Plätze schon spielbereit sind können wir noch nicht sagen, bitte den Aushang beachten.
Meinen besonderen Dank gilt Wolfgang Möller der zusammen mit dem Platzwart die Plätze gewalzt und zum Tennisspielen bereit gemacht hat.

Bitte beachtet alle, das die Plätze noch sehr weich sind und dadurch schnell Löcher entstehen können.
Also bitte umsichtig spielen und aufgetretene Schäden schnell wieder beseitigen.
Nach dem Abziehen den Platz gründlich wässern (desto härter wird der Platz).

Danke und uns allen eine schöne Saison wünscht
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Pressebericht der Jahreshauptversammlung: Neuer Vorstand beim TSV01.04.2015
Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Sundern am 25. März im Vereinsclubhaus konnte Vorsitzender Roland Hoffmann die zahlreich erschienenen Mitglieder begrüßen. Zunächst berichteten die Vorstandsmitglieder über die letztjährige Tennissaison und gaben einen Ausblick auf die Saison 2015.

Es ist geplant einen Tag der offenen Tür auszurichten. Dort kann dann ein jeder mal unter fachmännischer Anleitung den Tennissport ausprobieren.
Die Plätze können voraussichtlich Mitte April für den Spielbetrieb freigegeben werden. Der genaue Startbeginn wird auf unserer Homepage bekannt gegeben.

Erste offizielle Veranstaltung wird wie immer das traditionelle Eröffnungsturnier am 26. April sein. Dazu sind neben den Vereinsmitgliedern auch Gäste herzlich eingeladen.

Bei den Wahlen zum Vorstand gab es folgende Änderungen. Zum Geschäftsführer wurde Andreas Niesing gewählt. Neuer Kassenwart wurde Bodo Broszeit. 1. Sportwart ist jetzt Mario Richter und 2. Sportwart Detlef Koch.

Auf der Jugendversammlung die bereits am 18.03. stattgefunden hat, wurde unser Trainer Patrick Meyer gewählt zum Jugendwart gewählt.

    Somit setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:
  • 1. Vorsitzender: Roland Hoffmenn
  • 2. Vorsitzender: Carsten Siekmann
  • Geschäftsführer: Andreas Niesing
  • Kassenwart: Bodo Broszeit
  • technischer Leiter: Wolfgang Möller
  • 1. Jugendwart: Patrick Meyer
  • 2. Jugendwartin: Inga Hempelmann
  • 1. Sportwart: Mario Richter
  • 2. Sportwart: Detlef Koch
  • Hobbywartin: Gabriele Merten

v.l.n.r.: M. Richter, P. Meyer, C. Siekmann, W. Möller, I. Hempelmann, A. Niesing, G. Merten, R. Hoffmann, B. Broszeit, D. Koch

Der neue Vorstand freute sich dann, die Mitglieder zu ehren die schon lange dem Verein treu geblieben sind:


v.l.n.r.: Gabriele Merten (25 Jahre), Wolfgang Möller (40 Jahre), Christel Lehr (40 Jahre). Nicht auf dem Bild: Philipp Heithölter und Rene Heuer - beide für 25-jährige Mitgliedschaft.

Einen Artikel findet ihr ebenfalls auf der Internetseite der NW unter diesem Link oder hier als PDF.

Geschäftsführer
Andreas Niesing
ONLINE: Arbeitseinsatzpläne & vorläufiger Spielplan25.03.2015
Liebe Mitglieder des TSV Sundern,

der Frühling ist da und die Sommersaison beginnt in Kürze.

Die Anlage muss rausgeputzt werden, deswegen sind die neuen Arbeitseinsatzpläne online:

 
        Frauen                                 Männer

Die zu erledigenden Arbeiten werden wie immer, mit unserem technischen Leiter Wolfgang Möller abgesprochen.

Desweiteren sind die ersten Spieltermine der gemeldeten Mannschaften im Kalender eingetragen.

Vorstand & Sportwart
Andreas Niesing & Detlef Koch
Abräumen der Linien - Vorbereitung der Plätze06.03.2015
In der 13. KW beginnt die Platzbaufirma mit der Frühjahrs-Instandsetzung unserer Plätze. Vorher müssen die Linien frei geräumt werden.

Der Winter geht zu Ende und wir wollen die Freiluftsaison so früh wie möglich beginnen.

Deshalb bittet der Vorstand die Mitglieder um Hilfe und zum ersten Arbeitseinsatz des Jahres am Samstag, den 21. März 2015 zu kommen. Wir treffen uns um 10.30 Uhr auf der Anlage.

Die Stunden werden selbstverständlich auf die Jahresarbeitsstunden angerechnet.

Vorstand
Roland Hoffmann & Carsten Siekmann
Sportlerehrung, Einladung zur Jahreshauptversammlung03.03.2015

Sportlerehrung

Der Gemeindesportverband Hiddenhausen hat die erfolgreichen Mannschaften der Herren 40 und der Herren 60 des TSV Sundern für Ihren Aufstieg in den Bezirk geehrt:

Herren 40 mit Markus Weißphal, Roland Hoffmann, Wolfgang Rieso, Andreas Niesing, Bodo Broszeit, Mario Richter, Carsten Siekmann, Dirk Bäcker, Dominik Dressel, Holger Ziemer, Dieter Homburg.

Herren 60 mit Bernd Gestring, Wilfried Hoffmann, Thomas Rave, Detlef Koch, Georg Stein, Wolfgang Möller, Rolf Kammeier, Gerhard Schmidt, Jürgen Tschöke, Gerd Hochmair und Herrmann Suttmann.


© Foto: Yvonne Gottschlich
Den vollständigen Artikel findet ihr auf der Internetseite der NW unter diesem Link oder hier als PDF.

Einladung

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am
        Mittwoch, den 25. März 2015, 19.30 Uhr,
in unserem Clubhaus an der Platzanlage.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
  2. Wahl eines Protokollführers
  3. Bericht des Sportwartes
  4. Bericht des Jugendwarts
  5. Bericht des Kassenwarts
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Bericht des technischen Leiters
  8. Bericht über Hobbyspieleraktivitäten
  9. Satzungsänderungen
    • a) Redaktionelle Änderungen
      - zur besseren Übersicht werden die Absätze der einzelnen Paragraphen durchnummeriert
      - §1 Abs. 2 wird dahingehend umformuliert, dass der Verein in das Vereinsregister Bad Oeynhausen eingetragen ist.
      - in §9 Abs. 6 und §10 Abs. 2 werden Rechtschreib- bzw. Gramattikfehler berichtigt.
    • b) Inhaltliche Änderungen, teilweise auf Grundlage eines Beschlusses des Amtsgerichts Bad Oeynhausen
      - in §8 Abs. 1 wird der vom Gesetzgeber geforderte Minderheitenschutz für die Einberufung außerordentlicher Mitgliederversammlungen verankert.
      - in § 8 Abs. 2 wird die Einladungsform zu Mitgliederversammlungen dahingehend geändert, dass diese schriftlich oder in digitaler Form erfolgen muss.
      - §7 wird um die Absätze 2 und 3 ergänzt, die sinnvolle Klarstellungen enthalten.
      - §3 Abs. 5 wird ebenfalls mit einer Klarstellung ergänzt
      - §10 Abs. 1 und Abs. 2 wird erweitert um den Vorstandsposten des Geschäftsführers. Der Schriftführer wird gestrichen.
  10. Wahl eines Versammlungsleiters, Entlastung des Vorstands
  11. Neuwahlen zum Vorstand
    • a) Geschäftsführer
    • b) Kassenwart
    • c) 1. Sportwart
    • d) 2. Sportwart
    • e) Info zu den Jugendwarten
  12. Wahl eines Kassenprüfers
  13. Ehrungen für 25-jährige und 40-jährige Mitgliedschaft
  14. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung können bis zum 18. März 2015 schriftlich mit Begründung beim Vorstand eingereicht werden (Post- bzw. Email-Anschrift siehe Briefkopf).

Die Arbeitseinsatzpläne für die kommende Saison sollen frühzeitig erstellt werden. Wer sich befreien lassen möchte wird gebeten, die beigefügte Erklärung bis spätestens zum 20. März zurückzusenden.

Roland Hoffmann (1. Vorsitzender),
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Winter-Turnier 201518.01.2015
Auch in diesem Jahr wird es natürlich wieder ein Winterturnier geben!

Mitspielen können alle Vereinsmitglieder, die sich bis zum 18.02.2015 bei Sportwart Detlef Koch per E-Mail (detlefko@gmx.de) oder Telefon (0 52 21 - 6 50 12) angemeldet haben.

Wie im letzten Jahr werden die Spielpaarungen für jede Runde vor dem Spiel ausgelost!

Das Turnier wird am 21.02. ab 18.00 Uhr in der Wenner-Halle im Hiddenhausener Industriegebiet stattfinden, die Halle dürfte allen Vereinsmitgliedern bekannt sein.

Die Höhe des Startgeldes ist abhängig von der Anzahl der Anmeldungen, da erst nach Anmeldeschluss feststeht, wie viele Plätze gebucht werden müssen.

Wir hoffen auf eine möglichst hohe Beteiligung und einen spannenden Abend.

Sportwarte
Detlef Koch & Mario Richter


2014

Platzverbrennung ... Anräumen der Plätze02.10.2014
Liebe Mitglieder,

die Außensaison neigt sich dem Ende und ich hoffe das schöne Wetter bleibt uns noch bis zum 18. Oktober erhalten. Bis dahin kann auf den Plätzen noch gespielt werden.

Am 18.10. treffen wir uns dann um 10.30 Uhr, um die Anlage winterfest zu machen.
Der Vorstand hofft auf viele Helfer.

Wer seine Arbeitsstunden noch nicht komplett abgeleistet hat, sollte die Gelegenheit auf jeden Fall nutzen.

Mit sportlichen Grüßen
A. Niesing (Geschäftsführer)
*UPDATE* Einladung zur Beendigung Freiluft-Saison15.09.2014
Alle Vereinsmitglieder sind eingeladen am

Samstag, den 20.09.14 um 10:30 Uhr

Samstag, den 27.09.14 um 10:30 Uhr

die Freiluft-Saison mit einem Doppel-Turnier zu beenden.

Eine Meldeliste hängt am Clubhaus aus.

Wir hoffen auf rege Beteiligung aller Tennisspieler egal mit welcher Stärke.
Wichtig ist hier nicht das Ergebnis, sondern der Spaß steht hier im Vordergrund.

Gabi Merten
(Hobby- und Frauenbeauftragte)
Doppel-Meisterschaften11.09.2014
Liebe TeilnehmerInnen der TSV - Meisterschaft!

Wegen einiger Meldungen in beiden Wettbewerben tragen wir am Samstag die Herrenkonkurenz und am Sonntag den Mixed-Wettbewerb aus.

Spielbeginn ist an beiden Tagen 11 Uhr.

Gespielt wird in beiden Wettbewerben in 2 Gruppen, die beiden ersten spielen dann überkreuz die Final-Teilnehmer aus, die Auslosung findet vor den ersten Spielen statt.

Das Startgeld in beiden Wettbewerben beträgt 5€, unser Kassenwart wird die Beträge abbuchen.
Die Frage der Verpflegung klären wir an beiden Tagen vor Beginn der Spiele.
Wir sehen uns am Wochenende!

Detlef Koch
(1. Sportwart)
Freundschaftsspiel Herren60, Doppel- und Mixed-Meisterschaften des TSV02.09.2014
Am Samstag, den 06.09. ab 11.00 Uhr findet auf unserer Anlage das Freundschaftsspiel der Herren 60 gegen Vlotho statt.

Doppel- und Mixed-Meisterschaften

Die Meisterschaften werdem am Wochendende des 13. / 14. September ausgetragen.

Die Sportwarte bitten um zahlreiche Anmeldungen. Hierzu hängen Listen am Clubhaus aus.

Anmeldeschluss ist der 10.09.!

Der Modus, sowie die Art der Verpflegung (Süßigkeiten, Obst, Pizza, Brötchen?) beider Spieltage wird nach Meldeschluss entsprechend der Teilnehmerzahl festgelegt.

Ein Startgeld für Preise und Verpflegung wird abhängig von der Teilnehmerzahl erhoben.

Der Beginn der Meisterschaft wird auf unserer Homepage nach Meldeschluss bekannt gegeben.

Detlef Koch (1. Sportwart),
Mario Richter (2. Sportwart)
Durchmarsch in die 1. Bezirksklasse31.08.2014
Der neu gebildeten Herren 60-Mannschaft gelang in der Sommersaison ein „Durchmarsch“ in die 1.Bezirksklasse, womit vor der Saison niemand gerechnet hatte. Nur das erste Spiel gegen den späteren Mitaufsteiger Horn–Bad Meinberg ging verloren, insgesamt 4 Matches in diesem Spiel gingen über 3 Sätze, davon wurden 3 verloren.

Danach folgten teilweise klare Siege gegen Detmold, VfL Herford und Bad Oeynhausen, so dass am Ende der Saison der 2. Tabellenplatz mit 3:1 Punkten und 23:13 Spielen zu Buche stand.

Besonders zu erwähnen ist der Fakt, dass Rolf Kammeier und Gerd Schmidt alle ihre Einzelspiele gewonnen haben.

Gruss
Detlef Koch (1. Sportwart)
Vereinsjubiläum: 40 Jahre Tennis in Sundern27.08.2014
Die Mitglieder des TSV Sundern feierten am Samstag, den 23. August 2014 das 40-jährige Vereinsjubiläum.
Seinen Ursprung hat der Verein in der ehemaligen Tennisabteilung des SV Sundern, die im Jahre 1974 gegründet wurde.
Im Jahr 1982 entstand daraus dann der TSV Sundern.

Aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums hat der Vorstand die „Mitglieder der ersten Stunde“ und ehemalige Vorstandsmitglieder zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen eingeladen.
Abends fand dann die Jubiläumsparty statt. Vorsitzender Roland Hoffmann konnte viele Mitglieder und Freunde des Vereins begrüßen.

Für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden:
  • Peter Amberg
  • Axel Frehe
  • Gerd Hochmair
  • Ursula & Hans-Albert Ismer
  • Ursel Stockdreher
  • Jürgen Tschöke
  • Dr. Klaus Wittkamp
Für 25 Jahre im TSV wurden Peter Kortzitze und Dirk Siebrasse ebenfalls geehrt.
Christel Lehr (für 40 Jahre) und Philipp Heithölter (für 25 Jahre) waren leider verhindert.

Nach gutem Essen wurde sodann bei toller Partymusik und von den TSV-Damen servierten Cocktails kräftig gefeiert.

Die Bilder zur Feier findet ihr in der Fotogalerie 2014.

Mit sportlichen Grüßen
W. Möller (Technischer Leiter)
Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften im Einzel11.08.2014
Der TSV Sundern hat die Vereinsmeisterschaften im Einzel ausgetragen.

Erfreulicherweise war ein Anstieg bei der Teilnahme zu verzeichnen und bei schönem Wetter wurden interessante sportliche Spiele ausgetragen.

Am Ende siegten bei den Herren
Pascal Lechtermann - Roland Hoffmann (6:1, 7:6)

bei den Damen
Inga Hempelmann – Victoria von Eichel-Schreiber (6:1, 6:0)

und bei den Herren 55
Dieter Homburg – Andreas Niesing (6:1, 6:4)

Viele Grüße
Mario Richter (2. Sportwart)
40 Jahre TSV Sundern21.07.2014
Liebe Sportsfreunde, hier die aktuelle Einladung zu unserer Jubiläumsfeier:
Wir würden uns über eine zahlreiche Beteiligung sehr freuen.
Viele Grüße
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
TSV Sommercamp 201411.07.2014
Hallo alle zusammen,
auch dieses Jahr wird es wieder ein Sommercamp geben, das Camp findet vom 23.07-25.07.2014 statt. Anmelden könnt ihr euch bei mir oder direkt bei Patrick Meyer.
Lieben Gruß
Lennart Schmidt (1. Jugendwart)
TSV Mannschafts-Vereinsmeisterschaft 201406.07.2014

Teilnehmer

  • Damen
  • Herren
  • Herren 30
  • Herren 40
  • Herren 60

Modus: „jeder gegen jeden“

Es wird in 4er Teams gespielt, vier Einzel und zwei Doppel.
Zwei Gewinnsätze bis 6, 3. Satz im Match-Tiebreak bis 10.
Die Mannschaftsaufstellung entspricht der Meldeliste für die Mannschaftsspiele der Sommersaison.

Spieltage

An einem Spieltag finden immer zwei Begegnungen parallel statt, eine der fünf Mannschaften hat spielfrei.
Die Spiele finden in den Sommerferien statt, um den Spielbetrieb auf unserer Anlage in dieser Zeit zu beleben.
Folgende 5 Spieltage wurden ausgelost:
  • 1. Spieltag: Sa, 19.07. Herren 60 – Herren / Herren 30 – Damen
  • 2. Spieltag: Sa, 26.07. Herren – Damen / Herren 40 – Herren 30
  • 3. Spieltag: Sa, 02.08. Damen – Herren 40 / Herren 30 – Herren 60
  • 4. Spieltag: Sa, 09.08. Herren 40 – Herren / Damen – Herren 60
  • 5. Spieltag: Sa, 16.08. Herren 60 – Herren 40 / Herren – Herren 30

Spielbeginn ist jeweils 10:15 Uhr, in den Tag gestartet wird allerdings mit einem gemeinsamen Frühstück aller vier Mannschaften um 9:30 Uhr.

Am 5. und letzten Spieltag wird zum Abschluss der Meisterschaft der Sieger gekürt und das Turnier mit einem gemeinsamen Grillen aller Teilnehmer abgeschlossen.

Viele Grüße
Lennart Schmidt (1. Jugendwart)
Ergebnisse der Mannschaftsspiele und Aktivitäten in den Sommerferien04.07.2014
Liebe Tennisfreunde,
die Mannschaftsspiele sind beendet und wir dürfen dieses Jahr einen neuen Bezirksligist begrüßen. Die Herren 40 haben es nun, nachdem Sie gefühlte 10mal den 2. Platz errungen hatten, endlich geschafft sich gegen alle Gegner durchzusetzen. Als Gruppensieger musste noch das Aufstiegsspiel gegen den anderen Gruppensieger TUS Spenge 2 gewonnen werden. Dies hat dann auch deutlich mit 8:1 geklappt. Dazu Herzlichen Glückwunsch.

Die Ergebnisse der anderen Mannschaften:

  • Damen: 3.Platz Kreisliga
  • Herren: 2. Platz 1.KK
  • Herren30: 2. Platz Kreisliga
  • Herren 60: 2. Platz Bezirksklasse
  • Junioren U18: 2. Platz 1.KK
  • Junioren U15: 5. Platz 2.KK
  • Juniorinnen U18 6. Platz 1.KK

Alles in Allem eine erfolgreiches Abschneiden für die Teams des TSV Sundern.

Die Einzel-Vereinsmeisterschaften

erfreuten sich vieler Teilnehmer und wurde mit einem gemeinsamen Grillen beendet. Die Endspiele konnten wegen Regens noch nicht ausgetragen werden und werden in Kürze nachgeholt. Die Endspielpaarungen sind:

  • Damen: Inga Hempelmann – Celin Tataroglu
  • Herren: Pascal Lechtermann – Roland Hoffmann
  • Herren50: Dieter Homburg – Andreas Niesing

Die Ergebnisse werden dann aktuell auf der Homepage veröffentlicht.

Die Sommerferien

stehen nun an und wir wünschen allen eine schöne Ferienzeit.

Das heißt aber nicht, dass jetzt nichts mehr auf der Anlage los ist.

Schon am kommenden Samstag den 12.7. findet ein Ü30 Turnier statt. Die Anmeldung für diese gesellige Veranstaltung hängt im Clubhaus aus. Federführend ist hier Gaby Merten.

Für die Jugendlichen findet wieder das Sommercamp statt außerdem wird an den Samstagen 19.7., 26.7., 2.8., 9.8. und 16.8. in den Ferien eine Mannschaftsmeisterschaft ausgespielt. Teilnehmer sind die Damen, Herren, Herren 30, Herren 40 und die Herren 60.

Schöne Aktionen die den Spielbetrieb in den Ferien beleben werden.

Mit sportlichen Grüßen
Andreas Niesing (Geschäftsführer)
Auslosung der Vereinsmeisterschaft25.06.2014
Damen Einzel (Finale: Sonntag, 13 Uhr)
Spielmodus: 2 Gewinnsätze
  • Inga Hempelmann - Celin Tataroglu
  • Victoria von Eichel-Schreiber - Vanessa Grauer (Samstag, 13 Uhr)
Herren 55 Einzel (Finale: Sonntag, 14 Uhr)
  • A. Niesing - D. Homburg
Herren Einzel (Finale: Sonntag, 15 Uhr)
Spielmodus 1. Runde: 1 langer Satz bis 9, bei 8:8 wird ein Champions Tie-Break gespielt
Spielmodus ab Halbfinale: 2 Gewinnsätze, 3. Satz als Champions Tie-Break
  • R.Hoffmann / H. Ziemer - Torben Dedert
  • Tim Westerwelle - Christoph von der Osten
  • Pascal Lechtermann - Lars Hundeling
  • Christopher Theis - Vincent Helweg (Freitag, 16 Uhr)
  • Herman Dedert - Christopher Theis / Vincent Helweg (Samstag, gegen Gewinner von Freitag)

Ich werde am Fr. 17 Uhr auf der Anlage sein zum Bälle verteilen.

Ich bitte um pünktliches Erscheinen am Freitag für die Herren. Bei Rückfragen stehe ich gerne unter folgender Telefonnr. zur Verfügung: 01 76 / 30 69 56 20.

Viele Grüße
Mario Richter (Sportwart)
TSV Sundern: Herren 40 nächstes Jahr in der Berzirksklasse!23.06.2014
Die Herren 40 des TSV Sundern haben den Aufstieg in die Bezirksklasse geschafft.

Die beiden Gruppenersten der Kreisliga mussten am Sonntag gegeneinander antreten.

Souverän gewann der TSV Sundern dieses Spiel mit 8:1

Es spielten:

  • Markus Weißphal - Bodo Ermshaus 6:4, 6:1
  • Carsten Siekmann - Rainer Wölker 6:1, 6:2
  • Dirk Bäcker – Thomas Hemminghaus 6:2, 6:0
  • Roland Hoffmann – Matthias Stürmer 3:6, 6:2, 6:2
  • Wolfgang Rieso – Heiko Holtmann 3:6, 2:6
  • Andreas Niesing – Heiner Benken 6:0, 6:2

Somit stand nach den Einzeln der Aufstieg bereits fest. Die anschließenden Doppel wurden alle drei gewonnen.

Auf unserem Foto ist das erfolgreiche Team abgebildet.

Hintere Reihe v. li. Mario Richter, Roland Hoffmann, Dirk Bäcker, Markus Weißphal, Andreas Niesing, Wolfgang Rieso
vorne v. li. Dieter Homburg, Carsten Siekmann
Nicht auf dem Bild: Bodo Broszeit, Dominik Dressel, Andreas Möller, Holger Ziemer
Geschäftsführer
Andreas Niesing
Vereinsmeisterschaften Einzel16.06.2014
Hallo liebe Vereinsmitglieder,

wir starten am Freitag 27.6. ab 17 Uhr mit den Vereinsmeisterschaften im Einzel.
Anmeldeschluß ist Mittwoch der 25.6. um 18 Uhr!

Die vier LK-Stärksten würde ich bei entsprechendem Teilnehmerfeld setzen.

Anmeldungen bitte bei mir per Email: mrichter73hf@gmx.de oder auf den Listen außen im Clubhaus eintragen!

Es sollen folgende Wettbewerbe stattfinden:

  • Damen Einzel
  • Herren Einzel
  • Herren 55+ Einzel
Der Modus richtet sich nach der Anmeldezahl!

Als Startgebühr werden 10 Euro erhoben, darin inbegriffen sind folgende Leistungen:

  • Wasser
  • Bälle
  • Grillgut (verschiedene Sorten Fleisch)
  • Preise für die Sieger

Wir wollen am Finalsonntag den 29.6. dann ab 13 Uhr mit dem Grillen starten und dann einen schönen Tag mit guten Finalspielen erleben. Deshalb wäre es schön wenn die Mannschaftsspieler geschlossen antreten würden, damit wir endlich mal wieder ein großes Teilnehmerfeld hin bekommen.

Es wäre wünschenswert, dass die Mannschaftsführer(in) der Damen, Herren, Herren 30, Herren 40 sowie die Herren 55+ hier ihre Mannschaftskollegen gezielt nochmal ansprechen und zum Anmelden bewegen!

Ausdrücklich möchte ich auch die Nicht-Manschaftsspieler zu einer Teilnahme ermuntern, zum einen sich vl. mal mit einem Mannschaftsspieler zu messen und zum anderen am Vereinsleben und dem Grillen teilzunehmen.

Der Aushang der Paarungen wird dann ab dem 25.6. außen im Vereinsheim und auf der Homepage bekannt gegeben so dass sich jeder mit seinem Gegner schnellstmöglich verabreden kann.

Jeder Teilnehmer ist berechtigt, an dem Grillen kostenlos teilzunehmen, also auch für diejenigen die nicht im Finale stehen :-)

Auch Besucher und Zuschauer sind willkommen, diese können dann gegen eine Gebühr von 2 €/ pro Stück das Fleisch käuflich erwerben.

Es bringt nichts, wenn sich nur 2-3 Leute anmelden und sogleich das Finale spielen und sonst am Finaltag nichts los ist auf der Anlage, da hat niemand Spaß daran! Ein Verein kann nur funktionieren und lebendig gehalten werden, wenn die Vereinsmitglieder sich auch mal einbringen, darüber sollte jeder vielleicht einmal nachdenken. Es ist schließlich nur ein langes Wochenende im Jahr.

Alles in allem hoffe ich nun auf zahlreiche Anmeldungen und ein schönes Tunier. Ich denke mit diesem neuen Weg den wir nun gehen, die Startgebühr komplett in das Tunier zu investieren und dass darüber hinaus die Preise noch vom Verein gestellt werden, jeder sich einen Ruck geben sollte um die Vereinsmeisterschaften mit seiner Anmeldung zu honorieren.
Ich freue mich auf Euch und verbleibe mit sportlichem Gruß....
Mario Richter (2. Sportwart)
Die neue Seite des TSV-Sundern geht online!24.05.2014
Liebe Besucherinnen und Besucher,

ich heiße euch auf der neuen Website des TSV Sundern herzlich willkommen. Zunächst möchte ich meinem Vorgänger, Rolf Lüders, für seine langjährige, ehrenamtliche und respektable Arbeit als Webmaster danken. Mit der Übernahme seiner Aufgaben stand auch eine komplette Überarbeitung des Layouts der Website an, die so langsam fertig gestellt wird. Es werden noch kleinere Änderungen im Aussehen und Inhalt vorgenommen sowie einige Fehler korrigiert. Das Layout ist zeitgemäß auf Full-HD Monitore ausgelegt, eine Tablet-Optimierung wird folgen.

Auch wenn Vanessa Grauer die meiste Arbeit mit der neuen Website hat(te), bin dennoch ich erster Ansprechpartner in Bezug auf die Internetpräsenz des TSV Sundern.

Mit sportlichen Grüßen
Christoph v. d. Osten-E. (Webmaster)
Neuer Administrator03.05.2014
Dies ist das letzte Mal, dass die Website des TSV Sundern in dieser Form erscheint.

Die Aufgaben sind in andere Hände gelegt worden und es wird ein neues Erscheinungsbild der Website geben.

Ich möchte mich hiermit als Administrator des TSV Sundern von allen verabschieden.

Administrator
Rolf Lüders
Verschiebung des Saisoneröffnungsturniers01.05.2014
Hallo Tennisfreunde,

also Petrus ist ab sofort nicht mehr für das Wetter zuständig. Er hat heute total versagt, deshalb müssen wir die Saisoneröffnung auf

Sonntag, 04. Mai um 10.30 Uhr verschieben.

Geschäftsführer
Andreas Niesing
Einladung zur Saisoneröffnung22.04.2014
Platzfreigabe10.04.2014
Die Plätze 2-4 sind ab dem 14. April freigegeben, Platz 1 folgt Mitte der Woche.

Bitte besonders platzschonend spielen. Auftretende Platzschäden sind sofort wieder zu beseitigen!

Nach jedem Spiel den Platz gründlich mit dem Schleppnetz abziehen.

Das Wässern des Platzes mittels Berieselungsanlage oder dem Schlauch nach jedem Spiel ist zu Saisonbeginn besonders wichtig!

Technischer Leiter
W. Möller
Aktuelles zum baldigen Saisonstart08.04.2014
Liebe Tennisfreunde,

einige Neuigkeiten sind zu verkünden.

Das Beste zuerst: Die Tennisplätze sind durch die Fachfirma fertiggestellt worden und werden ab dem Wochenende durch den technischen Leiter und dem Platzwart fleißig gewalzt. Es sieht also so aus als wenn wir spätestens Mitte April die Outdoor Saison einleiten dürfen. Den genauen Startschuss gibt dann Wolfgang Möller per Aushang bzw. auf unserer Homepage bekannt.

Die offizielle Eröffnung ist dann wie immer am 1. Mai, hierzu erhaltet Ihr noch eine gesonderte Einladung.

Wir haben Geburtstag

TSV Sundern wird „40“, hierzu feiern wir am 23. August 2014. Bitte diesen Termin schon einmal vormerken. Dort wollen wir mal zeigen, dass wir Tennisspieler auch richtig feiern können.

Jahreshauptversammlung

Bei der Jahreshauptversammlung haben sich einige Änderungen ergeben. Wolfgang Möller stand für die Wahl als Präsident und Geschäftsführer nicht mehr zur Verfügung. Außerdem musste der Hobbywart und der 2. Sportwart neu besetzt werden.
Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:
  • 1. Vorsitzender: Roland Hoffmann
  • 2. Vorsitzender: Carsten Siekmann
  • Geschäftsführer: Andreas Niesing
  • Technischer Leiter: Wolfgang Möller
  • Kassenwart: Hans Lammering
  • 1. Sportwart Detlef Koch
  • 2. Sportwart Mario Richter
  • Hobbywartin: Gaby Merten
  • 1. Jugendwart: Lennart Schmidt
  • 2. Jugendwartin: Inga Hempelmann und Maren Jöllenbeck

Ausdrücklich bedankt hat sich der 2. Vorsitzende bei Wolfgang Möller für seine jahrzehntelange Vorstandsarbeit.

Arbeitseinsatzpläne

für 2014 stehen im Bereich Platzanlage und können als pdf-Datei eingesehen oder heruntergeladen werden. Wer an dem vorgesehenen Termin verhindert ist, muss sich selbst rechtzeitig um den Tausch mit einem anderen Vereinsmitglied kümmern und den Gruppenführer informieren.
Mit sportlichen Grüßen
Andreas Niesing
neuer Vorstand16.03.2014
Nach der Jahreshauptversammlung und der Jugendversammlung setzt sich der Vorstand des TSV Sundern wie folgt zusammen:
  • 1. Vorsitzender Roland Hoffmann
  • 2. Vorsitzender Carsten Siekmann
  • Geschäftsführer Andreas Niesing
  • 1. Sportwart Detlef Koch
  • 2. Sportwart Mario Richter
  • Kassenwart Hans-Gerhard Lammering
  • 1. Jugendwart Lennart Schmidt
  • 2. Jugendwarte Maren Jöllenbeck und Inga Hempelmann
  • Technischer Leiter Wolfgang Möller
  • Hobbyspielerwartin und Frauenbeauftragte Gabriele Merten

Foto v.l.n.r.: Andreas Niesing, Carsten Siekmann, Roland Hoffmann, Lennart Schmidt, Mario Richter, Inga Hempelmann,
Hans-Gerhard Lammering, Gabriele Merten. Detlef Koch und Wolfgang Möller.
Es fehlt Maren Jöllenbeck.
Einladung zur Jahreshauptversammlung26.02.2014

Einladung

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am
        Freitag, den 14. März 2014, 19.30 Uhr,
in unserem Clubhaus an der Platzanlage.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
  2. Bericht des Sportwartes
  3. Bericht der Jugendwarte
  4. Bericht des Kassierers
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Bericht des technischen Leiters
  7. Bericht über Hobbyspieleraktivitäten
  8. Neuwahlen zum Vorstand
    • a) 1. Vorsitzender
    • b) 2. Vorsitzender
    • c) Geschäftsführer
    • d) 2. Sportwart
    • e) Technischer Leiter
    • f) Hobbyspielerwart
    • g) Info zu den Jugendwarten
  9. Wahl eines Kassenprüfers
  10. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung können bis zum 07. März 2014 schriftlich mit Begründung beim Vorstand eingereicht werden (Post- bzw. Email-Anschrift siehe Briefkopf).

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften finden in diesem Jahr nicht auf der Jahreshauptversammlung, sondern auf der Vereinsfeier am 23. August 2014 aus Anlass des 40-jährigen Bestehens statt. Termin bitte schon notieren!

Wichtige Hinweise:

Die Arbeitseinsatzpläne für die kommende Saison sollen frühzeitig erstellt werden. Wer sich befreien lassen möchte wird gebeten, die Erklärung - pdf-Datei zum Download - bis spätestens zum 15. März zurückzusenden.

Zum Abräumen der Plätze treffen wir uns am 15. März um 10.00 Uhr an der Anlage. Der Vorstand bittet um rege Teilnahme.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller (1. Vorsitzender)
Winterturnier des TSV Sundern15.02.2014
Auch in diesem Jahr fand das Winterturnier des TSV Sundern in der Wenner – Halle in Hiddenhausen statt, gemeldet hatten 24 Teilnehmer/innen.

Die Doppel – Paarungen wurden für jede Runde neu zusammen gelost, nach insgesamt 5 Spielrunden hatten sich für das Finale Gabi Merten, Pascal Lechtermann, Patrick Meyer und Detlef Koch qualifiziert.

Im Endspiel setzten sich dann Pascal Lechtermann / Patrick Meyer mit 5:2 gegen Gabi Merten / Detlef Koch durch.


Gruppenfoto der Teilnehmer/innen
weitere Fotos auf der Fotoseite 2014
Sportwart
Detlef Koch

2013

Winterhallenrunde, Hallen-Doppelturnier, Jahreshauptversammlung17.12.2013
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Vor den Feiertagen und dem Jahreswechsel möchte ich Euch noch einige Infos aus dem Vereinsleben zukommen lassen.

Winterhallenrunde

Für den TSV sind in diesem Winter 2 Mannschaften aktiv. Die Herrenmannschaft musste in der 2. Bezirksklasse gegen starke Gegner antreten und hat von vier Begegnungen immerhin eine gewonnen.

Noch erfolgreicher sind die Herren 40, die in der Bezirksliga !! spielen und bisher sämtliche vier Begegnungen gegen den Bielefelder TTC, Oerlinghausen, Silixen und TTC Gütersloh 2 recht klar gewonnen haben. Sie sind damit ungeschlagener Spitzenreiter und haben am 12.01.2014 ihr letztes Spiel gegen den Tabellenzweiten Paderborn auszutragen. Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Hallen-Doppelturnier

In diesem Winter findet auch wieder das traditionelle Hallen-Doppelturnier des TSV statt. Termin ist Samstag, der 15. Februar 2014. Sportwart Detlef Koch hat alle fünf Plätze in der Wenner-Halle in Hiddenhausen ab 18.00 Uhr bis zunächst 21.00 Uhr für uns reservieren lassen. Je nach Teilnehmerzahl können daran anschließend weitere Stunden gebucht werden. Das muss dem Vermieter aber bis zum 18. Januar mitgeteilt werden. Daher ist Meldeschluss der 18. Januar 2014.

Wir hoffen wieder auf ein großes Teilnehmerfeld und interessante Spiele. Anmeldungen richtet bitte möglichst frühzeitig an Detlef Koch, Email-Anschrift detlefko@gmx.de oder – falls per Email nicht möglich – telefonisch unter 05221/65012.

Jahreshauptversammlung

Am Freitag, den 14. März 2014 findet die Jahreshauptversammlung des TSV statt.

Abschließend wünsche ich allen Mitgliedern unseres Vereins, ihren Familien und Freunden im Namen des gesamten Vorstands ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2014.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Vereinsmeisterschaften, Kreismeisterschaften, Jugendabteilung, Abräumen der Plätze11.10.2013
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Zum Ende der Freiluftsaison möchte ich kurz über die Ereignisse der letzten Wochen berichten.

Vereinsmeisterschaften

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften konnten wegen des vollen Terminplans und dem späten Ende der Sommerferien erst in der zweiten Septemberhälfte ausgerichtet werden. Leider war die Beteiligung auch sehr mäßig.

Erfolgreichster Teilnehmer war Pascal Lechtermann, der zwei Titel gewann. Im Finale des Herren-Einzels setzte er sich mit 6:4, 6:2 gegen Lennart Schmidt durch. Im Doppel sicherte er sich gemeinsam mit Andre Lechtermann unbesiegt nach den Spielen im Modus „Jeder gegen Jeden“ den Titel vor Patrick Meyer/Christoph von der Osten, Lennart Schmidt/Niklas Falk und Tim-Linus Westerwelle/Torben Dedert. Im Mixed gewannen Gabi Merten/Bernd Gestring gegen Maren Jöllenbeck/Henrik Bergmann. Herzlichen Glückwunsch an Sieger und Plazierte.

Kreismeisterschaften

Bei den ebenfalls im September stattgefundenen Kreismeisterschaften erreichte Lennart Schmidt bei den Herren C das Endspiel in der Nebenrunde. Auch dazu Glückwunsch!

Jugendabteilung

Zum Saisonabschluss haben sich die Jugendlichen zu einem Bootsausflug auf der Werre getroffen und dabei viel Spaß gehabt. Zum Abschluss gab´s im Clubhaus Hotdogs.

Abräumen der Plätze

Alle TSV-Mitglieder sind für Samstag, den 19. Oktober 2013 eingeladen. Los geht´s um 10.00 Uhr. Der Vorstand hofft auf viele Helfer. Wer noch Arbeitsstunden abzuleisten hat, sollte die Gelegenheit auf jeden Fall nutzen.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften01.10.2013
Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften des TSV Sundern gewann Pascal Lechtermann zum ersten Mal 2 Titel.

Im Finale des Herren – Einzels setzte er sich mit 6:4 und 6:2 gegen Lennart Schmidt durch.

Im Doppel –Wettbewerb gewann er zusammen mit Andre Lechtermann unbesiegt im Modus „Jeder gegen Jeden“ vor den Doppeln Patrick Meyer /Christoph von der Osten, Lennart Schmidt / Niklas Falk und Tim Linus Westerwelle /Torben Dedert.


Andre Lechtermann und Pascal Lechtermann

Im Mixed gewannen Gabi Merten / Bernd Gestring das Finale gegen Maren Jöllenbeck /Henrik Bergmann mit 6:1 und 6:2.


v.l.n.r. Bernd Gestring, Gabi Merten, Maren Jöllenbeck und Henrik Bergmann
Aktivitäten in den Ferien, Hobbyspielerturnier, Jugendcup, Vereinsmeisterschaften02.09.2013
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Zum Ende der Sommerferien möchte ich einerseits Infos aus dem Vereinsleben der letzten Wochen geben und andererseits auf die vor uns liegenden Veranstaltungen hinweisen.

Aktivitäten in den Ferien

Auch in den Ferien tat sich etwas auf unserer Anlage. So fand am Samstag, den 27. Juli 2013 das Hobbyspielerturnier bei guter Beteiligung und super Wetter statt. Danke noch einmal an Peter Korte und sein Team für die tolle Organisation!

In den ersten zwei Ferienwochen haben wir für die Kinder des Offenen Ganztags der Grundschule Sundern ein Schnuppertraining angeboten, das bei den Kindern großen Anklang fand und von Tim Preuße ganz toll geleitet worden ist.

In der zweiten Ferienwoche fand außerdem unter der Leitung von Patrick Meyer ein kostenloses Sommercamp für unsere Jugendlichen statt. Infos zum Schnuppertraining und zum Sommercamp mit Fotos gibt es in Kürze auf der TSV-Homepage.

Unser Vereinstrainer Patrick Meyer hat übrigens die B-Lizenz als Tennistrainer erworben. Dazu herzlichen Glückwunsch. Nicht mehr zum Trainerteam des TSV gehört Clas de Witt.

Hobbyspielerturnier

Los geht's am Samstag, den 7. September um 10.30 Uhr mit einem weiteren Hobbyspielerturnier. Die Meldeliste hängt bereits aus. Peter Korte hofft wieder auf viele Teilnehmer/-innen.

Hiddenhauser Jugendcup

In der Woche vom 9. bis 15. September findet der Hiddenhauser Jugendcup statt. Wann Spiele auf unserer Anlage ausgetragen werden, ergibt sich aus dem Aushang. Die Halbfinals werden am 14. 9. in Sundern gespielt, Endspielort ist am Sonntag die Anlage in Hiddenhausen.

Vereinsmeisterschaften im Einzel und Doppel

sind für den 20. bis 22. September terminiert. Auch für diesen sportlichen Saisonhöhepunkt erwarten die Sportwarte Detlef Koch und Gerd Schmidt viele Meldungen.

Den Abschluss der Sommersaison begeht unsere Jugendabteilung am 28. September mit einem Bootsausflug und anschließendem Grillen.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Ergebnisse Meisterschaftsspiele, Info zum Hobbyspielerturnier, Herren-Doppel-Ü6026.07.2013
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Nachdem die Meisterschaftsspiele unserer Mannschaften weitgehend gelaufen sind, ist es Zeit für eine neue Ausgabe von TSV Aktuell. Die Bilanz fällt insgesamt durchwachsen aus, wobei einige Mannschaften durch Verletzungen doch arg gebeutelt wurden. Hier nun eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse:

Die 1. Damenmannschaft errang in der Kreisliga bei 3 Siegen und nur 1 Niederlage einen sehr guten 2. Platz.

Weniger erfolgreich waren die 2. Damenmannschaft und die Herren, die beide keinen Sieg in ihren Klassen erringen konnten.

Die Herren 30 waren im letzten Jahr überraschend in die Bezirksliga aufgestiegen, wo die Gegner einfach zu stark waren, so dass auch sie keinen Sieg mit nach Hause brachten.

Die Herren 40 sind wieder einmal knapp am Aufstieg aus der Kreisliga vorbeigeschrammt. Bei 5 Siegen und nur 1 Niederlage können sie trotzdem auf eine erfolgreiche Meisterschafts-runde zurückblicken.

Eine positive Bilanz mit 3 Siegen bei 2 Niederlagen weisen die Herren 50 auf.

Erfolgreichste TSV-Mannschaft waren in diesem Jahr die U18 Junioren, die ungeschlagen mit 9:1 Punkten Gruppensieger in der 2. KK wurden. In der erfolgreichen Aufstiegsmann-schaft kamen die Spieler Pascal Lechtermann, Tim Linus Westerwelle, Jan-Frederic Lammering, Torben Dedert, Vincent Helweg, Vincent Schwaner und Sören Düning-Horn zum Einsatz. Herzlichen Glückwunsch!

Für die Juniorinnen U18 wird es in der Bezirksklasse nach dem Aufstieg im letzten Jahr sehr schwer. Sie haben erst 1 Spiel ausgetragen, das leider verloren ging.

Schließlich haben wir noch die Juniorinnen U15, die sich recht wacker geschlagen haben und nach 2 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage Gruppenzweiter wurden.

Hobbyspielerturnier

findet nicht, wie zunächst geplant am 20. Juli, sondern am Samstag, den 27. Juli 2013 statt. Los geht's um 10.30 Uhr. Hobbyspielerwart Peter Korte hofft auf rege Beteiligung und viele Anmeldungen.

Herren-Doppel-Ü60

In den Ferien findet am 3., 10., 17. und 24. August erstmalig auf verschiedenen Anlagen im Kreis Herford die Turnierserie Herren-Doppel-Ü60 statt. Teilnehmen können Spieler über 60 Jahren aus den Vereinen im Kreis Herford. Weitere Infos können Interessenten den im Clubhaus ausliegenden Flyern entnehmen.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Einladung zur Saisoneröffnung22.04.2013
Platzfreigabe17.04.2013
  • die Plätze sind ab 22. April freigegeben
  • bitte besonders platzschonend spielen
  • auftretende Platzschäden sind sofort wieder zu beseitigen
  • nach jedem Spiel den Platz gründlich mit dem Schleppnetz abziehen
  • das Wässern des Platzes mittels Berieselungsanlage oder mit dem Schlauch nach jedem Spiel ist zu Saisonbeginn besonders wichtig!
Technischer Leiter
Jahreshauptversammlung, Frühjahrsinstandsetzung, Platzfreigabe, Arbeitseinsatzpläne26.03.2013
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

In diesem Jahr werden wir wohl die Osterfeiertage bei winterlichem Wetter verbringen müssen. Das bereitet uns im Hinblick auf die kommende Freiluftsaison nicht unerhebliche Probleme. Darauf gehe ich später noch ein.

Zunächst ein kurzer Rückblick:

Jahreshauptversammlung

Erfreulicherweise haben sich alle Vorstandsmitglieder, die zur Wahl anstanden bereit erklärt, ihr Amt weiter auszuüben. Daher hat sich an der Zusammensetzung des Vorstands keine Änderung ergeben. Auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an die Vorstandsmitglieder für die im letzten Jahr geleistete Arbeit.

Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Klaus Czauderna geehrt.

Das Team der Jugendwarte wurde auf der Jugendversammlung um Maren Jöllenbeck verstärkt, die sich dankenswerterweise mit um unsere Jugendlichen kümmern will.

Frühjahrsinstandsetzung

Problematisch ist – wie bereits erwähnt – der lange Winter für unsere Plätze. Die Instandsetzung sollte unmittelbar nach Ostern beginnen. Die Plätze sind aber noch gefroren; tagsüber taut nur die obere Schicht und es sammelt sich Wasser. Die Platzbaufirma kann mit der Instandsetzung jedoch erst beginnen, wenn kein Frost mehr im Boden ist und die Plätze abgetrocknet sind. Da bleibt uns nur die Hoffnung auf Wetterbesserung!

Platzfreigabe

Aussagen zum Zeitpunkt sind aufgrund o.g. Problematik leider noch nicht möglich. Der Termin wird rechtzeitig auf der TSV-Homepage und durch Aushang an der Anlage bekannt gegeben.

Arbeitseinsatzpläne

Mit diesen Vereinsnachrichten wurden ebenfalls die Arbeitspläne für 2013 versendet.

Es wäre schön, wenn es in diesem Jahr mit den Einsätzen klappt. Wer an dem vorgesehenen Termin verhindert ist, muss sich selbst rechtzeitig um den Tausch mit einem anderen Vereinsmitglied kümmern und den Gruppenführer informieren.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Winterkreismeisterschaften20.03.2013
Nachträglich noch ein Ergebnisbericht über die Winterkreismeisterschaften an denen auch einige Mitglieder des TSV teilnahmen:

In der 40 B Konkurrenz waren drei TSV-Teilnehmern an den Start gegangen und haben folgende Ergebnisse erzielt:

Viertelfinale:

  • Andreas Niesing - Jörg Bulthaupt 3:6; 0:6
  • Holger Ziemer - Jens Hachmeister 6:3; 6:2
  • Clas de Witt - Carsten Deppermann 6:1; 6:1

Halbfinale:

  • Holger Ziemer - Jörg Rossbach 4:6; 6:7
  • Clas de Witt - Jörg Bulthaupt 6:3; 6:2

Finale:

  • Clas de Witt - Jörg Rossbach 6:0; 6:1


v.l.n.r KTV-Vorsitzender Knake, J. Rossbach, Clas de Witt und Sportwart Braun

Bei den Herren spielte nur Pascal Lechtermann mit und verlor gegen den späteren Finalisten Daniel Mackowiak in der 1. Runde.

Leider kam keine einzige Damenkonkurrenz zustande.

Allen Teilnehmern Dank für die Teilnahme und dem Sieger herzlichen Glückwunsch!

Einladung zur Jahreshauptversammlung25.02.2013

Einladung

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am
        Freitag, den 15. März 2013, 19.30 Uhr,
in unserem Clubhaus an der Platzanlage.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
  2. Bericht des Sportwartes
  3. Bericht der Jugendwartin
  4. Bericht des Kassierers
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Bericht des technischen Leiters
  7. Bericht über Hobbyspieleraktivitäten
  8. Neuwahlen zum Vorstand
    • a) 1. Sportwart
    • b) Kassenwart
    • c) Frauenbeauftragte
    • d) Info zu den Jugendwarten
  9. Wahl eines Kassenprüfers
  10. Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft
  11. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung können bis zum 08. März 2013 schriftlich mit Begründung beim Vorstand eingereicht werden

WICHTIG!

Die Arbeitseinsatzpläne für die kommende Saison sollen frühzeitig erstellt werden. Wer sich befreien lassen möchte, wird gebeten die Erklärung bis spätestens zum 15. März 2013 das Formular zurückzusenden.

Abschließend eine Bitte: Das Versenden der Vereinspost per E-Mail spart Kosten und Zeit. Wer eine E-Mail-Anschrift hat, die dem Verein noch nicht bekannt ist, bitte an wolfgang-moeller@teleos-web.de melden.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller (1. Vorsitzender)
Winter-Hallenturnier 201325.02.2013
Das Winterturnier ist gelaufen, die Grippewelle hat auch vor dem TSV Sundern nicht halt gemacht, 19 Teilnehmer/Innen haben gespielt, 5 sind leider sehr kurzfristig ausgefallen.

Hier nun das Ergebnis:
im Finale gegen 22.30 Uhr standen sich Pascal Lechtermann / Detlef Koch und Niklas Falk / Clas de Witt gegenüber, Lechtermann / Koch gewannen mit 6:2.

Sportwart
Detlef Koch
TSV-Hallen-Doppelturnier26.01.2013
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

In der Hoffnung, dass Ihr die Feiertage und den Jahreswechsel gut überstanden habt und mit frischer Energie ins neue Jahr gestartet seid, melde ich mich mit einer neuen Ausgabe von TSV-Aktuell zu Wort.

TSV-Hallen-Doppelturnier

Die Tennis-Saison 2013 startet wieder mit dem traditionellen Doppel-Turnier das in den letzten Jahren immer größere Beliebtheit bei den Vereinsmitgliedern gefunden hat.

Am Freitag, den 1. März 2013 findet ab 19.00 Uhr die Sportlerehrung der Gemeinde Hiddenhausen in der Aula der OPG statt. Vom TSV werden die Juniorinnen U 18 für die Erringung des Kreismeistertitels und für den anschließend erkämpften Aufstieg in die Bezirksklasse geehrt. Es wäre schön, wenn auch einige ihrer Fans zur Ehrung kämen!

Die diesjährige Jahreshauptversammlung ist für Freitag, den 15. März 2013 terminiert. Bitte merkt Euch auch diesen Termin vor.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Winter-Hallenturnier 201318.01.2013
Liebe TSV'er,

es ist wieder soweit! Das Winterturnier findet wieder in der Tennishalle Hiddenhausen statt, der Tag ist Samstag, der 23. Februar ab 18.00 Uhr.

Der Modus ist der gleiche wie in den Jahren zuvor, man bekommt für jedes Spiel eine/nPartner/in zugelost, gespielt wird über einen bestimmten Zeitraum, der abhängig ist von der Zahl der Anmeldungen.Ebenfalls von der Zahl der Anmeldungen ist das Startgeld abhängig, d.h. je mehr sich anmelden,desto geringer fällt die Höhe des Startgeldes aus.

In diesem Jahr wird es keine „Schnittchen“ zu essen geben, sondern die Küche bietet uns eine Frikadelle oder Schnitzel mit Kartoffelsalat an, der Preis für die Frikadelle mit Kartoffelsalat beträgt 4,00 EUR, für das Schnitzel mit Kartoffelsalat müssen 6,00 EUR bezahlt werden.

Ab sofort sind die Anmeldungen für das Winterturnier bei mir möglich unter detlefko@gmx.de.

Bei der Anmeldung muss ich ebenfalls wissen, ob, und wenn ja, welches Essen gewünscht wird,da das frisch eingekauft wird am Spieltag. Kurzfristige Änderungen sind deshalb nicht möglich.

Ich hoffe, dass es wieder einen tollen und spannenden Abend geben wird, so wie in den letzten Jahren.

Sportwart
Detlef Koch

2012

Aufstieg in die Bezirksklasse, Vereinsmeisterschaften, TSV-Sommer-Fete14.10.2012
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Zum Ende der diesjährigen Freiluftsaison melde ich mich noch einmal mit Infos aus dem Vereinsleben zu Wort.

Aufstieg in die Bezirksklasse

Im Juli konnte ich über unsere erfolgreichen Juniorinnen U18 berichten, die Kreismeister geworden sind. Wie Ihr sicherlich schon der Presse entnommen habt, kommt mit dem ein weiterer Erfolg hinzu. Die jungen Damen gewannen das Aufstiegsspiel beim Meister des Kreises Minden-Lübbecke, dem Mindener TK 1912 mit 4:2. Dazu auch von dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch!

Doppel- , Mixed- und Einzel-Vereinsmeisterschaften

Die Doppel- und Mixed-Spiele wurden am 15./16. September ausgetragen. Nach teilweise spannenden und hochklassigen Begegnungen holten sich den Mixed-Titel Inga Hempelmann / Alexander Nolte vor Viktoria Huß / Lennart Schmidt, Uschi Ismer / Clas de Witt und Gaby Merten / Willi Hoffmann.

Das Herren-Doppel-Finale gewannen Alexander Nolte / Lennart Schmidt gegen Patrick Meyer / Christopher Theis. In den Halbfinals waren Willi Hoffmann / Clas de Witt und Mario Richter / Roland Hoffmann ausgeschieden.

Die Einzelmeisterschaften wurden nur bei den Männern ausgetragen. Nach den Gruppenspielen standen sich in den Halbfinals Pascal Lechtermann und Christoph von der Osten-Elling-haus sowie Clas de Witt und Lennart Schmidt gegenüber. Das Finale gewann Pascal Lechtermann mit 6:3 gegen Clas de Witt.

Glückwunsch an Sieger und Platzierte. Die Sieger erhielten einen Wanderpokal und einen Sachpreis. Herzlichen Dank an Clas für seinen ausführlichen Bericht über die Einzel-meisterschaft auf der TSV-Homepage.

Bilder sind in der Fotogalerie 2012 zu finden

TSV-Sommer-Fete

Diese fand leider nur geringen Zuspruch. Im nächsten Jahr werden wir daher auf ein Vereinsfest verzichten.

Am Samstag, den 20. Oktober treffen sich die Vereinsmitglieder zum Abräumen der Plätze.

Ich hoffe, dass sich um 10.00 Uhr viele Helfer einfinden, dann sind wir auch schnell fertig!

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Vereinsmeisterschaften01.10.2012
Am Samstag, den 29.09.2012 spielten sechs Teilnehmer die Einzelmeisterschaften der Herren aus. Da es leider nur 1 Damenmeldung gab, konnte dort keine Clubmeisterin ermittelt werden. An dieser Stelle möchte ich die Frage aufwerfen warum das so ist? Wir haben zwei Damenmannschaften, die A-Mädchen sind in die Bezirksklasse aufgestiegen und es kann in meinen Augen nicht sein, das es nicht möglich ist dann eine ausreichende Beteiligung zu erzielen. Auch bei den Männern war die Beteiligung eher mau.

Von den 30er und 50er war kein Teilnehmer dabei. So wurde ein Modus in zwei Gruppen gespielt mit einem langen Satz jeder gegen jeden. Die ersten und zweiten jeder Gruppe spielten dann das Halbfinale aus. Leider hatten wir immer wieder längere Regenpausen, so dass Detlef die Spieldauer verkürzen mußte, um noch fertig zu werden. Das Halbfinal wurde nur über einen Satz bis 6 gespielt und das Finale ebenso.

Die Gruppen setzten sich wie folgt zusammen:

    Gruppe 1
  • Clas de Witt
  • Niklas Falk
  • Pascal Lechtermann
    Gruppe 2
  • Lennart Schmidt
  • Christoph von der Osten-Ellinghaus
  • Christopher Theis

Nach den Gruppenspielen ergaben sich folgende Halbfinalbegegnungen:

  • Clas de Witt - Lennart Schmidt
  • Pascal Lechtermann - Christoph von der Osten-Ellinghaus
um Platz 5 spielten dann Niklas Falk und Christopher Theis.

Im Halbfinale setzen sich Clas de Witt mit 6:3 und Pascal Lechtermann mit 7:6 durch.

Das Finale gewann Pascal Lechtermann mit 6:3 gegen Clas de Witt unter Flutlicht und sehr schwierigen Platzbedingungen.

In diesem Jahr gewann also die Jugend wieder mal über die Routine, wobei sicher auch die Bedingungen für die Jugend sprachen. Allerdings gab es teilweise gutes Tennis zu sehen trotz der widrigen Bedingungen. Clas meinte nach der Niederlage: „Pascal hat heute das Finale verdient gewonnen, er war der fittere Spieler und konnte sich besser auf dem nassen Platz bewegen. Aber ich werde bei passender Gelegenheit versuchen mich zu revanchieren. Aber es muss ja auch mein Ziel als Trainer sein ihn soweit zu bringen dass er mich schlägt“.

In völliger Dunkelheit wurde um 20:00h der Wanderpokal überreicht.

Clas de Witt
Einladung zur Sommer-Fete03.09.2012
Einladung zur Saisoneröffnung01.09.2012
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

12. Hiddenhauser Jugendcup

Beteiligt haben sich insgesamt fast 50 Kinder und Jugendliche des TC Hiddenhausen und des TSV Sundern. Es war eine tolle Veranstaltung, bei der auch das Wetter mitgespielt hat. Herzlichen Dank an die Jugendwartinnen beider Vereine, die für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gesorgt haben.

Die Endspiele fanden in diesem Jahr auf unserer Anlage statt. Erfolgreichste Teilnehmer des TSV waren bei den Mädchen Jahrg. 98/99 Fiona Heinrich als Siegerin und Anna-Lena Helweg als Zweite. Die ersten beiden Plätze des Jahrg. 94/95 belegten Inga Hempelmann und Celin Tataroglu. Bei den Jungen haben Niklas Falk (Jahrg. 94/95) und Pascal Lechtermann (Jahrg. 96/97) jeweils in ihrer Altersklasse gewonnen. Tim-Linus Westerwelle belegte beim Jahrg.98/2000 den 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen TSV-Jugendlichen!

Vereinsmeisterschaften

Die Meldelisten für die am 15. und 16. September Vereinsmeisterschaften hängen bereits aus. Die Sportwarte hoffen auf viele Anmeldungen. Unser Nachwuchs brennt darauf, sich auch einmal mit den erfahrenen Spielerinnen und Spielern zu messen. Daher hoffe ich, dass auch aus diesem Spielerkreis viele Meldungen kommen.

Den Abschluss der Saison bilden dann die Einzel-Meisterschaften am 29. und 30. September. Auch dazu hängen die Meldelisten aus. Schön wäre es, wenn viele Meldungen junger und älterer Spieler vorlägen, so dass in Altersklassen gespielt werden kann.

TSV-Sommer-Fete

Höhepunkt des Wochenendes ist dann natürlich der Samstagabend bei der nicht nur die Spielerinnen und Spieler, sondern alle Vereinsmitglieder mit Gästen und Freunden herzlich willkommen sind. Die Einladung erhaltet Ihr mit diesen Vereinsnachrichten.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Meisterschaftsspiele, Kreismeisterschaften, Fahrradtour, Hiddenhauser Jugendcup12.07.2012
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Zu Beginn der Sommerferien möchte ich noch einige Infos weitergeben.

Meisterschaftsspiele unserer Mannschaften

Besonders erfolgreich war in dieser Saison der TSV-Nachwuchs.

Wie Ihr sicherlich schon der Presse entnommen habt, gewann die 1. Damenmannschaft in der 1. KK alle Spiele und schaffte den Aufstieg in die Kreisliga. Die 2. Damen konnten in der gleichen Gruppe leider keinen Sieg erringen.

Die Herren 1 waren nicht so erfolgreich wie die Damen 1 und blieben in der Kreisliga ohne Sieg. In der 1. KK schafften die Herren 2 zumindest einen Sieg.

Ein ausgeglichenes Punktekonto mit 2 Siegen und 2 Niederlagen erreichten die Herren 30 in der Bezirksklasse. Die Herren 40 (3:2 Punkte) und Herren 50 (5:1 Punkte) belegten jeweils einen guten 2. Platz in ihrer Gruppe.

Bei den Jugendmannschaften waren die Mädchen U 18 besonders erfolgreich. Sie wurden ungeschlagen Kreismeister und spielen am 6. September gegen die Mädchen des Mindener TK um den Aufstieg in die Bezirksklasse. Der 2. Mädchenmannschaft U18 gelang immerhin ein Sieg. Die Mädchen U15 erreichten ein Unentschieden.

Die Jungen U 18 wurden bei nur einer Niederlage Gruppenzweiter. Nur Siege fuhren die Jungen U 15 ein und schafften den Aufstieg in die 1. KK.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Mannschaften!

Kreismeisterschaften

Erfolge erzielten Spielerinnen und Spieler des TSV auch bei den Jugend-Kreismeisterschaften. Inga Hempelmann erreichte in der Altersklasse U18 das Endspiel, nachdem sie im Halbfinale gegen ihre Club- und Mannschaftskameradin Viktoria Huß gewonnen hatte.

Bei den Erwachsenen-Kreismeisterschaften schafften es Wolfgang Rieso und Andreas Niesing in der Altersklasse Herren 50 B bis ins Halbfinale.

Glückwunsch auch an diese Spielerinnen und Spieler!

TSV-Fahrradtour

Am 1. Juli ging es in den Bielefelder Norden und hat allen Teilnehmern viel Spaß gemacht. Ich hätte mir mehr Teilnehmer aus unserem Verein gewünscht, konnte aber einige Gäste begrüßen, so dass doch 15 Radlerinnen und Radler zusammen kamen.

Hobbyturnier

Am 7. Juli hat Peter Korte zum Hobbyturnier eingeladen. Bis zum frühen Nachmittag spielte das Wetter mit und es konnten einige Runden gespielt werden. Als dann der große Regen kam, konnten sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Ruhe um ihr leibliches Wohl kümmern.

Der Termin des nächsten Hobbyturniers steht übrigens schon fest. Es ist gleich nach den Sommerferien am Sonntag, den 26. August geplant. Bitte im Kalender dick anstreichen und rechtzeitig in die Meldeliste eintragen!

Hiddenhauser Jugendcup

In der Woche danach startet dann der Jugendcup mit den Endspielen am 2. September auf unserer Anlage.

Damit die Jugendlichen auch in den Ferien Kontakt untereinander halten, wurde der Vorschlag gemacht, sich an einem Wochentag ohne Verabredung auf der Anlage zum Spielen zu treffen. Steffi Falk schlägt dafür den Freitag von 15.00 bis 17.00 Uhr vor. Es wäre schön, wenn das klappt, damit auch Jugendliche, die am Training teilnehmen aber nicht in einer Mannschaft spielen, andere Jugendliche besser kennen lernen. Also denkt daran: Jugendtreff in den Sommerferien am Freitag-Nachmittag!

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Tennisdamen des TSV Sundern aufgestiegen22.06.2012
Die 1. Damenmannschaft des TSV Sundern hat in der 1. Kreisklasse alle Begegnungen gewonnen und so den Aufstieg in die Kreisliga perfekt gemacht. Nach klaren Siegen gegen die 2. Mannschaft des TSV und gegen TC Löhne 2 siegten sie auch im abschließenden Spiel bei den Damen 1 der TSG Herford mit 7:2.

Foto: hintere Reihe v.l.: Celin Tataroglu, Franziska Falk, Lea Carolin Bergmann, Anna Steffener, Johanna Althoff
vorne v.l.: Inga Hempelmann, Viktoria Huß, Julia Steffener.
Es fehlen Alin-Christin Köster und Victoria von Eichel-Streiber
Einladung zur Saisoneröffnung18.06.2012
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Meisterschaftsspiele

In den letzten Wochen war durch unsere Mannschaften viel Betrieb auf der Anlage. Immerhin sind 7 Erwachsenen- und 5 Jugendmannschaften für den TSV aktiv. Über die Ergebnisse werde ich in der nächsten Ausgabe von TSV Aktuell ausführlich berichten, zumal noch einige Spiele auszutragen sind. Leider hat es in diesem Jahr witterungsbedingt mehrere Ausfälle und Spielverlegungen gegeben.

TSV – Fahrradtour

Für Sonntag, den 1. Juli ist diese geplant. Los geht's um 09.30 Uhr an unserer Anlage. Die Strecke ist ca. 50 km lang. Gelegentliche kleine Anstiege lassen sich in unserem Minden-Ravensberger Hügelland nicht ganz vermeiden. Da wir einige Pausen machen, dürfte das für uns Sportler aber kein Problem sein. Wir sind im Laufe des Nachmittags wieder zurück, so dass niemand Angst haben muss, das Endspiel der Fußball – EM zu verpassen. Das beginnt erst um 20.45 Uhr.

Um einen Überblick über die Teilnehmerzahl zu haben, bitte ich um Anmeldung unter Tel. 05221/61450 bis spätestens Dienstag, den 26. Juni.

Hobbyturnier

Ein weiteres Highlight unmittelbar vor den Sommerferien ist am Samstag, den 7. Juli. Hobbyspielerwart Peter Korte erwartet viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer und wird die Teilnehmerliste frühzeitig an der Terrasse des Clubhauses aushängen.

Abschließen noch einige Hinweise:

  • Die Jugendlichen treffen sich zum Saison-Abschluss am Donnerstag, den 5. Juli
  • Diverse Fundsachen haben sich bereits angesammelt und warten im Clubhausanbau auf ihre Eigentümer (u.a. eine Jugend-Trainingsjacke Gr. 52 und ein einzelner Schuh, den jemand nach dem Jugendspiel am 11.06. vergessen hat. Nichts ist unmöglich!)

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Tennisspielen ohne Absprache03.05.2012

NEU!!!

Jeden Dienstag ab 17.00h Tennisspielen und mehr....

Einfach kommen ohne Absprachen...

Doppel, Mixed oder Einzel wie es sich ergibt...

egal ob Frau oder Mann...

Ende offen...

Gabi Merten, Christina Koch, Ulla Schlösser und Gerda Theis
Organisations-Team
Eröffnungsturnier am 01. Mai 201202.05.2012
Am 1.Mai fand unser traditionelles Eröffnungsturnier statt. Das Organisationsteam mit Inga Hempelmann, Heinke Wittchen, Pedro Vogler und Clas de Witt hatten sich Gedanken gemacht ein interessantes Programm zu erstellen. Allerdings war das Team auf einen derartigen Teilnehmer Andrang nicht ganz so vorbereitet. Es gab eine Rekordbeteiligung von über 43 Teilnehmern. Insbesondere waren auch viele der jugendlichen Nachwuchsspieler aller Leistungsklassen dabei. Nach einem leicht feuchten Beginn kam nach kurzer Zeit, wie vorhergesagt die Sonne hervor und das Turnier konnte unter idealen Bedingungen durchgeführt werden.

Nach den eröffnenden Worten unseres Präsidenten, nahm dieser die Gelegenheit wahr, noch zwei langjährige Mitglieder für ihre 25 jährige Mitgliedschaft zu ehren. Dieses konnte auf der Jahreshauptversammlung nicht erfolgen, weil die Eheleute Rolf und Christel Lüders sich auf einer Urlaubsreise befanden.

Dann wurde traditionell unsere Vereinsfahne gehißt und der Modus bekanntgegeben. Trotz längerer Wartezeiten aufgrund des hohen Andrangs war die Stimmung aller Teilnehmer hervorragend und es wurde zügig Spiel um Spiel absolviert.

Nach einer zünftigen Mittagspause mit gegrillten Würstchen und sehr leckeren Salaten wurde es wieder „ernst“.

Das Zwischenspiel stand an. Dabei hatte sich das Team etwas ganz neues ausgedacht. Es mußte mit dem Tennisschläger und Ball eingeputtet werden. Wie sich herausstellte war das nicht ganz so einfach, wie es zuerst aussah.

Nach lustigen Spielen wurde viel vom Team an Rechenarbeit gefordert. Es mußte ja ein neues Team für das nächste Jahr gefunden werden. Nach längerem Auswerten aller Punkte wurde das neue Team bekanntgegeben und mit kleinen Preisen versorgt.

Die Gewinner:

v.l.: Christina Koch, Pascal Lechtermann, Niklas Falk und Franziska Falk

Das alte Team wünscht dem neuen Team eine ebenso tolle Veranstaltung und viele gut gelaunte Spieler.

Weitere Fotos in der Fotogalerie 2012

Einladung zur Saisoneröffnung am 01. Mai 201218.04.2012
Winterturnier, Jahreshauptversammlung, Abräumen der Plätze, Arbeitseinsatzpläne11.03.2012
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Nachdem der Winter sich hoffentlich endgültig zurückgezogen hat, richtet sich unser Augenmerk auf die vor uns liegende Freiluftsaison 2012. Zunächst aber ein kurzer Rückblick auf die letzten Wochen.

Winterturnier

Am 11. Februar fand in der Wenner-Halle in Hiddenhausen das traditionelle Winterturnier des TSV statt. Sportwart Detlef Koch freute sich über 32 Meldungen. Nach interessanten und spannenden Spielen wurden am Ende Viktoria Huß / Wilfried Hoffmann vor Gerhard Schmidt / Detlef Koch als erfolgreichste Teilnehmer geehrt. Dazu herzlichen Glückwunsch!

Jahreshauptversammlung

Erfreulicherweise sind am 2. März auch recht viele TSV-Mitglieder erschienen. Die einzelnen Vorstandsmitglieder haben über die wichtigsten Ereignisse des letzten Jahres berichtet und einen Ausblick auf die kommende Saison gegeben. Für 25-jährige Mitgliedschaft im TSV wurde Daniela Siekmann geehrt. Christel und Rolf Lüders sowie Dirk Bäcker, die ebenfalls seit 25 Jahren dem TSV angehören, waren leider verhindert.

Im Vorstand hat sich nur eine Veränderung ergeben. Er setzt sich wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender Wolfgang Möller
  • 2. Vorsitzender Carsten Siekmann
  • Kassenwart Hannes Lammering
  • 1. Sportwart Detlef Koch
  • 2. Sportwart Gerhard Schmidt
  • 1. Jugendwartin Steffi Falk
  • 2. Jugendwart Lennart Schmidt
  • Technischer Leiter Wolfgang Möller
  • Hobbyspielerwart Peter Korte
  • Frauenbeauftragte Gaby Merten

Jetzt richtet sich unsere ganze Aufmerksamkeit auf die vor uns liegende Freiluftsaison, in der für den TSV 12 Mannschaften, davon 5 im Jugendbereich an den Start gehen.

Infos über die Spieltermine und Gegner unserer Mannschaften erhaltet Ihr auf der Homepage des TSV unter „Service“ und den Link zum Tennisbezirk Ostwestfalen-Lippe. Dort wiederum kann man das WTV-Ergebnisportal „theLeague“ anklicken und z.B. über den Ortsnamen Hiddenhausen oder die Vereinsnummer 1032639 die notwendigen Infos bekommen. Die Spieltermine und Gegner unserer Mannschaften stehen übrigens seit heute fest.

Einige Damen des TSV wollen durch zusätzliche Aktivitäten neuen Schwung in das Vereinsleben bringen. Diese Ankündigung bei der Jahreshauptversammlung soll in den nächsten Wochen konkretisiert werden. Angedacht ist z. B. ein Abend in der Woche, an dem sich ohne vorherige Verabredung Spielpaarungen zusammen finden. Vielleicht entwickelt sich dann auch wieder der traditionelle Grillabend. Außerdem soll wieder eine Radtour und evtl. ein Spielabend stattfinden. Näheres kann ich vielleicht schon in der nächsten Ausgabe von TSV Aktuell berichten.

Abräumen der Plätze

Am Samstag, den 24. März 2012 treffen wir uns zum abräumen der Plätze. Wenn das Wetter mitspielt, soll die Frühjahrsinstandsetzung der Plätze an den letzten Märztagen (ab 28.03.) erfolgen. Ich hoffe, dass sich recht viele Vereinsmitglieder um 10.00 Uhr auf der Platzanlage einfinden.

Der Termin der Freigabe der Plätze für den Spielbetrieb wird im Aushang an der Anlage bekannt gegeben.

Arbeitseinsatzpläne

Die Pläne für die neue Saison sind Ende dieses Monats fertig und werden dann von mir versandt. Wer sich noch freistellen lassen möchte, muss das jetzt sofort erledigen. Andernfalls wird er mit eingeplant.

Saison-Eröffnungsturnier

in diesem Jahr kann wieder wie früher traditionell am 1. Mai unser Eröffnungsturnier stattfinden, da die Mannschaftsspiele erst am folgenden Wochenende beginnen.

Weiter Einzelheiten zum Eröffnungsturnier werden noch mitgeteilt.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Der TSV Sundern in der Presse08.03.2012
Winterturnier des TSV Sundern19.02.2012
Am Samstag, den 11.02.2012 fand in der Tennishalle Hiddenhausen das Winterturnier des TSV Sundern statt, zu dem sich in diesem Jahr 32 Vereinsmitglieder angemeldet hatten.

Im Finale siegten gegen Mitternacht Viktoria Huß / Wilfried Hoffmann gegen Gerd Schmidt / Detlef Koch.

Sportwart
Detlef Koch
Einladung zur Jahreshauptversammlung11.02.2012

Einladung

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am
        Freitag, den 02. März 2012, 19.30 Uhr,
in unserem Clubhaus an der Platzanlage.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
  2. Bericht des Sportwartes
  3. Bericht der Jugendwartin
  4. Bericht des Kassierers
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Bericht des technischen Leiters
  7. Bericht über Hobbyspieleraktivitäten
  8. Neuwahlen zum Vorstand
    • a) 1. Vorsitzender
    • b) 2. Vorsitzender
    • c) 2. Sportwart
    • d) Technischer Leiter
    • e) Hobbyspielerwart
    • f) Info zu den Jugendwarten
  9. Wahl eines Kassenprüfers
  10. Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft
  11. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung können bis zum 24. Februar 2012 schriftlich mit Begründung beim Vorstand eingereicht werden (Post- bzw. Email-Anschrift siehe Briefkopf).

WICHTIG!!

Die Arbeitseinsatzpläne für die kommende Saison sollen frühzeitig erstellt werden. Wer sich befreien lassen möchte wird gebeten, die Erklärung bis spätestens zum 11. März 2012 zurückzusenden.

Abschließend eine Bitte:
Das Versenden der Vereinspost per E-Mail spart Kosten und Zeit.Wer eine E-Mail-Anschrift hat, die dem Verein noch nicht bekannt ist, bitte an wolfgang-moeller@teleos-web.de melden.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller (1. Vorsitzender)
Neue Email-Adresse des TSV Sundern28.01.2012
Der Verein hat ab sofort eine neue Email-Adresse:

tennisverein@tsv-sundern.de

Rolf Lüders
Hallen-Doppelturnier16.01.2012
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

In der Hoffnung, dass Ihr die Feiertage und den Jahreswechsel gut überstanden habt und mit frischer Energie ins neue Jahr gestartet seid, melde ich mich mit einer neuen Ausgabe von TSV-Aktuell zu Wort.

TSV-Hallen-Doppelturnier

Die Tennis-Saison 2012 startet am Samstag, den 11. Februar 2012 wieder mit dem traditionellen Hallen-Doppelturnier das in den letzten Jahren immer größere Beliebtheit bei den Vereinsmitgliedern gefunden hat. Zum Ablauf teilen unsere Sportwarte Detlef Koch und Gerhard Schmidt folgendes mit:

Auch in diesem Jahr wird es natürlich wieder ein Winterturnier geben!

  • Mitspielen können alle Vereinsmitglieder, die sich bis zum 07.02.2012 beim Sportwart Detlef Koch per E–Mail ( detlefko@gmx.de ) oder Telefon 05221 – 65012 angemeldet haben.
  • Der Austragungsmodus ist besonders reizvoll und kommt auch den weniger spielstarken Teilnehmerinnen und Teilnehmern entgegen, weil sich jeder einzeln anmelden kann und die Spielpaarungen jeweils ausgelost werden.
  • Das Turnier wird am 11.02. ab 18.00 Uhr in der Wenner–Halle im Hiddenhausener Industriegebiet stattfinden, die Halle dürfte allen Vereinsmitgliedern bekannt sein.
  • Die Höhe des Startgeldes ist abhängig von der Anzahl der Anmeldungen, da erst nach Anmeldeschluss feststeht, wie viele Plätze gebucht werden müssen.
  • Für uns steht am Abend eine „Brotzeit“ zur Verfügung, bei der Anmeldung zum Turnier gehe ich von einer Teilnahme aus, wer nicht teilnehmen will an der Brotzeit, muss dieses ausdrücklich bei der Anmeldung bekannt geben, da die Zutaten für die „Brotzeit“ frisch eingekauft werden!

Wir hoffen auf eine möglichst hohe Beteiligung und einen spannenden Abend.

Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Hauptversammlung findet am Freitag, den 2. März 2012 um 19.30 Uhr im Clubhaus statt. Eine Einladung wird Euch noch rechtzeitig zugehen.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller

2011

Doppel-Vereinsmeisterschaften24.09.2011
Am 17./18. September fand auf der Tennisanlage des TSV Sundern die diesjährige Vereinsmeisterschaft im Doppel statt.

Nach längerer Zeit kam es in diesem Jahr wieder zur Austragung einer Vereinsmeisterschaft im Damendoppel, hier setzten sich Inga Hempelmann / Celin Tataroglu vor Franziska Falk / Viktoria Huß durch, bei den Herren gewannen Alexander Nolte / Lennart Schmidt alle Spiele vor Andre und Pascal Lechtermann.


Siegerinnen der Damen: (von links) Celin Tataroglu und Inga Hempelmann

Sieger Herrendoppel: (von links) Alexander Nolte und Lennart Schmidt
Mixed-Meisterschaft und Vereinsfest22.09.2011

Am 15./16. Oktober 2011 findet die diesjährige Vereinsmeisterschaft im Mixed statt, bitte sucht euch Partner für diese Veranstaltung und tragt euch auf dem Zettel am Clubhaus ein, er hängt bereits aus.

Am Samstag, 15. Oktober findet abends das Vereinsfest statt, deshalb ist es die beste Gelegenheit, vorher am Nachmittag noch mal die gelben Filzschweinchen über die Netze zu treiben und abends eine Fete zu feiern.

Natürlich könnt Ihr euch auch als Mixed - Doppel per Mail bei mir anmelden.

Sportwart
Detlef Koch
Verabschiedung von Kolja van Lück, Hobbyspielerturnier, Doppel-Vereinsmeisterschaften02.09.2011
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Die Sommerfreien gehen zu Ende. In den letzten Tagen fand auf unserer Anlage für die Jugendlichen unter der Leitung von Kolja van Lück und Patrick Meyer das Sommercamp statt.

Verabschiedung Kolja van Lück

Auf der Jugendversammlung am 29. August sind die Weichen für eine Fortsetzung der erfolgreichen Jugendarbeit im TSV gestellt worden. Zunächst wurde Jugendwart und Vereinstrainer Kolja van Lück verabschiedet. Ich habe ihm im Namen des Vorstands für sein großes Engagement gedankt und festgestellt, dass er mit vielen Ideen und Aktionen die Jugendarbeit in unserem Verein neu belebt hat und dadurch auch viele neue Jugendliche den Weg zum TSV gefunden haben.

Als neue Jugendwartin wurde Steffi Falk gewählt, die anschließend mit dem neuen Trainer Patrick Meyer ihre Vorstellungen für die künftige Jugendarbeit erläuterte. Patrick Meyer habe ich bereits im letzten Rundschreiben vorgestellt. Steffi Falk kennt unseren Verein bereits durch ihre Kinder Franziska und Niklas, die beide bei uns spielen. Sie fungiert auch als Mannschaftsführerin der Jungen U 18 – Mannschaft. Wir wünschen ihr für die künftige Arbeit viel Erfolg.

Hobbyspielerturnier

Am Samstag, den 10 September findet wieder ein Hobbyspielerturnier statt. Hobbyspielerwart Peter Korte erwartet ab 10:30 Uhr ein großes Teilnehmerfeld. Mitmachen können neben den Hobbyspielerinnen und –spielern wie immer auch Jugendliche, Senioren und Mannschaftsspieler. Gäste sind ebenfalls auf unserer Anlage herzlich willkommen.

Wie in den Vorjahren werden die Doppelpaarungen ausgelost und danach einige Runden gespielt. Im Anschluss an die zu erwartenden sportlichen Höchstleistungen wird der Grill angeworfen, um den Körpern die verloren gegangenen Kalorien wieder zuzuführen. Eine Teilnehmerliste hängt schon am Clubhaus aus. Also nichts wie hin und eintragen!

Doppel-Vereinsmeisterschaften

Am darauf folgenden Wochenende, also am 17. und 18. September werden die Doppel-Vereinsmeisterschaftenausgetragen. Sportwart Detlef Koch hofft ebenfalls auf viele Meldungen, damit es zu vielen interessanten Begegnungen kommt. Auch ich würde mich freuen, wenn es zu einigen Partien zwischen routinierten Spielerinnen und Spielern und unserem mit Macht nachdrängenden Nachwuchs käme. Besonders die Damen sollten sich mal wieder trauen und sich anmelden.

Die Meldeliste hängt am Clubhaus aus.

Entgegen der ursprünglichen Planung werden die Mixed-Meisterschaften nicht zusammen mit den Doppel-Meisterschaften ausgetragen. Stattdessen findet zum Saisonausklang am 15. Oktober ein Mixed-Turnier mit anschließender Fete statt. Wenn wieder alle Mannschaften mitwirken, wird es sicherlich ein toller Tag. Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.

Eine Woche später, am Samstag, den 22. Oktober steht dann das Abräumen der Plätze an. Aber bis dahin ist noch viel Zeit...

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Steffi Falk - neue Jugendwartin30.08.2011
Gestern wurde auf der Jugendversammlung Kolja van Lück als Jugendwart und Vereinstrainer verabschiedet. Er wurde vom Vorstand für sein großes Engagement gedankt und festgestellt, dass er mit vielen Ideen und Aktionen die Jugendarbeit in unserem Verein neu belebt hat und dadurch auch viele neue Jugendliche den Weg zum TSV gefunden haben.

Als neue Jugendwartin wurde Steffi Falk gewählt, die anschließend mit dem neuen Trainer Patrick Meyer ihre Vorstellungen für die künftige Jugendarbeit erläuterte. Patrick Meyer wurde bereits im Rundschreiben vom 13.07.2011 vorgestellt.

Steffi Falk kennt unseren Verein bereits durch ihre Kinder Franziska und Niklas, die beide bei uns spielen. Sie fungiert auch als Mannschaftsführerin der Jungen U18-Mannschaft.

Sie ist wie folgt zu erreichen:
Telefon: 0 52 21 / 7 61 99 14
Fax: 0 57 32 / 99 20 11
Email: udsidalg1@gmx.de

Mitgliederinfo des Vorstandes13.07.2011
Liebe Jugendliche, Eltern und Vereinsmitglieder,

unser Vereinstrainer Kolja van Lück wird seine Tätigkeit in unserem Verein leider Ende August diesen Jahres beenden. Er wohnt und studiert mittlerweile in Osnabrück. Die räumliche Entfernung zu unserer Platzanlage und der erhebliche Zeitaufwand für das Studium lassen ihm nicht mehr genügend Zeit, um die bisherige gute Trainer- und Jugendarbeit in unserem Verein fortzusetzen. Kolja hat seine Entscheidung in dem einem Schreiben ausführlich erläutert.

Der Vorstand bedankt sich ausdrücklich für die hervorragende Arbeit, die Kolja in den letzten Jahren für den TSV Sundern geleistet hat. Seine sehr gute Trainer- und Jugendarbeit hat zu einem Aufschwung im Nachwuchsbereich unseres Vereins geführt, der u. a. durch die vielen TSV-Jugendmannschaften und die in diesem Jahr erstmalig gemeldeten zwei Damenmannschaften seinen Ausdruck findet.

Wir wünschen Kolja für seine weitere berufliche und sportliche Zukunft alles Gute!

Natürlich soll die gute Jugendarbeit in unserem Verein auch nach dem Ausscheiden von Kolja fortgesetzt werden. Mit seiner Hilfe haben wir in Patrick Meyer einen jungen, aufgeschlossenen und engagierten Trainer gefunden, der seine Arbeit zum Ende dieser Saison aufnehmen wird. Einige Jugendliche und Vereinsmitglieder haben ihn schon auf unserer Anlage gesehen, da er Kolja gelegentlich beim Training unterstützt. Auch beim Sommercamp wird er dabei sein. Patrick hat auch großes Interesse, in unserer Herrenmannschaft zu spielen. Hier als erste Info ein kleines Foto von ihm.

Natürlich legt Patrick großen Wert darauf, dass die Vereins-mitglieder, insbesondere aber die Jugendlichen und die Eltern ihn schnell kennen lernen. Daher wird zum Ende der Sommer-ferien zu einer Jugendversammlung eingeladen. Dann geht es auch schon um die Planung für das Wintertraining.

Hier noch eine Info für Koljas Trainingsgruppe: Die im Oktober geplanten vier Trainingstermine mit Kolja werden – ohne zusätzliche Kosten – durch 5 Trainingseinheiten mit Patrick im September und Anfang Oktober ersetzt!

Jetzt wünsche ich allen TSV-Mitgliedern im Namen des Vorstands erholsame Ferien und viel Spaß beim TSV-Hobbyturnier am Samstag, den 30. Juli 2011.

Mit freundlichen Grüßen
W. Möller
Ergebnisse Vereinsmeisterschaften Einzel12.07.2011
Da die Damen nicht antraten wurde nur die Herrenkonkurrenz ausgetragen.

Die Halbfinalspiele brachten folgende Ergebnisse:
Lennart Schmidt - Christoph von der Osten 2:6, 6:4, 6:4
Andreas Niesing - Wolfgang Rieso 4:6, 6:2, 4:6

Somit erreichten Lennart Schmidt und Wolfgang Rieso das Finale.


Foto: Wolfgang Rieso (li) und Lennart Schmidt

Finale: Lennart Schmidt - Wolfgang Rieso 7:6, 6:1

Mannschaftsspiele, Hiddenhauser Jugendcup, Einzel-Vereinsmeisterschaften, Hobbyturnier22.06.2011
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Fast 2 Monate nach Beginn der Freiluftsaison ist es an der Zeit, über die Ereignisse der letzten Wochen zu berichten. Im Vordergrund standen natürlich die

Mannschaftsspiele

die im Erwachsenenbereich weitgehend beendet sind. Leider waren unsere TSV-Mannschaften nicht so erfolgreich wie im letzten Jahr, als es zwei Aufstiege zu feiern gab.

Die Damen 40 und die Herren 55 hatten es naturgemäß in der OWL-Liga sehr schwer. Trotz Personalknappheit und Verletzungspech konnten aber beide Mannschaften je einen Sieg landen und so den Klassenerhalt sichern.

Die in diesem Jahr neu gemeldeten zwei Damenmannschaften schlugen sich ebenfalls sehr achtbar. Die 1. Mannschaft hat ihre ersten drei Partien gewonnen und verlor das entscheidende Spiel um den Gruppensieg äußerst knapp gegen Hiddenhausen mit 4 : 5. Die 2. Damenmannschaft spielte in der gleichen Gruppe und konnte sich über einen Sieg freuen.

Weniger erfolgreich verliefen die Medenspiele für die 1. und 2. Herrenmannschaft. Beide konnten in der Kreisliga bzw. 1. Kreisklasse keine ihrer Begegnungen siegreich beenden.

Die Herren 30 spielen in der Bezirksklasse und erreichten bei 2 Siegen und 2 Niederlagen ein ausgeglichenes Punktekonto.

Auch die Herren 40 hatten in der Kreisliga nach 4 Begegnungen ein ausgeglichenes Punktekonto.

Die Herren 50 müssen insgesamt sechs Mal antreten, eine Begegnung steht noch aus. Bisher konnte die Mannschaft einen Sieg erringen.

Jugendmannschaften

Die Spiele sind zum überwiegenden Teil noch nicht abgeschlossen. Lediglich die Jungen U 15 haben ihre Spiele absolviert, dabei viel gelernt, leider aber nicht gewonnen.

Von den drei Mädchenmannschaften U 18 des TSV hat die 1. Mannschaft die Serie ebenfalls schon beendet. Sie hatte ebenso wie die 1. Damenmannschaft viel Pech, denn nach 2 klaren Siegen wurde das entscheidende Spiel, diesmal gegen den TC Herford, verloren. Ein Anreiz für einen erneuten Anlauf im kommenden Jahr!

Hiddenhauser Jugendcup

In dieser Woche findet der Hiddenhauser Jugendcup statt. Bleibt zu hoffen, dass die Spiele nicht zu sehr unter den widrigen Witterungs-bedingungen leiden. In diesem Jahr werden die Endspiele auf der Anlage des TC Hiddenhausen ausgetragen, die Halbfinals laufen auf unserer Anlage. Die Kinder und Jugendlichen freuen sich bestimmt, wenn sie von einigen Fans unterstützt werden!

Einzel-Vereinsmeisterschaften

Vor den Sommerferien erwartet uns ein weiteres Highlight. Am 2. und 3. Juli finden die Einzel-Vereinsmeisterschaften des TSV statt. Unsere Sportwarte Detlef Koch und Gerhard Schmidt hoffen auf viele Anmeldungen. Die Meldelisten hängen bereits am Clubhaus aus. Über Austragungsmodus und evtl. Altersklasseneinteilung wird nach Meldeschluss entschieden.

Hobbyturnier

In den Sommerferien am Samstag, den 30. Juli startet dann das Hobbyturnier. Auch Hobbyspielerwart Peter Korte erwartet viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersklassen und Spielstärken. Spaß ist garantiert.

Abschließend noch ein Hinweis: Nach den Mannschaftsspielen sind wieder einige Kleidungsstücke liegen geblieben, u. a. eine Hose des TSV-Trainingsanzugs von Babolat. Wer Kleidung vermisst, sollte im Abstellraum des Clubhauses nachsehen, wo die Kleidungsstücke bis zum Saisonende liegen.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Es sind alle Plätze freigegeben!22.04.2011
Alle Plätze sind ab heute bespielbar.
Freigabe der Plätze11.04.2011
Die Platzfreigabe erfolgt am 17. April 2011. Es kann erst ein Teil der Plätze freigegeben werden, der Rest folgt später. Welche Plätze frei gegeben sind ist dem Aushang an der Anlage zu entnehmen.

Der Vorstand appelliert bei dieser Gelegenheit an alle Spieler und Spielerinnen, in den ersten Wochen besonders platzschonend zu spielen, nicht jeden Ball erlaufen zu wollen und gleichwohl auftretende Platzschäden sofort wieder auszubessern. Leider sind die Plätze wegen der langen Frostperiode in diesem Jahr noch recht weich. Wichtig ist bei trockenem Wetter auch das gründliche Wässern der Plätze!

Mannschaften, Abräumen der Plätze, Arbeitseinsatzpläne11.03.2011
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Der Winter scheint – endlich – aufgegeben zu haben. Die lange Frostperiode hat uns bei den Planungen für die neue Saison gehörig zurück geworfen. Zunächst aber ein kurzer Rückblick auf die

Jahreshauptversammlung

am 4. März. Die einzelnen Vorstandsmitglieder haben über die wichtigsten Ereignisse des letzten Jahres berichtet und einen Ausblick auf die kommende Saison gegeben. Für 25-jährige Mitgliedschaft im TSV wurde Ullrich Richter geehrt. Heinz Wiedner, der ebenfalls seit 25 Jahren dem TSV angehört, war leider verhindert.

Im Vorstand hat sich keine Veränderung ergeben. Er setzt sich wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender: Wolfgang Möller
  • 2. Vorsitzender: Carsten Siekmann
  • Kassenwart: Hannes Lammering
  • 1. Sportwart: Detlef Koch
  • 2. Sportwart: Gerhard Schmidt
  • 1. Jugendwart: Kolja van Lück
  • 2. Jugendwart: Lennart Schmidt
  • Technischer Leiter: Wolfgang Möller
  • Hobbyspielerwart: Peter Korte
  • Frauenbeauftragte: Gaby Merten

Jetzt richtet sich unsere ganze Aufmerksamkeit auf die vor uns liegende Freiluftsaison, in der für den TSV 9 Mannschaften im Erwachsenenbereich starten; neu dabei sind gleich 2 Damenmannschaften, die zum überwiegenden Teil aus Jugendlichen bestehen. Außerdem gehen 6 Jugendmannschaften an den Start. Die gute und erfolgreiche Jugendarbeit beim TSV zahlt sich aus!

Die Spieltermine und Gegner unserer Mannschaften stehen bereits fest. Die neue Homepage des TSV hat unter „Service“ einen Link zum Tennisbezirk Ostwestfalen-Lippe. Dort wiederum kann man das WTV-Ergebnisportal „theLeague“ anklicken und z.B. über den Ortsnamen Hiddenhausen oder die Vereinsnummer 1032639 die notwendigen Infos bekommen.

Abräumen der Plätze

Wenn das Wetter mitspielt, soll die Frühjahrsinstandsetzung der Plätze durch Fa. Lüking an den letzten Märztagen (28. bis 31.03.) erfolgen. Am Samstag, den 19. März 2011 treffen wir uns zum abräumen. Ich hoffe, dass sich recht viele Vereinsmitglieder um 10.00 Uhr auf der Platzanlage einfinden. Die geringe Beteiligung an diesem Arbeitseinsatz war auch Gegenstand einer längeren Diskussion auf der Jahreshauptversammlung. Es wurde bemängelt, dass besonders die Mannschaftsspieler, die es gar nicht abwarten können, auf den Plätzen zu spielen, sich beim Abräumen besonders rar machen. Ich habe daher alle Mannschaftsführer der Herrenmannschaften gebeten, ihre Teamkollegen gezielt auf das Thema anzusprechen und mir mindestens 1 Teilnehmer je Mannschaft namentlich zu benennen, der am 19. März dabei ist.

Der Termin der Freigabe der Plätze für den Spielbetrieb wird im Aushang an der Anlage bekannt gegeben.

Die Arbeitseinsatzpläne für die neue Saison sind Ende dieses Monats fertig und werden dann von mir versandt. Wer sich noch freistellen lassen möchte, muss das jetzt sofort erledigen. Andernfalls wird er mit eingeplant.

Das Saison-Eröffnungsturnier kann in diesem Jahr wieder wie früher traditionell am 1. Mai stattfinden, da alle Mannschaftsspiele erst ein Wochenende später beginnen.

Weitere Einzelheiten zum Eröffnungsturnier werden noch mitgeteilt.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Jahreshauptversammlung des TSV Sundern09.03.2011
Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Sundern standen neben den Berichten der Vorstandsmitglieder Vorstandswahlen und Ehrungen im Mittelpunkt. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Ullrich Richter geehrt. Alle Vorstandsmitglieder sind in ihren Ämtern bestätigt worden.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender & Techn. Leiter: Wolfgang Möller
  • 2. Vorsitzender Carsten Siekmann
  • 1. Sportwart Detlef Koch
  • 2. Sportwart Gerhard Schmidt
  • Kassenwart Hans-Gerhard Lammering
  • 1. Jugendwart & Vereinstrainer Kolja van Lück
  • 2. Jugendwart Lennart Schmidt
  • Hobbyspielerwart Peter Korte
  • Frauenbeauftragte Gabriele Merten

Traditionell wird die Tennissaison beim TSV Sundern am 1. Mai mit einem großen Eröffnungsturnier gestartet. Dazu sind neben den Vereinsmitgliedern auch Gäste herzlich eingeladen.

Für die Saison 2011 hat der TSV Sundern 9 Mannschaften gemeldet; neu dabei sind gleich 2 Damenmannschaften. Außerdem gehen 6 Jugendmannschaften an den Start. Die 2. Herrenmannschaft und beide Sunderaner Damenmannschaften bestehen zum überwiegenden Teil aus Jugendlichen, ein Beweis für die gute und erfolgreiche Jugendarbeit im TSV.


Die Vorstandsmitglieder und der für 25-jährige Mitgliedschaft geehrte Ullrich Richter
Neuer Internetauftritt des TSV Sundern01.03.2011
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden und Freunde des TSV Sundern,

ich meinte es war mal an der Zeit den Internetauftritt unseres Tennisvereins TSV Sundern zu verändern. So habe ich mir in den letzten Monaten und Wochen Gedanken gemacht, wie man die Homepage neu gestalten könnte.

Vieles probiert und wieder verworfen, so ging es immer hin und her. Aber irgendwann muss man eine Entscheidung treffen und das Ergebnis seht Ihr jetzt vor Euch.

Entdeckt Ihr Fehler oder Unstimmigkeiten, gleich welcher Art, teilt mir diese bitte unbedingt mit. Obwohl ich viele Tests durchgeführt habe, ist es immer schwer fehlerfrei zu bleiben.

An dieser Stelle gilt nochmals mein Wunsch an alle, gebt mir Informationen, Anregungen oder Wünsche für eine interessante und aktuelle Homepage.

Ich wünsche allen für das neue Tennisjahr 2011 schöne sportliche Erfolge und vor allem, dass wir alle gesund bleiben.

Webmaster
Rolf Lüders
Winter-Hallenturnier des TSV Sundern21.02.2011
Am Samstag veranstaltete der TSV Sundern sein traditionelles Hallenturnier mit einem Rekord–Starterfeld: 35 Vereinsmitglieder hatten sich angemeldet.

Nach zahlreichen Vorrundenspielen qualifizierten sich Christina Koch / Andre Lechtermann und Anja Sunderbrink / Uli Steinmann für das Endspiel, das sie mit 5:4 gewannen.

In den Halbfinals unterlagen Susanne Helweg / Martin Müller – Kuhlmann und Viktoria Huß / Daniel Koch nach knappen Niederlagen.

Allen Teilnehmern hat das Turnier großen Spaß bereitet, wegen der vielen Teilnehmer denkt der TSV Sundern intensiv über einen anderen Modus für das kommende Jahr nach (2–Tages–Veranstaltung?).

Einladung zur Jahreshauptversammlung11.02.2011

Einladung

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am
        Freitag, den 04. März 2011, 19.30 Uhr,
in unserem Clubhaus an der Platzanlage.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
  2. Bericht des Sportwartes
  3. Bericht der Jugendwarte
  4. Bericht des Kassierers
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Bericht des technischen Leiters
  7. Bericht über Hobbyspieleraktivitäten
  8. Neuwahlen zum Vorstand
    • a) Sportwart
    • b) Kassenwart
    • c) Frauenbeauftragte
    • d) 1. & 2. Jugendwart (Beschluss Jugendversammlung)
  9. Wahl eines Kassenprüfers
  10. Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft
  11. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung können bis zum 25. Februar 2011 schriftlich mit Begründung beim Vorstand eingereicht werden (Postanschrift des Vereins siehe Briefkopf).

W i c h t i g ! !

Die Arbeitseinsatzpläne für die kommende Saison sollen frühzeitig erstellt werden. Wer sich befreien lassen möchte wird gebeten, die Erklärung bis spätestens zum 11. März zurückzusenden.

Abschließend eine Bitte:
Das Versenden der Vereinspost per E-Mail spart Kosten und Zeit. Wer eine E-Mail-Anschrift hat, die dem Verein noch nicht bekannt ist, bitte an wolfgang-moeller@teleos-web.de melden.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller (1. Vorsitzender)
Anmeldung zum Hallen-Doppelturnier und Sportlerehrung der Gemeinde Hiddenhausen23.01.2011
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Das Jahr 2011 ist schon fast wieder einen Monat alt. Ich hoffe, dass Ihr die Feiertage und den Jahreswechsel gut überstanden habt und mit frischer Energie ins neue Jahr gestartet seid.

Die Tennis-Saison 2011 startet am Samstag, den 19. Februar 2011 wieder mit dem traditionellen

TSV-Hallen-Doppelturnier

das in den letzten Jahren immer größere Beliebtheit bei den Vereinsmitgliedern gefunden hat.

Zum Ablauf teilt unser Sportwart Detlef Koch folgendes mit:

  • Mitspielen können alle Vereinsmitglieder, die sich bis zum 12.02.2011 bei ihm per E-Mail ( detkoch@gmx.de ) oder Telefon ( 0 52 21 – 6 50 12 ) angemeldet haben
  • Der Austragungsmodus ist besonders reizvoll und kommt auch den weniger spielstarken Teilnehmerinnen und Teilnehmern entgegen, weil sich jeder einzeln anmelden kann und die Spielpaarungen jeweils ausgelost werden
  • Das Turnier beginnt um 18.00 Uhr in der Wenner-Halle im Hiddenhausener Industriegebiet
  • Die Höhe des Startgeldes ist abhängig von der Anzahl der Anmeldungen
  • Als Verpflegung werden für alle Teilnehmer Häppchen vorbereitet

Detlef Koch hofft auf eine hohe Beteiligung und einen spannenden Abend.

Eine Woche später, also am Freitag, den 25. Februar, 19.00 Uhr findet die

Sportlerehrung der Gemeinde Hiddenhausen

statt. Aus unserem Verein werden die Mädchen U15, die Damen 40 (jeweils mit ihrem Trainer Kolja van Lück) und die Herren 55 für ihre Leistungen im Jahr 2010 geehrt.

Nun noch ein wichtiger Termin zum Vormerken. Die diesjährige

Jahreshauptversammlung

findet am Freitag, den 4. März 2011 um 19.30 Uhr im Clubhaus statt. Eine Einladung wird Euch noch rechtzeitig zugehen.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller

2010

Doppel - Vereinsmeisterschaften11.10.2010
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Die Freiluftsaison 2010 neigt sich ihrem Ende entgegen. Das trockene Wetter der letzten Tage hat uns zumindest teilweise für den regenreichen September entschädigt.

Rückblick auf die letzten Wochen

Am 18./19. September fanden die Jugend-Clubmeisterschaften statt.
  • In der weiblichen Konkurrenz unter 16 war Inga Hempelmann die beste Spielerin. Im entscheidenden Gruppenspiel gewann sie gegen Celin Tataroglu
  • Das Finale der Jungen U12 entwickelte sich zu einem echten Krimi. Bei Flutlicht kämpften Torben Dedert und Vincent Helweg bis zum letzten Punkt. Das glücklichere Ende hatte dabei Vincent
  • Bei den Jungen U18 konnte Tim Preuße seinen Sieg aus dem Vorjahr wiederholen. Im Spiel um den Turniersieg gewann er in einem tollen Match gegen Niklas Falk
  • Das Mixed Finale wurde bis in die späten Abendstunden ausgetragen. Um 23 Uhr hatten Viktoria Huß und Tim Preuße schließlich gegen Celin Tataroglu und Niklas Falk gewonnen

Eine Woche später wurden die Doppel- und Mixed-Vereinsmeister ermittelt. Sportwart Detlef Koch freute sich über ein Rekord-Starterfeld.

  • Im Damen-Doppel siegten Anja Sunderbrink / Uschi Ismer gegen Inga Hempelmann / Celin Tataroglu
  • Bei den Herren gewannen Clas de Witt / Jan – Phillipp Ahring gegen Wolfgang Rieso / Andreas Niesing
  • Den Titel im Mixed sicherten sich Anja Sunderbrink / Detlef Koch gegen Gaby Merten / Christopher Theis

Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Das für Samstag geplante Mixed-Doppel-Showmatch fiel leider wegen Verletzung einer Spielerin aus. Aber hier gilt „aufgeschoben ist nicht aufgehoben“. Abends startete dann die

Sommerparty

im Clubhaus. Durch die Mithilfe vieler TSV-Mannschaften wurde sie zu einem vollen Erfolg. Die Cocktailbar der Damen 40 war wieder ein besonderes Highlight. Ihnen und allen anderen Helfern noch einmal herzlichen Dank!

Nun zum Saisonende. Das

Abräumen der Plätze

findet am Samstag, den 16. Oktober statt. Wir treffen uns um 10.00 Uhr an der Anlage. Der Vorstand hofft auf viele Teilnehmer. Denn je mehr Helfer, um so eher ist die Arbeit erledigt. Gertränke spendiert der Verein. Übrigens: Wer noch Arbeitsstunden abzuleisten hat, sollte die Gelegenheit auf jeden Fall nutzen!

Abschließend noch eine Info zum Telefon im Clubhaus: Es wird zum Saisonende abgeschaltet und im nächsten Jahr nicht wieder in Betrieb genommen. Da ohnehin nur Gespräche entgegen genommen werden konnten und immer mehr TSV-Mitglieder eigene Handys dabei haben, rechnen sich die recht hohen Gebühren des Clubhaus-Telefons für den Verein nicht mehr.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Doppel- und Mixed-Meisterschaft 201028.09.2010
Die Entscheidungen in den Doppelwettbewerben beim TSV Sundern sind gefallen,aus einem neuen Rekord – Starterfeld mit 8 Damen-, 10 Herren- und 12 Mixeddoppeln fanden sich die Vereinsmeister des Jahres 2010:
  • Damen: Es siegten Anja Sunderbrink / Uschi Ismer gegen Inga Hempelmann / Celin Tataroglu
  • Herren: Es gewannen Clas de Witt / Jan – Phillipp Ahring gegen Wolfgang Rieso / Andreas Niesing
  • Mixed: Anja Sunderbrink / Detlef Koch als Sieger gegen Gaby Merten / Christopher Theis

Bemerkenswert war die große Meldezahl von Jugendlichen, die an den Spielen teilnahmen, die „Etablierten“ konnten sich in diesem Jahr aber nochmals die Vereinstitel sichern.

Doppel- und Mixed-Vereinsmeisterschaft23.09.2010
Wegen der großen Anmeldezahl 10 Herren-, 8 Damen- und 13 Mixeddoppel beginnt die Meisterschaft am Samstag um 10.00 Uhr.

Bei den Herren wird in 2 Gruppen "Jeder gegen Jeden" gespielt, ebenfalls bei den Damen.

Im Mixed wird es 3 Gruppen geben, gespielt wird ebenfalls "Jeder gegen Jeden".

Danach geht es überkreuz weiter, im Mixed kommt ausser den Gruppensiegern der beste Zweite weiter.

Den Modus werden wir am Samstag bekannt geben, er kann während der Spiele noch verändert werden, wenn wir feststellen, dass die zur Verfügung stehende Zeit nicht ausreicht, ebenfalls findet die Auslosung am Samstag auf der Anlage statt.

Wir werden uns um Obst und Süssigkeiten für den Samstag kümmern, dafür werden wir ein Startgeld erheben, dass auch zur Beschaffung der Preise dient.

Bitte sagt Euren Spielpartner/innen Bescheid, ich habe leider nicht alle E-Mail-Adressen.

Bis Samstag.
Sportwart
Detlef Koch
Rückblick und bevorstehende Events06.09.2010
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Die Ferien sind vorbei. Im Vereinsleben geht es Schlag auf Schlag weiter. Zunächst ein

Rückblick auf die letzten Wochen

  • Die Einzel-Vereinsmeisterschaften litten unter der extremen Hitze. Vereinsmeister 2010 wurde Jan Phillipp Ahring, der im Endspiel gegen Alexander Nolte gewann. Gemeinsame Dritte wurden Andre Lechtermann und Clas de Witt. Herzlichen Glückwunsch an Sieger und Plazierte.
  • Erfolgreichste Teilnehmerinnen des TSV bei den Jugend-Kreismeisterschaften waren Viktoria Huß als Vizemeisterin und Inga Hempelmann als Drittplazierte in der Altersklasse U 15. Auch dazu herzlichen Glückwunsch.
  • In den Ferien fand das Jugend-Sommercamp statt. Kolja van Lück freute sich über eine Rekordbeteiligung von 15 Jugendlichen. Nachdem das Wetter zunächst noch mitspielte, musste am letzten Tag wegen Dauerregens in die Halle ausgewichen werden. Spaß hat es trotzdem allen gemacht.
  • In der letzten Woche wurde der Hiddenhauser Jugendcup zum 10. Mal mit insgesamt 59 Kindern und Jugendlichen ausgetragen. Die Endspiele fanden am Sonntag auf der TSV-Anlage statt. Erfolgreichster Teilnehmer aus unserem Verein war Vincent Helweg, der in seiner Altersklasse gewann. Jeweils 2. Plätze belegten in ihren Altersklassen Viktoria Huß und Jasmin Wittenborn sowie die Mixed-Paarung Viktoria Huß/Niklas Falk. Zur Belohnung erhielten alle schöne Siegerpokale.

An den kommenden Wochenenden im September ist immer etwas los!

Für Samstag, den 11. September um 10.30 Uhr lädt unser Hobbyspielerwart Peter Korte wieder zum

Hobbyspielerturnier

ein. Wie immer sind viel Spaß und gute Verpflegung garantiert. Daher meine Empfehlung: Schnellstens in die am Clubhaus aushängende Meldeliste eintragen!

Am 18. und 19. September finden die

Jugend-Clubmeisterschaften

statt. Die Mädchen spielen in 2, die Jungen in 3 Altersklassen. Außerdem ist ein Mixed-Wettbewerb geplant.

Saisonhöhepunkt wird das Wochenende am 25. und 26. September sein, denn die

Doppel- und Mixed-Vereinsmeisterschaften

stehen auf dem Programm. Sportwart Detlef Koch hofft, dass sich wie im letzten Jahr wieder viele Doppel- und Mixed-Paarungen zusammen finden, so dass die Meisterschaften erneut ein voller Erfolg werden. Wer gern teilnehmen möchte, aber keinen Doppel- bzw. Mixed-Partner hat, sollte sich trotzdem in die Meldeliste am Clubhaus eintragen. Detlef sorgt dafür, dass eine Partnerin oder ein Partner gefunden wird.

Am Samstag startet dann auch unsere

Sommerparty

Die beigefügte Einladung lässt uns wieder einen tollen Abend erwarten. Als Showmatch sehen wir dieses Mal ein interessantes Mixed-Doppel. Die TSV-Damen Birgit Wittenbreder und Daniela Siekmann bilden Mixed-Paarungen mit Kolja van Lück und Michael Geilert, der bei uns mit dem Tennisspielen begonnen hat. Er ist jetzt Präsident des TC Rödinghausen und hat kürzlich mit großem Erfolg an den deutschen Meisterschaften der Herren Ü40 teilgenommen.

Nach dem Showmatch startet die Fete im Clubhaus statt.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Einzel-Vereinsmeisterschaft23.08.2010
Vereinsmeister 2010 wurde Jan-Phillipp Ahring, der sich im Endspiel gegen Alexander Nolte durchsetzte. Gemeinsame Dritte wurden Andre Lechtermann und Clas de Witt.
Doppel - Vereinsmeisterschaften09.07.2010
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Kurz vor den Sommerferien melde ich mich noch einmal mit aktuellen Infos aus dem Vereinsleben zu Wort. Über die Spiele unserer Mannschaften habe ich bereits in der letzten Ausgabe ausführlich berichtet. Einige Mannschaften mussten seinerzeit aber noch Spiele austragen.

Dazu teilt Sportwart Detlef Koch mit:
„Nun ist auch für die letzten beiden Mannschaften des TSV Sundern die aktuelle Tennissaison zu Ende, die Herren 30 erreichten mit 1 Sieg gegen Sennlager den Klassenerhalt in der Bezirksklasse.

Die Herren 40 schafften mit 3:2 Siegen den 3. Platz in der Kreisliga, die mit 7 Mannschaften bestückt war.

Damit blickt der TSV auf eine erfolgreiche Saison zurück, 2 Mannschaften spielen in der nächsten Saison in der Ostwestfalenliga ( Damen 40 und Herren 55 )“

Ergebnisse der Jugendmannschaften

Die Jungen U18 belegten mit zwei Niederlagen und einem Sieg Platz drei in der Gruppe.

Die Jungen U15 wurden ebenfalls Gruppendritter.

Die Jungen U12 haben den Aufstieg knapp verpasst. Sie wurden zweiter in ihrer Gruppe.

Die Mädchen U18 konnten leider keinen Sieg verbuchen.

An diesem Wochenende finden die

Einzel-Vereinsmeisterschaften

des TSV statt. Leider werden zeitgleich auch die Jugend-Kreismeisterschaften ausge-tragen, an denen 10 Jugendliche unseres Vereins teilnehmen. Aufgrund des dicht gedrängten Terminkalenders konnte kein anderer Termin für unsere Meisterschaften gefunden werden. In der nächsten Ausgabe von „TSV aktuell“ werde ich über beide Veranstaltungen berichten.

Auch in den Ferien ist immer etwas los auf unserer Anlage. Am kommenden Wochenende startet das Hobbyspielerturnier.

Dazu schreibt unser Hobbyspielerwart Peter Korte:
„Am 17.07.2010 findet ab 10:30 Uhr das erste Hobbyspielerturnier dieses Jahres statt. Teilnehmen können und sollten alle, die sich noch nicht in den Sommerferien befinden, also auch Jugendliche, Senioren und Mannschaftsspieler. Gäste sind ebenfalls auf unserer Anlage herzlich willkommen. Für sie bietet sich hier die ausgezeichnete Gelegenheit, den Verein und eine Vielzahl seiner Mitglieder kennen zu lernen.

Wie in den Vorjahren werden unter „notarieller Aufsicht“ die Doppelpaarungen ausgelost und danach einige Runden gespielt. Im Anschluss an die zu erwartenden sportlichen Höchstleistungen wird der Grill angeworfen, um den Körpern die verloren gegangenen Kalorien wieder zuzuführen. Alle, die sich dieses Event nicht entgehen lassen wollen, werden gebeten, sich auf dem Aushang zu verewigen, damit eine entsprechende Planung erfolgen kann.“

Dem ist aus meiner Sicht nichts hinzuzufügen. Also: eintragen und mitmachen!

Unter der Leitung von Kolja van Lück findet das

Jugend-Sommercamp

in der letzten Ferienwoche von Montag bis Donnerstag statt. Wenige Teilnahmeplätze sind noch frei. Infos erhalten die Jugendlichen bei ihren Trainern.

Hiddenhauser Jugendcups

Das 10jährige Jubiläum findet in der ersten Woche nach den Schulferien statt. Die Endspiele werden am 5. Septem-ber auf unserer Anlage ausgetragen. Die Jugendlichen freuen sich bestimmt über viele Zuschauer.

Jugend-Fotowand

Die Fotowand schmückt seit zwei Wochen unser Clubhaus. Ein besonderer Dank geht an unsere Jugend-vertreter Inga Hempelmann und Celin Tataroglu, die zu diesem Zweck das Jugendturnier toll organisiert haben.

In Kürze wird ein TSV Sundern Fanshop auf unserer Internetseite www.tsv-sundern.de eingerichtet. Dort können Fanartikel des TSV erworben werden.

Die TSV Vereinsanzüge können noch nachbestellt werden. Hierzu wendet Euch an Kolja van Lück (Tel. 01 51 / 17 22 67 82).

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Eröffnungsturnier, Mannschaftsspiele, Montags-Grillabend07.06.2010
Liebe Sportkameradinnn, liebe Sportkameraden!

Anfang Juni ist es an der Zeit, über den bisherigen Saisonverlauf zu berichten und (Zwischen-) Ergebnisse unserer Mannschaften bekannt zu geben.

Zunächst ein kurzer Rückblick auf das

Eröffnungsturnier

am 25. April. Trotz der frühen Jahreszeit hatten wir das traditionell tolle Wetter, über das sich die vielen Teilnehmer freuen konnten. Für einen reibungslosen Ablauf bei guter Verpflegung sorgte das Organisatorenteam Gerda Theis, Rolf Lüders und Lea Bergmann, denen unser Dank gilt.

Mannschaften

Die Meisterschaftsspiele sind noch nicht komplett abgeschlossen. Hier ein Zwischenbericht:

Von den Jugendmannschaften waren bisher nur die Mädchen U15 aktiv und wurden auf Anhieb Kreismeister! Unser herzlicher Glückwunsch geht an die Spielerinnen Inga Hempelmann, Viktoria Huß, Franziska Falk und Charlotte Dreier. Sie siegten gegen die Mannschaften aus Rödinghausen, Enger und Löhne und spielten gegen Hiddenhausen und TSG Herford unentschieden. Ein Erfolg unserer guten Jugendarbeit.

Auch unsere in der Bezirksliga spielenden Seniorinnen und Senioren waren überaus erfolgreich:

Die Damen 40 haben ihre bisherigen Spiele gegen Hörste, Detmold, Kaunitz und Halle gewonnen. Bei noch einem ausstehenden Spiel gegen Störmede steht ihr Aufstieg in die OWL-Liga bereits fest. Glückwunsch an Birgit Wittenbreder, Brigitte Mühlisch, Anja Sunderbrink, Ulrike Schwaner, Ursula Ismer, Regina Wachowiak, Gabriele Merten, Christina Koch und Simone Karge.

Den gleichen Erfolg feierten die Herren 55. Sie gewannen gegen Bad Waldliesborn, Herzebrock, Wiedenbrück und Unter den Eichen (Gütersloh) alle Spiele. Auch sie haben den Aufstieg in die OWL-Liga bereits geschafft, obwohl noch ein Spiel gegen Bad Oeynhausen ausgetragen wird. Wir beglückwünschen die erfolgreiche Truppe mit Manfred Gürck, Klaus Czauderna, Jürgen Reinke, Hans-Dieter Götting, Bernd Gestring, Gerd Hochmair, Wolfgang Möller, Wilfried Hoffmann und Gerhard Schmidt!

Es ist übrigens das erste Mal, dass 2 Mannschaften des TSV Sundern in der OWL-Liga spielen.

Weitere Aufstiege sind z.Zt. nicht zu vermelden. Daher die Ergebnisse bzw. Zwischenergebnisse unserer anderen Mannschaften in Kurzform:

Die 1. Herrenmannschaft in der Kreisliga steht mit 2:2 Punkten im Tabellen – Mittelfeld, leider wurde das wegen Dauerregens nachgeholte Spiel bei der TSG Herford verloren.

Die 2. Herrenmannschaft besiegte Löhne und erreichte den 3. Platz in der 1. Kreisklasse, die weiteren Spiele gingen verloren.

Leider haben die Herren 30 in der 1. Bezirksklasse noch kein Spiel gewonnen, ihnen bleiben aber noch 3 Möglichkeiten, aus dem Tabellenkeller heraus zu kommen.

Die Herren 40 stehen mit einem Sieg und einer Niederlage in der Kreisliga im Vorderfeld der Tabelle, es stehen noch weitere Spiele an.

Die Herren 50 konnten in der Kreisliga keines ihrer 3 Spiele gewinnen, für sie ist die Saison auch bereits beendet.

Die Mannschaftsspiele haben leider auch wieder einige unerfreuliche Nebenwirkungen mit sich gebracht: Im Clubhaus ist eine große Zahl von Kleidungsstücken liegen geblieben. Angefangen von einer Hose der neuen TSV-Trainingsanzüge bis zu diversem Schuhwerk ist alles vertreten. Die Kleidungsstücke sind im Anbau des Clubhauses deponiert und sollten schnellstens abgeholt werden. Andernfalls gehen sie in die Altkleidersammlung.

Eine Unsitte ist das Zurücklassen von Lebensmitteln nach Mannschaftsspielen. Der Getränke-Kühlschrank im Clubraum war zeitweise so voll gepackt mit Lebensmitteln, dass für Getränke kein Platz mehr blieb. Daher die Bitte an alle Mannschaften, die überschüssigen Lebensmittel generell nach den Spielen mitzunehmen und evtl. beim nächsten Heimspiel wieder mitzubringen!

Von vielen Vereinsmitgliedern ist der Wunsch geäußert worden, den

Montags-Grillabend

wieder aufleben zu lassen. Die Idee wird vom Vorstand voll unterstützt. Der Anfang sollte so gemacht werden, dass sich montags ab 17.00 Uhr Vereinsmitglieder (sowohl Mannschafts- als auch Hobbyspieler) ohne Verabredung auf der Anlage treffen und sich dann zu Einzel- oder Doppelpaarungen zusammenfinden. Anschließend kann dann noch gegrillt werden. Toll wäre es, wenn sich jemand findet, der sich um die Organisation des Grillens kümmert, ohne selbst immer grillen zu müssen.

Allerdings finden am 14. und 28. Juni Spiele unserer U15-Jungenmannschaft auf unserer Anlage statt, die natürlich Vorrang haben.

Noch ein letzter Hinweis: Unser Platzwart trifft die Anlage des öfteren morgens unverschlossen an. Daher meine dringende Bitte: Wer die Anlage abends als letzter verlässt, ist dafür verantwortlich, dass alle Türen verschlossen sind.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Herren Freundschaftsspiel verschoben!28.05.2010
Das Freundschaftsspiel der Herrenmannschaften findet am 05.06.2010 nicht statt und ist bis auf weiteres verschoben.

Grund: die letztes Wochenende abgebrochenen Meisterschaftsspiele werden dann fortgesetzt.

Aktuelle Informationen des Sportwartes24.05.2010
Liebe TSV´er,

am 05.06.2010 sind die 2 Plätze gesperrt für ein Freundschaftsspiel der Herrenmannschaften, wenn niemand anders spielt, nehmen sie auch noch den 3. Platz dazu.

Am 11.09.2010 findet das 2. Hobbyspieler-Turnier statt.

Wenn eine Mannschaft nicht vollzählig antritt ( mit 4 oder 5 Spielern! ), ist eine Strafe von 40€ fällig ( bitte diesen Fakt bei der Aufstellung unbedingt berücksichtigen! ).

Es wäre schön, wenn jede Mannschaft ein Mannschaftsfoto machen könnte, damit Rolf es auf unserer Homepage veröffentlichen kann.

Außerdem ist noch der Hinweis wichtig, dass der Verein bei den Getränken jedes Jahr ein Minus macht, u.a. ist der Fakt wichtig, bei der Herausgabe von Flaschen anlässlich der Meisterschaftsspiele sorgfältiger zu sein und das Leergut wieder zurück zu nehmen, da bei Spielen öfter Getränkeflaschen nicht wieder zurück kommen.
Außerdem ärgert sich unser "Getränkewart" jedes Mal, wenn das Sortieren des Leergutes nicht so geklappt hat, wie er es sich wünscht, d.h. er muss längere Zeit "nachsortieren", wozu er keine Lust hat.

Sportwart
Detlef Koch
Einladung zum Saison-Eröffnungsturnier16.04.2010
Das Saison-Eröffnungsturnier findet am 25. April 2010 statt.
Start des Turniers ist um 10.30 Uhr.
Jahreshauptversammlung, Abräumen der Plätze16.03.2010
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Der Winter scheint – endlich – aufgegeben zu haben. Die lange Frostperiode hat uns bei den Planungen für die neue Saison gehörig zurück geworfen. Zunächst aber ein kurzer Rückblick auf die

Jahreshauptversammlung

am 3. März. Die einzelnen Vorstandsmitglieder haben über die wichtigsten Ereignisse des letzten Jahres berichtet und einen Ausblick auf die kommende Saison gegeben. Für 25-jährige Mitgliedschaft im TSV wurde Anja Sunderbrink geehrt.

Im Vorstand hat sich nur eine Veränderung ergeben: Für den verstorbenen Rolf Schlösser ist Peter Korte als Hobbyspielerwart in den Vorstand gewählt worden.

Der Vorstand des TSV setzt sich jetzt wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender: Wolfgang Möller
  • 2. Vorsitzender: Carsten Siekmann
  • Kassenwart: Hannes Lammering
  • 1. Sportwart: Detlef Koch
  • 2. Sportwart: Gerhard Schmidt
  • 1. Jugendwart: Kolja van Lück
  • 2. Jugendwarte: Lennart Schmidt, Dominik Dressel
  • Techn. Leiter: Wolfgang Möller
  • Hobbyspielerwart: Peter Korte
  • Frauenbeauftragte: Gaby Merten

Jetzt richtet sich unsere ganze Aufmerksamkeit auf die vor uns liegende Freiluftsaison. Wenn das Wetter mitspielt, soll die Frühjahrsinstandsetzung der Plätze durch Fa. Lüking an den letzten Märztagen (29. bis 31.03.) erfolgen. Vorher treffen wir uns zum

Abräumen der Plätze

Es findet am Samstag, den 27. März 2010 statt. Ich hoffe, dass sich recht viele Vereinsmitglieder um 10.00 Uhr auf der Platzanlage einfinden. Besonders für alle Mannschaftsspieler, die der Freiluftsaison schon entgegen fiebern, sollte die Mithilfe selbstverständlich sein.

Der Termin der Freigabe der Plätze für den Spielbetrieb wird im Aushang an der Anlage bekannt gegeben.

In den letzten Jahren fand das

Eröffnungsturnier

traditionell immer am 1. Mai statt. Den Termin können wir in diesem Jahr leider nicht wählen, da die in der Bezirksliga spielenden Herren 55 an diesem Tag bereits ihr erstes Heimspiel haben. Auch am 2. Mai sind bereits einige TSV-Mannschaften aktiv. Daher müssen wir das Eröffnungsturnier auf Sonntag, den 25. April 2010 vorverlegen. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter mitspielt.

Weiter Einzelheiten zum Eröffnungsturnier werden noch mitgeteilt.

Mit dieser Ausgabe von TSV-Aktuell erhalten die arbeitspflichtigen Vereinsmitglieder die

Arbeitseinsatzpläne

Die vorgesehenen Termine sollten möglichst eingehalten werden. Wichtig ist, bei Verhinderung rechtzeitig mit einem anderen Mitglied zu tauschen und den Gruppenführer zu benachrichtigen.

Am 17. und 18. April findet in Hiddenhausen-Lippinghausen bei Hülsta-Möbel eine Gewerbeschau statt. Die heimischen Vereine können an einer

„Spiel & Spaß Tour“

teilnehmen, bei der jeweils fünfköpfige Teams in Disziplinen aus den Bereichen Sport, Wissen, Geschicklichkeit und Schnelligkeit gegen einander antreten. Je nach Erfolg gibt es Geldpreise zum Auffrischen der Vereinskasse.

Ich habe den TSV angemeldet und hoffe, dass wir ein schlagkräftiges Team zusammen bekommen. Wer Interesse hat, in unserem Team mitzumachen, melde sich bitte bei mir ( 0 52 21 / 6 14 50 ).

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Traditionelles Winterturnier des TSV Sundern21.02.2010
Am Samstag, den 20.02.2010 fand in der Hiddenhausener Tennishalle das jährliche Winterturnier des TSV Sundern statt, für das 34 Teilnehmer/innen gemeldet hatten.

Nach einer spannenden Vor- und Zwischenrunde siegten Philipp Schleef-Gomez / Henning Schmidt mit 6:3 im Finale gegen Jan-Phillipp Ahring / Wilfried Hoffmann.

Fotos sind in der Fotogalerie 2010 zu betrachten.

Bemerkenswert in diesem Jahr war die große Teilnehmerzahl der Jugendlichen, die das Ende des Turnieres gegen 23.30 Uhr bedauerten.

Einladung zur Jahreshauptversammlung11.02.2010

Einladung

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am
        Mittwoch, den 03. März 2010, 19.00 Uhr,
in unserem Clubhaus an der Platzanlage.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
  2. Bericht des Sportwartes
  3. Bericht der Jugendwarte
  4. Bericht des Kassierers
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Bericht des technischen Leiters
  7. Bericht über Hobbyspieleraktivitäten
  8. Neuwahlen zum Vorstand
    • a) 1. Vorsitzender
    • b) 2. Vorsitzender
    • c) 2. Sportwart
    • d) Technischer Leiter
    • e) Hobbyspielerwart
  9. Wahl eines Kassenprüfers
  10. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung können bis zum 24. Februar 2010 schriftlich mit Begründung beim Vorstand eingereicht werden (Postanschrift des Vereins siehe Briefkopf).

W i c h t i g !!

Die Arbeitseinsatzpläne für die kommende Saison sollen frühzeitig erstellt werden. Wer sich befreien lassen möchte wird gebeten, die Erklärung bis spätestens zum 10. März zurückzusenden.

Ein Formular der Erklärung steht als pdf-Datei zum Download zur Verfügung.

Abschließend eine Bitte: Das Versenden der Vereinspost per E-Mail spart Kosten und Zeit. Wer eine E-Mail-Anschrift hat, die dem Verein noch nicht bekannt ist, bitte an wolfgang-moeller@teleos-web.de melden.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller (1. Vorsitzender)
Trainingsanzüge30.01.2010
Einheitlicher Trainingsanzug für alle Vereinsmitglieder - von jung bis alt...
einfach beim Vorstand melden!
Hallen - Winterturnier25.01.2010
Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Winterturnier geben!

Mitspielen können alle Vereinsmitglieder, die sich bis zum 15.02.2010 beim Sportwart Detlef Koch per E-Mail ( detlefko@gmx.de ) oder Telefon ( 0 52 21 – 6 50 12 ) angemeldet haben.

Wie im letzten Jahr werden die Spielpaarungen vor jedem Spiel ausgelost!

Das Turnier wird am 20.02.2010 ab 18.00 Uhr in der Wenner-Halle im Hiddenhausener Industriegebiet stattfinden, die Halle dürfte allen Vereinsmitgliedern bekannt sein.

Die Höhe des Startgeldes ist abhängig von der Anzahl der Anmeldungen, da erst nach Anmeldeschluss feststeht, wie viele Plätze gebucht werden müssen.

Auch der Spielmodus wird nach Anmeldeschluss festgelegt.

Für uns steht am Abend eine „Brotzeit“ zur Verfügung, bei der Anmeldung zum Turnier gehe ich von einer Teilnahme aus, wer nicht teilnehmen will an der Brotzeit, muss dieses ausdrücklich bei der Anmeldung bekannt geben, da die Zutaten für die „Brotzeit frisch eingekauft werden!

Ich hoffe auf eine möglichst hohe Beteiligung und einen spannenden Abend.

Sportwart
Detlef Koch

2009

Weihnachtsfeier, Jugend-Wintermeisterschaften, TSV-Hallen-Doppelturnier18.12.2009
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Zum Abschluss des Jahres 2009 melde ich mich noch einmal mit einer Ausgabe von TSV Aktuell zu Wort. Langsam kommt bei uns allen eine vorweihnachtliche Stimmung auf, zumal jetzt auch draußen winterliche Temperaturen herrschen.

Für unsere Kinder und Jugendlichen fand am Sonntag im Clubhaus eine

Weihnachtsfeier

statt. Ich glaube, alle hatten beim simulierten Tennisturnier und einem lustigen Weihnachtsfilm sowie guter Verpflegung viel Spaß. Herzlichen Dank an Anke und Dominik Dressel, die den Nachmittag gestaltet haben.

Zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel finden am Montag, den 28.12.09 ab 11.00 Uhr in der Tennishalle Eickum die

Jugend-Wintermeisterschaften

des TSV statt. Unser Jugendwart Kolja van Lück erwartet viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wer über die Feiertage zu viel gegessen und geschlickert hat, kann die zusätzlichen Kalorien gleich wieder abstrampeln.

Auch im neuen Jahr geht es sportlich weiter. Das traditionelle

TSV-Hallen-Doppelturnier

ist für Samstag, den 20. Februar 2010 ab 18.00 Uhr in der Tennishalle Hiddenhausen geplant. Weitere Einzelheiten wird Sportwart Detlef Koch noch bekannt geben. Wer die Möglichkeit hat, kann sich auf der Vereins-Homepage informieren. Den Termin sollten sich die Mannschafts- aber auch die Hobbyspieler/-innen schon einmal vormerken.

Abschließend wünsche ich allen TSV-Mitgliedern, ihren Familien und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Abschied von Rolf Schlösser11.10.2009
Unser Vorstands- und langjähriges Vereinsmitglied Rolf Schlösser ist im Alter von 61 Jahren verstorben.

Als Hobbyspielwart trug er mit großen Engagement durch die Organisation vieler Turniere zu einem intakten Vereinsleben bei.

* 28. September 1948 - † 12. Oktober 2009

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.

Rückblickauf den September24.09.2009
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Das war ein toller September mit vielen sportlichen Höhepunkten, und das Wetter hat auch mitgespielt! Aber der Reihe nach:

Am ersten September-Wochenende fanden die

Vereinsmeisterschaften im Einzel

statt, bei denen sich im Endspiel die „Oldies“ Martin Müller-Kuhlmann und Clas de Witt gegenüber standen. In den Halbfinals hatten sie sich gegen Carsten Siekmann bzw. Jan-Phillipp Ahring durchgesetzt. Vereinsmeister 2009 wurde Martin Müller-Kuhlmann, dazu herzlichen Glückwunsch!

Ein Glückwunsch geht auch an Inga Hempelmann, die bei den Jugend-Kreismeister-schaften in ihrer Altersklasse den 4. Platz belegte.

Hobby-Turnier

Am 12. September musste dies leider ohne unseren schwer erkrankten Hobbywart Rolf Schlösser stattfinden. Herzlichen Dank an Peter Korte und Peter Kortzitze, die sich um die Organisation gekümmert haben.

Doppel- und Mixed-Meisterschaften

Eindeutiger Saisonhöhepunkt waren die am 19./20. September ausgetragenen Doppel- und Mixed-Meisterschaften. Unsere Sportwarte Detlef Koch und Gerhard Schmidt freuten sich über Rekord-Meldeergebnisse. Es gab interessante und viele spannende Spiele, bevor am Sonntag folgende Sieger/-innen geehrt werden konnten:
  • Damen-Doppel: Anja Sunderbrink / Ulrike Schwaner Siegerinnen gegen Regina Wachowiak / Uschi Ismer
  • Herren-Doppel: Dirk Bäcker / Martin Müller- Kuhlmann Sieger gegen Clas de Witt / Jan-Phillipp Ahring
  • Mixed: Ulrike Schwaner / Kolja van Lück Sieger gegen Anja Sunderbrink / Dirk Bäcker

Herzlichen Glückwunsch an Sieger und Platzierte!

Ein besonderer Leckerbissen war dann am Samstag der Schaukampf unseres Jugendwartes und Vereinstrainers Kolja van Lück gegen Jan Unger von Westfalia Westerkappeln. Die beiden Westfalenligaspieler schenkten sich nichts und boten ein hochklassiges und spannendes Match, das die zahlreichen Zuschauer mit viel Beifall begleiteten.

Nach einem gemeinsamen Grillen startete dann abends die

Sommerfete

zu deren Gelingen alle Mannschaften des TSV ihren Beitrag geleistet haben. Dafür herzlichen Dank. Eine besonders gelungene Idee war sicherlich die Cocktailbar unserer Damen 40, die regen Zuspruch fand.

Schließlich fanden am 26./27. September die

Jugend-Vereinsmeisterschaften

statt. Bei den Mädchen U18 siegte Viktoria Huß im Endspiel gegen Inga Hempelmann. Vereinsmeister bei den Jungen U 16 wurde Tim Preuße, der das Finale gegen Jan Frederik Lammering gewann. Die Nebenrunde gewann Tim Knopff gegen Vincent Schwaner.

In der erstmals ausgetragenen Mixed-Konkurrenz triumphierten Viktoria Huß / Vincent Helweg gegen Lea Bergmann / Tim Knopff.

Auch an unseren Nachwuchs herzlichen Glückwunsch.

Das schöne Wetter ist jetzt vorbei und die Freiluftsaison geht zu Ende. Die Plätze werden am kommenden Wochenende geschlossen. An unsere Mitglieder geht daher die Bitte, sich zum

Abräumen der Plätze

am Samstag, den 17. Oktober um 10.00 Uhr auf der Anlage zu treffen. Dieses Mal sind besonders viele Helfer notwendig, denn das Clubhausdach ist undicht und muss repariert werden. Zur Vorbereitung der Reparaturarbeiten müssen wir einen Teil der Kiesabdeckung vom Dach räumen. Der Vorstand hofft auf rege Beteiligung und bittet die Mannschaftsführer, ihre Mannschaftsmitglieder gezielt auf ihr Erscheinen am 17. Oktober anzusprechen. Für Verpflegung ist gesorgt!

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Ergebnisse Doppel- und Mixed-Meisterschaft28.09.2009
Am Wochenende wurden beim TSV Sundern die neuen Clubmeister in den Doppelwettbewerben gesucht und gefunden, den Spielen stellten sich 6 Damen-, 8 Herren- und 10 Mixeddoppel.

Nach intensiven Vorrunden und Überkreuz – Halbfinals siegten im Damendoppel Anja Sunderbrink / Ulrike Schwaner gegen Regina Wachowiak / Uschi Ismer, im Herrendoppel Dirk Bäcker / Martin Müller – Kuhlmann gegen Clas de Witt / Jan – Phillipp Ahring und im Mixed Ulrike Schwaner / Kolja van Lück gegen Anja Sunderbrink / Dirk Bäcker in den Endspielen am Sonntag – Nachmittag.

Als sportlicher „Höhepunkt“ dieses Wochenendes ist sicherlich das „Showmatch“ der beiden Westfalenliga – Spieler Jan Unger (Westfalia Westerkappeln ) und Kolja van Lück ( TC Rödinghausen ) zu werten, die sich am Samstag Abend unter Flutlicht ein hochklassiges und spannendes Match vor ca. 75 begeisterten Zuschauern lieferten.

Nach dem „Showmatch“ fand im Clubhaus des TSV die Sommerfete statt, die sich bis in den nächsten Morgen hinzog.

Einzel-Vereinsmeisterschaft07.09.2009

Neuer TSV-Meister: Martin Müller–Kuhlmann

Am Wochenende 05./06. September fand auf der Clubanlage des TSV Sundern die diesjährige Vereinsmeisterschaft im Einzel statt, neuer Clubmeister wurde Martin Müller-Kuhlmann, der sich im Finale gegen Clas de Witt durchsetzte.

Die Vorrundenspiele fanden in 2 Gruppen im Modus Jeder gegen Jeden statt, in denen die späteren Finalisten „nur“ die 2. Plätze belegten, sich aber in den Halbfinals gegen die Gruppensieger Carsten Siekmann und Jan-Phillipp Ahring behaupteten.

Rückblick auf die letzten Wochen26.08.2009
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Zunächst ein kurzer Rückblick auf die insbesondere für unsere Jugendlichen ereignisreichen letzten Wochen. In der letzten Ferienwoche fand auf unserer Anlage das

Tennis-Sommercamp 2009

statt. Unter der Leitung von Kolja van Lück und Tobias Bäumer trainierten 12 Kinder und Jugendliche täglich 4 Stunden. Neben Tennis standen auch andere Sportarten wie Fußball oder Baseball sowie Koordinations- und Konditionsübungen auf dem Trainingsplan. Mittags gab es zur Stärkung eine warme Mahlzeit. Außerdem stand ein Besuch des Schwimm- und Freizeitbades Kirchlengern auf dem Programm.

Höhepunkt der letzten Woche war der zum 9. Mal ausgerichtete

Hiddenhauser Jugendcup

Während der Woche fanden die Vorrundenspiele statt. Samstags liefen die Halbfinals auf unserer Anlage. Die Endspiele wurden in diesem Jahr auf der Anlage des TC Hiddenhausen ausgetragen. 2 Jugendliche des TSV (Jan Philipp Ahring und Vincent Helweg) konnten in ihren Altersklassen gewinnen; 3 zweite Plätze gab es nach knappen Niederlagen für Inga Hempelmann, Tim Knopf und Franziska Falk. Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen unserer Jugendlichen.

Im September erwartet uns ein pralles Veranstaltungsprogramm. Los geht es am 5./6. September mit den Vereinsmeisterschaften im Einzel.

Unsere Sportwarte und der gesamte Vorstand hoffen, dass sich viele Spielerinnen und Spieler in die bereits aushängenden Meldelisten eintragen, so dass evtl. wieder – wie in früheren Jahren – mehrere Altersklassen gebildet werden können.

Hobby-Turnier

Hobbywart Rolf Schlösser hofft für den 12. September wie beim letzten Mal auf eine große Teilnehmerschar und wird die Meldeliste in den nächsten Tagen am Clubhaus aushängen. Das Hobbyturnier ist gerade für neue TSV-Mitglieder eine gute Gelegenheit, andere Vereinsmitglieder kennen zu lernen und sich zum Spielen zu verabreden. Daher wieder mein Appell: Keine Scheu zeigen und sich für das Turnier eintragen! Es gibt immer viel Spaß und gute Verpflegung. Los geht´s um 10.30 Uhr.

Doppel- und Mixed-Meisterschaften

Auch für diesen Saisonhöhepunkt am 19./20. September 2009 hängen die Meldelisten bereits aus. Eingebunden in die Meisterschaftsspiele findet am Samstag eine

Sommerfete

statt, zu deren Gelingen alle Mannschaften des TSV beitragen.

Folgender Ablauf ist für das Wochenende vorgesehen:

  • Samstag bis 18.00 Uhr Vorrundenspiele in den Doppel- und Mixed-Wettbewerbe
  • Bei großen Teilnehmerfeldern kann mit den Spielen schon freitags oder donnerstags begonnen werden
  • Als besonderes Highlight trägt unser Jugendwart und Vereinstrainer Kolja van Lück am Samstag ab 18.00 Uhr ein Showmatch gegen einen hochkarätigen deutschen Westfalenligaspieler aus
  • Anschließend startet die Sommerfete im Clubhaus und auf der Terrasse
  • Sonntags Halbfinals und Endspiele in den Doppeln und im Mixed mit Siegerehrung

Auch für die Doppel- und Mixed-Wettbewerbe hoffen wir auf viele Anmeldungen. Wer teilnehmen möchte, aber keinen Partner oder keine Partnerin hat, kann sich trotzdem in die Meldelisten eintragen. Sportwart Detlef Koch wird aus den Einzelmeldungen Doppel- oder Mixed-Paarungen zusammenstellen.

Zum Showmatch der Westfalenligaspieler erwarten wir viele Zuschauer. Eingeladen sind alle TSV-Mitglieder und deren Freunde und Verwandte, aber auch weitere Zuschauer, die auf diesem Wege vielleicht Interesse an unserem schönen Sport finden.

Zur Sommerfete kommt noch eine gesonderte Einladung.

Den Abschluss des ereignisreichen Monats bilden die

Jugend-Vereinsmeisterschaften

am 26./27. September. Dazu werden noch rechtzeitig die Meldelisten aushängen.

Spielpartnersuche

Die auf der Homepage unseres Vereins eingerichtete Seite hat offensichtlich erst geringe Resonanz gefunden, da nur ein Eintrag vorliegt. Ich möchte daher noch einmal Vereinsmitglieder, die einen Spielpartner oder eine Spielpartnerin suchen ermutigen, sich per Email unter tsv-sundern-webmaster@owl-online.de oder - wer diese Möglichkeit nicht hat - telefonisch unter 0 52 21 - 6 32 89 an den Webmaster zu wenden, der einen entsprechenden Eintrag vornimmt. Das ganze kann natürlich nur funktionieren, wenn viele TSVer sich über die Partnersuche informieren. Daher meine Empfehlung, möglichst oft unsere Homepage besuchen und die entsprechende Seite anklicken.
Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Meisterschaftsspiele, Bezirksmeisterschaften, Herbstfest, Spielpartnersuche17.06.2009
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Eineinhalb Monate nach der Saisoneröffnung ist es an der Zeit, über Neuigkeiten aus dem Vereinsleben zu berichten.

Meisterschaftsspiele unserer Mannschaften

Diese sind, zumindest im Erwachsenenbereich, abgeschlossen. Sportwart Detlef Koch schreibt dazu:

„Vorab das Wichtigste zu den Meisterschaftsspielen der Sommersaison: Alle Aufsteiger des vergangenen Jahres konnten ihre neue Spielklasse bestätigen, keine Mannschaft ist gleich wieder abgestiegen! Das Wetterglück war uns auch in diesem Jahr wieder hold, kein Spieltag musste verschoben werden, obwohl es am letzten Spieltag durchaus danach aussah.

Die Damen 40 als Aufsteiger in die Bezirksliga schafften mit 2 Siegen souverän den Klassenerhalt trotz der Verletzung ihrer Nummer 1, Birgit Wittenbreder.

Auch die Herren 55 waren im letzten Jahr in die Bezirksliga aufgestiegen und hatten mit 3:2 Siegen überhaupt keine Probleme mit dem Klassenerhalt.

Als dritte Mannschaft auf Bezirksebene waren die Herren 30 aktiv. Sie erreichten als Aufsteiger am letzten Spieltag durch einen deutlichen Auswärtssieg den Klassenerhalt in der Bezirksklasse. Glückwünsche an die erfolgreichen Teams.

Die 1. Herren erreichten mit 2 Siegen den 3. Platz in der 1. KK, die 2. Herren stehen zwar auf dem letzten Tabellenplatz in der 2. KK, schafften aber einen Sieg gegen VfL Herford, der ihnen dann leider wegen der falschen Doppel – Aufstellung wieder aberkannt wurde. Gerade in dieser Mannschaft spielen in dieser Saison sehr viele Jugendliche zum ersten Mal um Punkte im Erwachsenenbereich und sammeln wertvolle Erfahrungen.

Die 1 .Herren 40 belegten mit einem ausgeglichenen Punktverhältnis den 2. Platz in

der 1. KK, die 2. Herren 40 schafften durch einen deutlichen Sieg gegen Spenge den 4. Platz in der 2. KK.

Nach Ablauf der Sommersaison 2009 gibt es für den TSV Sundern keine Absteiger, aber auch keine Aufsteiger in die nächst höhere Spielklasse.“

Von unseren Jugendmannschaften haben bisher nur die Mädchen gespielt. Die Mädchen U15 erreichten einen guten 3. Platz mit einem ausgeglichenen Punktekonto bei 2 Siegen und 2 Niederlagen. Die Mädchen U18 konnten leider keinen Sieg erringen, haben aber wertvolle Erfahrungen gesammelt.

In diesem Zusammenhang möchte ich noch auf einen tollen sportlichen Erfolg hinweisen. Bei den diesjährigen

Bezirksmeisterschaften

war unser Jugendwart und Vereinstrainer Kolja van Lück äußerst erfolgreich, denn er wurde sowohl im Einzel als auch im Doppel Bezirksmeister. Herzlichen Glückwunsch Kolja zu dieser Superleistung!

Jetzt ein Hinweis auf eine wichtige Terminverschiebung: Die

Vereinsmeisterschaften im Einzel

finden am 5./6. September 2009 statt, da an dem ursprünglich geplanten Termin 27./28. Juni die Kreismeisterschaften terminiert sind.

Die TSV-Doppel-Meisterschaften werden – wie im Terminplan vorgesehen – am 19./20. September 2009 ausgerichtet. Der Vorstand hat sich überlegt, das traditionelle

Herbstfest

in Verbindung mit den Doppel-Meisterschaften am 19. September zu starten. Dadurch erhoffen wir uns eine größere Resonanz sowohl bei den Meisterschaften als auch beim Fest. Damit soll auch einem häufig geäußerten Wunsch Rechnung getragen werden, das Herbstfest noch während der Saison auszurichten. Die Doppel-Spielerinnen und -spieler, die dann am Sonntag noch antreten müssen, werden die durch die Fete verursachte „Doppelbelastung“ sicherlich locker wegstecken.

Da wir in diesem Jahr keine Aufstiegsmannschaften haben, erwartet der Vorstand, dass jede Mannschaft einen kleinen Part bei der Planung und Ausrichtung des Herbstfestes übernimmt und so zusammen mit dem Vorstand zum Gelingen beiträgt.

Am 4. Juli 2009 findet unser

Hobbyspielerturnier

statt. Hobbyspielerwart Rolf Schlösser hofft wieder auf eine große Teilnehmerschar und wird die Meldeliste in den nächsten Tagen am Clubhaus aushängen. Das Hobbyturnier ist gerade für neue TSV-Mitglieder eine gute Gelegenheit, andere Vereinsmitglieder kennen zu lernen und sich zum Spielen zu verabreden. Daher keine Scheu zeigen und sich für das Turnier eintragen! Es gibt immer viel Spaß und gute Verpflegung.

Der Vorstand hat sich Gedanken gemacht, wie Mitglieder bei der

Spielpartnersuche

unterstützt werden können. Unser Webmaster Rolf Lüders hat jetzt auf der Homepage unseres Vereins eine entsprechende Seite eingerichtet. Wer einen Spielpartner oder eine Spielpartnerin sucht, kann sich per Email unter tsv-sundern-webmaster@owl-online.de oder - wer diese Möglichkeit nicht hat - telefonisch unter 0 52 21 - 6 32 89 an den Webmaster wenden, der einen entsprechenden Eintrag vornimmt. Neben Namen und Tel.-Nr. kann man noch weitere Infos wie Alter oder Spielstärke angeben. Das ganze kann natürlich nur funktionieren, wenn viele TSVer sich über die Partnersuche informieren. Daher meine Empfehlung, möglichst oft unsere Homepage besuchen und die entsprechende Seite anklicken.
Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Eröffnungsturnier02.05.2009
Am Freitag, den 1. Mai 2009 starteten wir mit unserem Eröffnungsturnier in die Saison 2009.

Die mit der Ausrichtung des Turniers beauftragten Vereinsmitglieder Alin Köster, Christel Lüders, Clas de Witt und Lennart Schmidt konnten bei herrlichem Tenniswetter erfreulich viele Teilnehmer auf der Anlage begrüßen.

Spannende Kämpfe, viel Spaß und eine tolle Atmosphäre bestimmten den Turniertag.

Natürlich gab es am Ende auch wieder Sieger, die vom Vorsitzenden Wolfgang Möller geehrt wurden.

Bei den Jugendlichen siegten mit gleicher Punktbewertung Inga Hempelmann und Lea-Carolin Bergmann. In der Damen-Konkurrenz siegte Gerda Theis und in der Herrenklasse ging der Sieg an Rolf Lüders.

Eröffnungsturnier am 1. Mai16.04.2009
Am Freitag, den 1. Mai 2009 um 10:30 Uhr startet unser Eröffnungsturnier auf dem Tennisplatz.
Jahreshauptversammlung, Jugendtraining, Abräumen der Plätze16.03.2009
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Obwohl der Winter sich in diesem Jahr besonders hartnäckig zeigt, denken wir doch immer häufiger an die vor uns liegende Freiluftsaison. Zunächst aber ein kurzer Rückblick auf die

Jahreshauptversammlung

am 6. März. Die einzelnen Vorstandsmitglieder haben über die wichtigsten Ereignisse des letzten Jahres berichtet und einen Ausblick auf die kommende Saison gegeben.

Im Vorstand haben sich einige Veränderungen ergeben: Jugendwart Dominik Dressel tritt aus zeitlichen Gründen ins zweite Glied zurück. Als neuer Jugendwart konnte Kolja van Lück gewonnen werden, ein Sunderaner Eigengewächs, das mittlerweile für Rödinghausen in der Westfalenliga spielt. Nach 15 Jahren gibt auch Clas de Witt sein Amt als 2. Jugendwart ab. Einen weiteren Wechsel gibt es bei der Frauenbeauftragten. Hier ist Gaby Merten Nachfolgerin von Uschi Ismer. Den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern herzlichen Dank für ihre Arbeit, den neuen viel Erfolg!

Der Vorstand des TSV setzt sich jetzt wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender: Wolfgang Möller
  • 2. Vorsitzender: Carsten Siekmann
  • Kassenwart: Hannes Lammering
  • 1. Sportwart: Detlef Koch
  • 2. Sportwart: Gerhard Schmidt
  • 1. Jugendwart: Kolja van Lück
  • 2. Jugendwarte: Lennart Schmidt, Dominik Dressel
  • Techn. Leiter: Wolfgang Möller
  • Hobbyspielerbeauftragter: Rolf Schlösser
  • Frauenbeauftragte: Gaby Merten

Zur Jahreshauptversammlung noch eine persönliche Anmerkung: Die Vorstandsmitglieder opfern das ganze Jahr über viel Freizeit für den Verein. Als kleine Anerkennung für ihre Arbeit hätten sie etwas mehr Interesse der Vereinsmitglieder an der Jahreshauptversammlung verdient. Die Teilnehmerzahl war nämlich recht dürftig.

Jugendtraining

Kolja van Lück, der bereits im letzten Jahr mit einigen neuen Ideen die Jugendarbeit im Verein belebt hat, ist ab der neuen Saison auch Vereinstrainer des TSV. Er wird bei der Trainingsarbeit unterstützt von unseren bisherigen Trainern Martin Müller-Kuhlmann und Clas de Witt. Neu dabei ist Tobias Bäumer, ebenfalls Inhaber der Trainer-C-Lizenz.

Wenn das Wetter mitspielt, soll die Frühjahrsinstandsetzung der Plätze in der letzten Märzwoche erfolgen.

Abräumen der Plätze

findet am Samstag, den 21. März 2009 statt. Ich hoffe, dass sich recht viele Vereinsmitglieder um 10.00 Uhr auf der Platzanlage einfinden. Besonders für alle Mannschaftsspieler, die der Freiluftsaison schon entgegen fiebern, sollte die Mithilfe selbstverständlich sein. Der Termin der Freigabe der Plätze für den Spielbetrieb wird im Aushang an der Anlage bekannt gegeben.

Das Eröffnungsturnier findet traditionell am 1. Mai statt. Näheres wird noch mitgeteilt.

Mit dieser Ausgabe von TSV-Aktuell erhalten die arbeitspflichtigen Vereinsmitglieder die Arbeitseinsatzpläne.

Die vorgesehenen Termine sollten möglichst eingehalten werden. Wichtig ist, bei Verhinderung rechtzeitig mit einem anderen Mitglied zu tauschen und den Gruppenführer zu benachrichtigen.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Sportlerehrung Gemeinde Hiddenhausen13.03.2009
Bei der Sportlerehrung der Gemeinde Hiddenhausen wurden auch die drei Aufstiegsmannschaften des TSV Sundern geehrt, die Spielerinnen und Spieler der Mannschaften Damen 40, Herren 30 und Herren 55.
Winterturnier des TSV16.02.2009
Am Samstag, den 15.02.2009 fand in der Hiddenhausener Tennishalle das traditionelle Doppelturnier des TSV Sundern mit einer neuen Rekord – Anmeldezahl statt.

Nach einer ausführlichen Vorrunde und anschließendem Viertel- und Halbfinale gewannen Michael Wachtmann / Kolja van Lück im Tie–Break des letzten Satzes mit 7:6 gegen Carsten Siekmann / Jan-Phillip Ahring.

Zum ersten Mal nahmen einige jüngere Vereinsmitglieder, die erst seit kurzer Zeit Tennis spielen, am Winterturnier teil und erzielten beachtliche Ergebnisse. Abgerundet wurde der Abend mit einer „leckeren Brotzeit".

Einladung zur Jahreshauptversammlung16.02.2009

Einladung

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am
        Freitag, den 06. März 2014, 19.00 Uhr,
in unserem Clubhaus an der Platzanlage.
Hallen-Doppelturnier, Termin der Jahreshauptversammlung18.01.2009
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Ich hoffe, dass Ihr die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel gut überstanden habt. Im Namen des gesamten Vorstands wünsche ich allen TSV-Mitgliedern und ihren Familien und Freunden ein gutes und erfolgreiches Jahr 2009.

Da wir auch im Winter auf sportliche Aktivitäten nicht verzichten wollen, ist am 14. Februar das traditionelle

Hallen-Doppelturnier

des TSV geplant. Unser Sportwart Detlef Koch schreibt dazu:

„Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Winterturnier geben!

Mitspielen können alle Vereinsmitglieder, die sich bis zum 06.02.09 beim Sportwart Detlef Koch per E-Mail ( detlefko@gmx.de ) oder Telefon ( 0 52 21 – 6 50 12 )angemeldet haben.

Wie im letzten Jahr werden die Spielpaarungen vor jedem Spiel ausgelost!

Das Turnier wird am 14.02.2009 ab 18.00 Uhr in der Wenner-Halle im Hiddenhausener Industriegebiet stattfinden, die Halle dürfte allen Vereinsmitgliedern bekannt sein.

Die Höhe des Startgeldes ist abhängig von der Anzahl der Anmeldungen, da erst nach Anmeldeschluss feststeht, wie viele Plätze ( max. 5 mögliche ) gebucht werden müssen. Auch der Spielmodus wird nach Anmeldeschluss festgelegt.

Für uns steht am Abend eine „Brotzeit“ zur Verfügung, bei der Anmeldung zum Turnier gehe ich von einer Teilnahme aus, wer nicht teilnehmen will an der Brotzeit, muss dieses ausdrücklich bei der Anmeldung bekannt geben, da die Zutaten für die „Brotzeit“ frisch eingekauft werden!

Ich hoffe auf eine möglichst hohe Beteiligung und einen spannenden Abend.“

Nun noch ein Termin zum Vormerken: Die diesjährige

Jahreshauptversammlung

findet am Freitag, den 6. März 2009 statt. Eine Einladung wird rechtzeitig versandt.
Mit sportlichem Gruß
W. Möller

2008

Aufstieg der Mannschaft Herren 5511.12.2008
Für unsere Herren 55 gab es zum Jahresende noch eine erfreuliche Nachricht. Als eine von 3 drittplazierten Mannschaften in der 1. Bezirksklasse der Sommersaison 2008 wurde sie nachträglich mit einem Aufstieg belohnt. In der Spielzeit 2009 kann die Mannschaft somit in der Bezirksliga aufschlagen.
Der TSV Sundern in der NW05.11.2008
Im Oktober war unser Verein in der Serie "Verein in Hiddenhausen" in der Zeitung "Neue Westfälische" vorgestellt worden.
Doppel-Vereinsmeisterschaften, Abräumen der Plätze, Aufstiegsfete06.10.2008
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Zum Ende der diesjährigen Freiluftsaison möchte ich noch einmal einige Informationen aus dem Vereinsleben weitergeben.

Doppel-Vereinsmeisterschaften

fanden am 21. September bei herrlichem Wetter statt. Es wurde nur die Herrenkonkurrenz ausgetragen, da bei den Damen und im Mixed nicht genügend Meldungen vorlagen.

Das Endspiel gewannen Clas de Witt / Jan-Phillip Ahring mit 6:2, 7:6 gegen Carsten Siekmann / Martin Müller-Kuhlmann. Im „kleinen“ Finale um den 3. Platz siegten Lennart und Hennig Schmidt gegen Dominik Dressel / Wolfgang Rieso. Den 5. Platz belegten Niklas Huß / Pedro Vogler. Herzlichen Glückwunsch an Sieger und Platzierte.

Nach den Herbstferien treffen wir uns am Samstag, den 18. Oktober um 10.00 Uhr auf der Anlage zum

Abräumen der Plätze

Der Vorstand hofft, dass dieses Mal mehr Vereinsmitglieder kommen als im letzten Jahr. Wer seine jährlichen Arbeitsstunden noch nicht vollständig abgeleistet hat, sollte diese letzte Gelegenheit auf jeden Fall nutzen. Aber auch für alle anderen Aktiven sollte es selbstverständlich sein, beim Abräumen der Plätze zu helfen. Nach getaner Arbeit wird zünftig gegrillt!

Aufstiegsfete

Die bereits in den letzten Vereinsnachrichten angekündigte Aufstiegsfete der Damen 40 und Herren 30 startet am Samstag, den 25. Oktober um 20.00 Uhr unter dem Motto: Flower Power. Die beigefügte Einladung ist recht vielversprechend. Alle TSVer sowie Bekannte und Freunde sind eingeladen. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.
Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Einladung zum Herbstfest30.09.2008
Bei uns fängt die „Gras“saison
dieses Jahr im Herbst an...

Wir laden Euch ein zur

Flower-Power-Party

Die Fete steigt am: 25.10.2008 ab 20.00 Uhr.

Doppel–Vereinsmeisterschaft des TSV Sundern24.09.2008
Im Endspiel der diesjährigen Doppel-Vereinsmeisterschaft gewannen Clas de Witt / Jan-Phillip Ahring mit 6:2 und 7:6 gegen Carsten Siekmann / Martin Müller-Kuhlmann.

Im „kleinen“ Finale um den 3. Platz siegten Lennart und Henning Schmidt im entscheidenden Satz 6:1 gegen Dominik Dressel / Wolfgang Rieso, den 5. Platz belegten Niklas Huß / Pedro Vogler.

Das „kurioseste“ Spiel fand in der Vorrunde statt. Siekmann / Müller-Kuhlmann gewannen im Tie-Break gegen Schmidt / Schmidt, nachdem ihnen ein 5:1 Vorsprung nicht reichte, sondern sie dann mit 5:6 zurücklagen.

Doppel - Vereinsmeisterschaften28.08.2008
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Nach den Sommerferien ist es wieder an der Zeit, aktuelle Infos aus dem Vereinsleben weiterzugeben und auf einige interessante Veranstaltungen hinzuweisen.

Tennis-Sommercamp

Erstmalig fand in diesem Jahr in der 4. Ferienwoche von Montag bis Donnerstag ein Tennis Sommercamp auf unserer Anlage statt. Unter der Leitung von Kolja van Lück und Sarah Metz absolvierten 14 Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 13 Jahren täglich vier Stunden Training auf dem Platz. Technik- und Taktiktraining, sowie die Schulung von koordinativen Fähigkeiten und diverse Ballspiele gehörten ebenso zum Camp-Alltag wie die stündliche Mittagspause mit warmer Mahlzeit. Krönender Abschluss der intensiven und spaßigen Trainingswoche war der Besuch des Hiddenhausener Freibades am Donnerstagnachmittag.

Hiddenhauser Jugendcup

Gleich nach den Sommerferien wurde der traditionelle Hiddenhauser Jugendcup auf den Anlagen des TC Hiddenhausen und des TSV Sundern ausgetragen. 71 Kinder und Jugendliche nahmen teil. Die Endspiele fanden in diesem Jahr auf unserer Anlage statt. Wie Ihr sicherlich schon der Presse entnommen habt, waren auch einige TSV-Jugendliche erfolgreich. Dazu herzlichen Glückwunsch.

Als nächste Veranstaltung steht am Samstag, dem 6. September ab 10.30 Uhr ein Hobbyturnier an. Wie immer können natürlich nicht nur Hobbyspielerinnen und –spieler, sondern alle TSVer teilnehmen. Hobbyspielerwart Rolf Schlösser hat schon eine Anmeldeliste ausgehängt.

Der Termin der Doppel- und Mixed-Vereinsmeisterschaft musste auf den 20. und 21. September verlegt werden. Unsere Sportwarte hoffen auf viele Teilnehmer. Meldelisten hängen bereits aus.

Nun noch ein ganz wichtiger Termin:
Da in diesem Jahr die Damen 40 und die Herren 30 aufgestiegen sind, planen sie für Samstag, den 25. Oktober eine Aufstiegsfete mit dem Motto: Flower Power.

Traditionell wird dann mit allen TSV-Mitgliedern der Abschluss der Freiluftsaison gefeiert. Also: Diesen Termin dick im Kalender anstreichen!

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Vereinsmeisterschaften - Einzel 200824.06.2008
Am letzten Wochenende fand auf der Clubanlage des TSV Sundern die diesjährige Vereinsmeisterschaft im Einzel statt, nach dem spannenden Verlauf der Gruppenspiele und dem Viertelfinale qualifizierten sich im Halbfinale Jan-Phillipp Ahring gegen Carsten Siekmann und Guido Diekmann gegen Clas de Witt für das Endspiel, in dem sich Jan-Phillipp Ahring schließlich mit 6:3 und 6:3 durchsetzte.

Im Verlauf der B-Runde erreichten Andre Lechtermann gegen Pedro Vogler und Michael Wachtmann gegen Lutz Böll das Finale, in dem beide Spieler jeweils einen Satz gewannen und das wegen der großen Hitze unentschieden gewertet wurde.

Aufstiegsmannschaften 200813.06.2008

Herzlichen Glückwunsch den beiden Aufstiegsmannschaften
Damen 40 und Herren 30!

Die Damen 40: Brigitte Mühlisch, Christina Koch, Anja Sunderbrink,Ursula Ismer, Ulrike Schwaner, Birgit Wittenbreder, Regina Wachowiak und Gabi Merten

Die Herren 30: Martin Müller-Kuhlmann, Dirk Bäcker, Guido Diekmann,Marc Pieper, Henry Richter, Carsten Siekmann, und Dominik Dressel

Mannschaftsergebnisse, Einzel-Vereinsmeisterschaften, Hobbyturnier, Jugendcup10.06.2008
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Die ersten 1,5 Monate der diesjährigen Tennissaison haben uns überwiegend sonniges Wetter gebracht. Teilweise war es – insbesondere für Mannschaften, die auch in der Mittagshitze spielen mussten – einfach zu heiß.

Ergebnisse der TSV-Mannschaften

Die in diesem Jahr erstmalig gemeldeten Damen 40 des TSV Sundern spielten in der 1. Bezirksklasse und schafften auf Anhieb den Aufstieg in die Bezirksliga. Nach klaren Siegen gegen Schloß Holte, Geseke und Destel gab es zum Abschluss einen 9:0 Kantersieg gegen die Damen aus Tudorf. Herzlichen Glückwunsch an Birgit Wittenbreder, Brigitte Mühlisch, Anja Sunderbrink, Ulrike Schwaner, Ursula Ismer, Regina Wachowiak, Gabi Merten und Christina Koch.

Nach mehreren vergeblichen Anläufen haben die Herren 30 des TSV in dieser Saison den Gruppensieg in der 1. KK und damit den Aufstieg in die Bezirksklasse geschafft. Nach durchweg klaren Siegen gegen Bünde 2, TSG Herford und Kirchlengern ließen sie sich auch in der letzten Begegnung gegen Vlotho nicht mehr die Butter vom Brot nehmen und siegten unangefochten 9:0.

In dem erfolgreichen Team spielten Martin Müller-Kuhlmann, Henry Richter, Carsten Siekmann, Marc Pieper; Guido Diekmann, Dominik Dressel und Dirk Bäcker. Herzlichen Glückwunsch.

Die 1. Herren belegten in ihrer Gruppe den 2. Platz und verloren nur gegen den hohen Favoriten Löhne, wobei es nach den Einzeln noch 3:3 stand. Tolle Leistung!

Die 2. Herren schafften ein besonderes Kunststück, nämlich den Sieg mit nur 4 Spielern gegen Kirchlengern. Die anderen Begegnungen wurden leider verloren.

Die 1. Herren 40 verloren als Aufsteiger in den Bezirk das für den Aufstieg entscheidende Spiel gegen Blau – Weiss Halle, der „Durchmarsch“ in die nächst höhere Klasse wurde knapp verpasst. Als Gruppenvierter werden sie wohl in die neu gebildete KK gehen müssen.

Die 2. Herren 40 setzten in dieser Saison einige „Neulinge“ ein, die sich achtbar schlugen, so gelang immerhin ein Sieg gegen Lenzinghausen im entscheidenden 3. Doppel.

Die Herren 55 hatten in dieser Saison mit großem Verletzungspech zu kämpfen, trotzdem gelangen ihnen in der 1. Bezirksklasse 4 Siege bei 2 Niederlagen. Somit schafften sie einen guten 3. Platz in ihrer Gruppe.

Wegen der Gründung der neuen OWL – Liga kommt es in der kommenden Spielzeit zur Abschaffung der 2. Bezirksklasse, damit verbunden ist eine komplizierte Auf- und Abstiegsregelung. Es steht daher noch nicht fest, ob außer den Damen 40 und Herren 30 auch die Herren 55 den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft haben. Die Chancen stehen aber gut.

Über die Ergebnisse unserer Jugendmannschaften werde ich später zusammenfassend berichten, da nach den Sommerferien noch einige Begegnungen stattfinden.

Nach dem Motto „Wer rastet, der rostet“ können wir uns noch nicht in Ruhe auf die Sommerferien vorbereiten. Am 21. und 22. Juni finden die

Einzel-Vereinsmeisterschaften

statt. Unsere Sportwarte Detlef Koch und Gerd Schmidt hoffen auf viele Meldungen, um nach Möglichkeit mehrere Altersklassen bilden zu können. Toll wären auch viele Meldungen von Hobbyspielerinnen und –spielern, die dann eine separate Meisterschaftsrunde austragen könnten. Also: Nicht lange zögern, sondern in die Meldeliste an der Anlage eintragen! Vorläufiger Meldeschluss ist der 15. Juni!

Hobbyturnier

Hinweisen möchte ich noch auf das am Samstag, den 28. Juni 2008 stattfindende Hobbyturnier, an dem natürlich nicht nur Hobbyspielerinnen und –spieler, sondern alle TSVer teilnehmen können. Hobbyspielerwart Rolf Schlösser wird frühzeitig eine Anmeldeliste aushängen.

Hiddenhauser Jugendcup

Gleich nach den Sommerferien findet ab dem 11. August der Jugendcup statt, Unsere Jugendwarte freuen sich auf viele Anmeldungen aus unserem Verein. Die Endspiele werden am 17. August auf der TSV-Anlage ausgetragen.

Abschließend noch ein Hinweis: Nach den Mannschaftsspielen sind viele Gegenstände in unserem Clubhaus liegen bzw. stehen geblieben, die in den nächsten Tagen von den Eigentümern abgeholt werden sollten. Insbesondere Salatschüsseln, Kuchenteller und –formen, aber auch Tennisschuhe haben sich in großer Zahl angesammelt. Wer also seine Schüsseln usw. noch nicht zurückgenommen hat, sollte sich dem Clubhausfundus einmal widmen.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller und Detlef Koch
Saisoneröffnungsturnier18.04.2008

EINLADUNG

Am Sonntag, den 27.04.2008 startet um 10:30 Uhr unser Saisoneröffnungsturnier

Alle Mitglieder des TSV Sundern, Freunde, Bekannte, Verwandte, d.h. alle Tennissportbegeisterten sind herzlich eingeladen zum Mitspielen.

Wir hoffen auf eine große Teilnehmerschar und wünschen uns viele spannende Tennismatches.

Sport, Spaß und Spiel stehen dabei im Mittelpunkt.

Und zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen, Würstchen, Salate und Brot.

Also nicht vergessen:

Sonntag, 27.04.2008 10:30 Uhr Tennisplatz

Wir freuen uns auf euch!

G. Merten & D. Siebrasse

Instandsetung der Plätze, Jahreshauptversammlung, Arbeitseinsatzpläne28.03.2008
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Nachdem die Osterfeiertage in diesem Jahr eher winterliches Wetter gebracht haben, hoffen wir für die nächsten Wochen auf frühlingshafte Temperaturen. Das ist auch dringend nötig, denn die

Frühjahrsinstandsetzung der Plätze

hat begonnen. Sobald die Fa. Lüking ihre Arbeiten abgeschlossen hat, ist unser Platzwart im Geschäft, der durch mehrfaches Walzen und Wässern dafür sorgt, dass die Plätze die notwendige Festigkeit erlangen. Über die Freigabe der Plätze für den Spielbetrieb wird im Aushang an der Anlage informiert.

Bei dieser Gelegenheit sei mir bitte noch eine kritische Anmerkung erlaubt. Die Beteiligung beim Abräumen der Linien am 15. März war mehr als bescheiden! Nur eine Handvoll Mitglieder verloren sich auf der Anlage, bis auf eine Ausnahme ohnehin nur Vorstandsmitglieder. Das muss anders werden! Gerade für die Mannschaftsspieler sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, bei diesen vorbereitenden Arbeiten dabei zu sein. Denn sie fragen immer als erste, wann die Plätze freigegeben werden.

Nun noch ein kurzer Rückblick auf die

Jahreshauptversammlung

Für 25-jährige Mitgliedschaft im TSV ist Guido Diekmann geehrt worden. Im Vorstand hat sich bis auf eine Ausnahme keine Veränderung ergeben. Lediglich Wolfgang Rieso steht aus zeitlichen Gründen für das Amt des 2. Sportwartes nicht mehr zur Verfügung. Gerhard Schmidt hat sich bereit erklärt, diese Aufgabe zu übernehmen. Sicherlich bilden er und Detlef Koch ein gutes Team.

Leider ist die Mitgliederzahl im TSV – ähnlich wie in vielen anderen Tennisvereinen auch – immer noch rückläufig. Hier müssen wir gemeinsam gegensteuern. Im Kinder- und Jugendbereich soll mit der Grundschule Sundern, beispielsweise im Rahmen des offenen Ganztags, verstärkt zusammengearbeitet werden. Außerdem sollten alle TSV-Mitglieder Freunde und Bekannte zum „Schnuppern“ auf unsere Anlage einladen. Vielleicht lassen sich auf diesem Wege neue Mitglieder gewinnen. Eine gute Gelegenheit wäre bereits das Eröffnungsturnier. Weiterhin gilt übrigens die Regelung, dass TSV-Mitglieder, die neue Mitglieder werben, 1 Jahr nach deren Eintritt eine Werbeprämie in Höhe des halben Jahresbeitrages des oder der neuen Mitglieder erhalten.

Wie Ihr sicherlich schon der Presse entnommen habt, findet am 1. Mai bereits ein Heimspiel unserer Herren 55+ statt.

Daher muss unser traditionelles

Saison-Eröffnungsturnier

bereits am Sonntag, den 27. April 2008 stattfinden. Los geht’s um 10.30 Uhr. Die Organisation übernehmen Gabi Merten und Dirk Siebrasse. Sie hoffen natürlich auf tolles Wetter und viele Teilnehmer.

Mit dieser Ausgabe von TSV Aktuell wurden die

Arbeitseinsatzpläne

für die Sommersaison 2008 verteilt. Auf unserer Homepage findet ihr sie unter Platzanlage.
Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Ehrungen beim TSV11.03.2008
Die Gemeinde Hiddenhausen ehrte Sportler für herausragende Leistungen im vergangenen Jahr. Geehrt wurde auch die TSV-Mannschaft Herren 40 für ihren Aufstieg in die 2. Bezirksklasse.

Andreas Niesing, Markus Weisphal, Wolfgang Rieso, Klaus Czauderna, Dieter Homburg, Thomas Korytowski, Frank Drexhage und Bodo Broszeit

Für seine 25-jährige Vereinstreue wurde auf der Jahreshauptversammlung Guido Diekmann mit der Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

Abräumen der Plätze10.03.2008
Hallo TSVer,

die Freiluftsaison steht vor der Tür. Die Platzbaufirma plant – soweit das Wetter mitspielt – die Frühjahrsinstandsetzung in der Woche nach Ostern, also Ende März, in Angriff zu nehmen. Vorher müssen wir die Linien freiräumen. Da der Samstag vor Ostern dafür nicht gut geeignet ist, wollen wir uns am kommenden Samstag, dem 15. März um 10.00 Uhr an der Anlage zum Abräumen der Plätze treffen. Außerdem muss auch Astschnitt für das Osterfeuer zum Sportplatz transportiert werden.

Der Vorstand hofft auf viele Helfer, damit der Zeitplan für die Frühjahrsinstandsetzung eingehalten werden kann. Soweit Ihr in den nächsten Tagen mit Vereinsmitgliedern zusammentrefft, die keinen Email-Anschluss haben, informiert diese bitte auch. Die Einsatzzeit wird auf die Arbeitsstunden für 2008 angerechnet.

Infos über die Jahreshauptversammlung am 06.03.08 erhaltet Ihr mit der nächsten Ausgabe von TSV Aktuell.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Ergebnisse Winter-Doppelturnier17.02.2008
Am Samstag, den 16.02.2008 fand in der Tennishalle Hiddenhausen unter zahlreicher Beteiligung das traditionelle Winter-Doppelturnier des TSV Sundern statt.

In diesem Jahr ist es gelungen, mit einem veränderten Modus das Finale vor Mitternacht beginnen zu lassen.

Im spannenden Endspiel setzten sich Anja Sunderbrink und Jan–Phillip Ahring gegen Marc Pieper / Guido Diekmann durch. In den Halbfinalspielen unterlagen Andreas Niesing / Michael Wachtmann und Daniel Koch / Wolfgang Rieso.

Einladung zur Jahreshauptversammlung13.02.2008

Einladung

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am
        Donnerstag, den 06. März 2008, 19.00 Uhr,
in unserem Clubhaus an der Platzanlage.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Bericht des Vorsitzenden
  2. Bericht des Sportwartes
  3. Bericht der Jugendwarte
  4. Bericht des Kassierers
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Bericht des technischen Leiters
  7. Bericht über Hobbyspieleraktivitäten
  8. Neuwahlen zum Vorstand
    • a) 1. Vorsitzender
    • b) 2. Vorsitzender
    • c) 2. Sportwart
    • d) Technischer Leiter
  9. Wahl eines Kassenprüfers
  10. Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft
  11. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung können bis zum 28. Februar 2008 schriftlich mit Begründung beim Vorstand eingereicht werden (Postanschrift des Vereins siehe Briefkopf).

W i c h t i g !!

Die Arbeitseinsatzpläne für die kommende Saison sollen frühzeitig erstellt werden. Wer sich befreien lassen möchte wird gebeten, die beigefügte Erklärung bis spätestens zum 10. März zurückzusenden.

Abschließend eine Bitte: Das Versenden der Vereinspost per E-Mail spart Kosten und Zeit. Wer eine E-Mail-Anschrift hat, die dem Verein noch nicht bekannt ist, bitte an wolfgang-moeller@teleos-web.de melden.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Sportlerehrung, Winter-Doppelturnier und Einladung zur Jahreshauptversammlung29.01.2008
Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden!

Ich hoffe, dass Ihr alle den Rutsch ins neue Jahr gut überstanden habt. Leider haben die Feiern vor und zum Jahreswechsel häufig in Form zusätzlicher Pfunde eine unangenehme Nebenwirkung. Ein gutes Gegenmittel sind sportliche Aktivitäten.

Da kommt uns die Einladung unseres Sportwartes Detlef Koch zum traditionellen

Winter-Doppelturnier des TSV

gerade recht! Es findet am Samstag, 16. Februar 2008, ab 18.00 Uhr in der Tennishalle Hiddenhausen statt. Ein neuer Modus soll für größere Chancengleichheit unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sorgen.

Dazu folgende Infos von Detlef Koch:
„In diesem Jahr soll das Turnier in einem veränderten Modus ausgetragen werden, den einige Vorstandsmitglieder beim Funktionärs-Cup des Kreistennisverbandes im Sommer kennen – und schätzen gelernt haben:

Vor jedem Spiel werden die Doppel–Partner ausgelost, so dass sich (hoffentlich) immer neue Zusammensetzungen ergeben. Das Doppel, welches im Spiel mit 1:0 in Führung geht, startet in das nächste Spiel mit der Vorgabe 0:15, wenn das Doppel 2 Spiele in Folge gewinnt, startet es im dritten Spiel des Satzes mit 0:30, bei 3 siegreichen Spielen hintereinander mit 0:40, gewinnt es trotz der Vorgaben 4 Spiele nacheinander, bekommt das „gegnerische“ Doppel automatisch 1 Punkt für die Wertung.

Gespielt wird jeder Durchgang eine bestimmte Zeit, danach werden neue Doppelpartner ausgelost. Die Spieldauer jedes einzelnen Durchganges ist abhängig von der Zahl der Anmeldungen insgesamt, auf diese Weise ist sichergestellt, dass alle Teilnehmer die gleiche Anzahl von Spielen haben werden.

Natürlich soll es auch in diesem Jahr ein Endspiel geben, das die 4 Punkt–Besten austragen. Welches Doppel zusammen spielt, wird vor dem Finale ausgelost.

Auf diese Weise erhoffen wir uns ein noch größeres Teilnehmer–Feld als in den letzten Jahren. Anmelden kann sich jedes TSV–Mitglied einzeln, es müssen sich nicht wie in den letzten Jahren Doppelpartner anmelden.

Die Höhe des Startgeldes ist abhängig von der Teilnehmerzahl und wird voraussichtlich zwischen 5 und 10€ liegen. Es besteht die Möglichkeit, einen kleinen Imbiss einzunehmen.“

Anmeldungen bis zum 12.02.2008 bei Detlef Koch, 0 52 21 – 6 50 12 oder detlefko@gmx.de .

Der Vorstand hat schon den Termin für die

Jahreshauptversammlung

festgelegt. Sie soll am Donnerstag, dem 6. März 2008 ab 19.00 Uhr im Clubhaus stattfinden. Bitte den Termin vormerken. Eine Einladung kommt noch.

Am Freitag, dem 7. März 2008 findet in der Aula der Olof-Palme-Gesamtschule in Hiddenhausen-Lippinghausen die

Sportlerehrung

der Gemeinde statt. Vom TSV wird die Herren 40 – Mannschaft für ihren Aufstieg in die 2. BK geehrt. Beginn ist um 19.00 Uhr.

Nun noch eine Info unseres Jugendwartes Dominik Dressel: Die Jugendlichen des TSV haben neue schicke Trainingsanzüge mit dem Vereinslogo zu einem äußerst günstigen Preis erhalten. Wir alle werden in der kommenden Saison Gelegenheit haben, unseren Nachwuchs im neuen Dress zu bewundern.

Mit sportlichem Gruß
W. Möller
Winter-Doppelturnier23.01.2008

Einladung zum Winterturnier

Ganz herzlich einladen möchte der TSV zum traditionellen Winter-Doppelturnier, gespielt wird am 16.02.2008 ab 18.00 Uhr in der Tennishalle Hiddenhausen.

In diesem Jahr soll das Turnier in einem veränderten Modus ausgetragen werden, den einige Vorstandsmitglieder beim Funktionärs-Cup des Kreistennisverbandes im Sommer kennen- und schätzen gelernt haben:

Vor jedem Spiel werden die Doppel-Partner ausgelost, so dass sich (hoffentlich) immer neue Zusammensetzungen ergeben.

Das Doppel, welches im Spiel mit 1:0 in Führung geht, startet in das nächste Spiel mit der Vorgabe 0:15, wenn das Doppel 2 Spiele in Folge gewinnt, startet es im dritten Spiel des Satzes mit 0:30, bei 3 siegreichen Spielen hintereinander mit 0:40, gewinnt es trotz der Vorgaben 4 Spiele nacheinander, bekommt das „gegnerische“ Doppel automatisch 1 Punkt für die Wertung.

Gespielt wird jeder Durchgang eine bestimmte Zeit, danach werden neue Doppelpartner ausgelost. Die Spieldauer jedes einzelnen Durchganges ist abhängig von der Zahl der Anmeldungen insgesamt, auf diese Weise ist sichergestellt, dass alle Teilnehmer die gleiche Anzahl von Spielen haben werden.

Natürlich soll es auch in diesem Jahr ein Endspiel geben, die 4 Punkt–Besten sind die Teilnehmer. Welches Doppel zusammen spielt, wird vor dem Finale ausgelost.

Auf diese Weise erhoffen wir uns ein noch größeres Teilnehmerfeld als in den letzten Jahren.

Anmelden kann sich jedes TSV–Mitglied einzeln, es müssen sich nicht wie in den letzten Jahren Doppelpartner anmelden.

Die Höhe des Startgeldes ist abhängig von der Teilnehmerzahl und wird voraussichtlich zwischen 5,00 und 10,00 € liegen.

Anmeldungen bei Detlef Koch, telefonisch unter 0 52 21 – 6 50 12 oder per Email: detlefko@gmx.de .